info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
easy-PR |

Mehr Sicherheit für Solarenergie

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Feuerwehrschalter trennt Stromkreislauf von Solaranlagen bei Hausbrand


Feuerwehrschalter trennt Stromkreislauf von Solaranlagen bei Hausbrand (epr) Die Sonne ist die größte Energiequelle, die uns zur Verfügung steht. Zuverlässig und kostenlos sendet sie ihre Strahlen auf die Erde und so liegt es nahe, diese Energie für die Stromversorgung zu nutzen. ...

(epr) Die Sonne ist die größte Energiequelle, die uns zur Verfügung steht. Zuverlässig und kostenlos sendet sie ihre Strahlen auf die Erde und so liegt es nahe, diese Energie für die Stromversorgung zu nutzen. Doch um die unbändige Kraft der Sonne kontrollierbar zu machen, bedarf es der professionellen Sicherung. Im Falle eines Hausbrandes wurden Feuerwehrleute bisher vor erhebliche Probleme gestellt, denn Photovoltaik-Anlagen ließen sich bei Feuer nicht einfach abschalten. Aus diesem Grund gab es schon Einzelfälle, in denen man ein derartig ausgerüstetes Haus kontrolliert abbrennen lassen musste.

Durch eine Photovoltaik-Anlage auf dem Dach wird das Sonnenlicht mittels Solarzellen in elektrische Energie umgewandelt. Neben Wechselrichtern, die den gewonnenen Gleichstrom in nutzbaren Wechselstrom umwandeln, und Schaltgerätesystemen für Betrieb, Wartung und Schutz im Fehlerfall hat das Unternehmen Eaton sein Programm um den Feuerwehrschalter erweitert. Hintergrund ist, dass die Leitungen zwischen den PV-Modulen und dem Wechselrichter selbst bei vermindertem Lichteinfall mit bis zu eintausend Volt unter Spannung stehen. Und das auch im Falle eines Brandes. Für Rettungskräfte der Feuerwehr könnte Lebensgefahr bestehen, würden sie das Gebäude betreten, um den Brand zu bekämpfen. Um auch in solchen extremen Fällen auf Nummer sicher zu gehen, gibt es den Eaton Feuerwehrschalter SOL30-SAFETY. Er schaltet die Leitung von den Solarmodulen zum Wechselrichter spannungslos, sodass die gefahrlose Brandbekämpfung möglich ist. Eine kleine Investition für großen Schutz im Notfall. Die Feuerwehrschalter werden einfach in unmittelbarer Nähe der Photovoltaik-Module in die Gleichstromleitung zwischen Panel und Wechselrichter eingebaut. Wenn die Feuerwehr über den örtlichen Energieversorger den Brandort stromfrei schalten lässt oder der Photovoltaik-AUS-Schalter betätigt wird, steht einem gefahrlosen Löschen nichts mehr im Wege. Der Feuerwehrschalter eignet sich sowohl für private Einfamilienhäuser als auch für größere Solaranlagen auf Dächern öffentlicher Gebäude. Weitere Informationen erhalten Interessierte bei ihrem Anlagenbauer oder unter www.feuerwehrschalter.de.


easy-PR
Frank Wälscher
Düsseldorfer Straße 88
40545
Düsseldorf
easypr@web.de
0211 74005-19
http://www.easy-pr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frank Wälscher, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 292 Wörter, 2343 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von easy-PR lesen:

easy-PR | 04.10.2010

Leidenschaft für heißes Design

(epr) Ist es draußen kalt und ungemütlich, lockt das warme Wohnzimmer. Man möchte sich auf der Couch räkeln, die Beine hochlegen und sich mal wieder einem guten Buch widmen. Während der Krimi fesselt, die Teetasse dampft und die Stille allen Str...
easy-PR | 03.09.2010

Neuer Kalkinnenputz als erster TÜV-zertifiziert

(epr) In Deutschland leben rund 25 Millionen Allergiker - durch zunehmende Umweltbelastungen ist die Tendenz steigend. Allergiker reagieren oft auf die kleinste Belastung des Raumklimas. Die Allergie an sich kann oft nicht beseitigt, wohl aber könne...
easy-PR | 12.07.2010

Hochwertige Kaltschaummatratze mit Komfortanspruch ist Testsieger

(epr) "Schlaf wird völlig überbewertet" heißt es oftmals etwas ironisch, wenn die Nachtruhe mal wieder zu kurz gekommen ist. Doch dabei sind die Länge und die Qualität des Schlafes ausschlaggebend für das Wohlbefinden tagsüber. Unruhige Nächt...