info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Stöger & Partner |

Ausbildung zum interkulturellen Business Trainer in englischer Sprache

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Teilnehmerreferenz und Seminarbewertung


Teilnehmerreferenz und Seminarbewertung Teilnehmer: Frank Wickertsheim, Dipl. Geograph, zertifizierter Systemischer Business Coach, Vertriebstrainer, Persönlichkeitstrainer, Intercultural Trainer/Moderator. ...

Teilnehmer: Frank Wickertsheim, Dipl. Geograph, zertifizierter Systemischer Business Coach, Vertriebstrainer, Persönlichkeitstrainer, Intercultural Trainer/Moderator.

Ich möchte Ihnen meine Erfahrungen mit der Ausbildung zum Intercultural Business Trainer/Moderator (IBT/M) von Stöger & Partner skizzieren.
Dabei werde ich auf die fachlichen Inhalte, deren Darbietung und die fachliche und persönliche Kompetenz der Trainer eingehen, wie ich sie erlebt habe.

Warum könnte diese Ausbildung für Sie interessant sein?

Nach Absolvierung dieser Ausbildung:

- Haben Sie Ihre interkulturelle Kompetenz erheblich gesteigert.

- Können Sie Ihre eigenen Trainings zu beliebigen Themenstellungen, strukturiert konzipieren.

- Sie können interkulturelle Inhalte lehren, indem Sie Theorie und Erfahrung auf spannende Art mischen.

- Sie werden als Trainerpersönlichkeit gewachsen sein.


Welche Inhalte werden Ihnen begegnen?

Sie werden auf spannende Art und Weise auf den aktuellen Stand der interkulturellen Forschung gebracht.

Die Vermittlung erfolgt nach folgendem Prinzip:

- Verdeutlichung der Bedeutung des Themas
- Theoretischer Input
- Erleben des gelernten in Rollenspielen, Simulationen oder vertiefen der Themen in Gruppenarbeiten.
- Relevanz des gelernten für Sie als zukünftigen interkulturellen Trainer.

Sie lernen von der Konzeption Ihrer Trainings über die Erfindung und Konzeption eigener Rollenspiele und Simulationen alles, was Sie für ihren Trainingsalltag benötigen.

Sie lernen Grundtechniken der Gestaltung und Nutzung der üblichen Trainer Medien, vom Beamer bis zur Metaplan-Wand.

Sie lernen interkulturelle (und sonstige) Themen zu moderieren.

Das Training erfolgt in einer Atmosphäre gegenseitiger Bereicherung und ist so intensiv, wie ich es von einer Trainerausbildung erwarte.

Gleichzeitig gelang es den Trainern, sich auf die unterschiedlichen Bedürfnisse und Erfahrungsstände der Teilnehmer einzulassen und jedem die Chance zu geben, sich zu verbessern.

Neben den Inhalten war es für mich auch eine Freude Teil einer internationalen und interkulturellen Gruppe zu sein, in der jeder auf seine Art liebenswert und spannend war. Bis heute erfolgt ein wertvoller Erfahrungsaustausch mit einzelnen Teilnehmern.

Brigitte, Susanne und Gary begeisterten mich durch ihre inhaltliche, didaktische und persönliche Kompetenz.
Durch ihre hohe Sensibilität und Flexibilität auf die Bedürfnisse der Gruppe einzugehen, ergab sich eine dynamische Lernatmosphäre, die mich beflügelt hat und von der ich sehr profitieren konnte.

Gary Thomas als Haupttrainer überzeugte mich uneingeschränkt. Seine Einsatzbereitschaft und sein Trainerstil sind vorbildlich.
Im rückblickenden Vergleich mit meinen bisherigen Trainerausbildungen konnte ich von ihm am meisten lernen.

Vielen Dank Susanne, Brigitte und Gary!

Frank Wickertsheim

Weitere Informationen zur Ausbildung zum Intercultural Business Trainer/Moderator (IBT/M) von Stöger & Partner finden Sie unter ww.international-hr.de/ibtm.html




Stöger & Partner
Gary Thomas
Technologiepark 12
33100
Paderborn
office@international-hr.de
05251 875432
http://www.international-hr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Gary Thomas, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 370 Wörter, 3238 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Stöger & Partner lesen:

Stöger & Partner | 28.11.2010

Was macht ein Virtuelles Team erfolgreich?

Virtuelle Teams sind, anders als die Bezeichnung es vermuten lässt, echte TEAMS. Sie agieren allerdings in der "digitalen Realität", das heißt, durch die Nutzung elektronischer Medien und Kommunikationstechnologien können die Teammitarbeiter unab...
Stöger & Partner | 18.11.2010

Weiterbildung - gerne gratis und effizient

Die berufliche Weiterbildung ist ein wichtiger Aspekt, nicht nur für die persönliche berufliche Zukunft, sondern auch für die Entwicklung von Unternehmen. So sollte jeder sich weiterbilden und zusätzliche Qualifikationen und Fähigkeiten erwerben...
Stöger & Partner | 10.11.2010

Austausch von Lernenden in ganz Europa möglich

Das EU-Programm für Lebenslanges Lernen fördert den Austausch von Lernenden in ganz Europa. Dazu stellt die Europäische Union mehrere Milliarden Euro zur Verfügung. Jedes Land bekommt von der zentralen EU-Stelle in Brüssel ein bestimmtes Förder...