info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Swyx |

Mittelstand muss Servicequalität in der Kundenkommunikation verbessern

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Studie zeigt Notwendigkeit neuer Technologien zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit


In der kürzlich veröffentlichten Studie „UC meets Business” werden von dem Analysten- und Beratungshaus Berlecon Research die Vorteile von Unified Communications (UC)-Lösungen für mittelständische Unternehmen aufgezeigt. Darin beschreibt Berlecon exemplarisch, wie die Lösung des UC-Spezialisten Swyx bei der Kollmorgen Steuerungstechnik GmbH die Qualität des Kundenservice entscheidend verbessert hat. Durch die Optimierung der Kommunikationsprozesse ließen sich bei Kollmorgen signifikante Wettbewerbsvorteile erzielen.

Die Studie besagt, dass vor allem der Mittelstand nach neuen Wegen suchen muss, um die Kommunikation mit Kunden zu verbessern. Denn infolge der zunehmenden Angleichung von Produkten hinsichtlich Qualität und Preis, sind Unternehmen immer mehr gezwungen, sich über Servicequalität von Wettbewerbern abzuheben. UC-Lösungen werden den gestiegenen Anforderungen an die Unternehmenskommunikation gerecht. Dabei sind ausgefeilte UC-Funktionen schon längst kein Privileg mehr von großen Unternehmen: Mit softwarebasierten Systemen wie der Swyx-Lösung erhalten kleine und mittelständische Unternehmen flexible Telefonsysteme und profitieren darüber hinaus von zahlreichen Vorteilen einer integrierten Kommunikation.

Dr. Andreas Stiehler, Director Research bei Berlecon Research, erläutert: „Unified Communications bietet ein breites Spektrum an Möglichkeiten, um den Kundenservice auszubauen und gleichzeitig die damit verbundenen Prozesse zu optimieren. Vor allem kleinen und mittelständischen Unternehmen eröffnet UC die Chance, trotz begrenzter Ressourcen einen professionellen Kundenservice zu betreiben, um so mit ihren großen Wettbewerbern Schritt zu halten.“

Dr. Ralf Ebbinghaus, Vorstand Vertrieb und Marketing bei Swyx, fügt hinzu: „Markterfolge hängen heute mehr denn je von der intensiven Pflege der Kundenbasis ab. Unsere Lösung unterstützt Unternehmen dabei, Kunden einen professionellen Service zu bieten. Wie die Umsetzung zum Erfolg wird, zeigt die aktuelle Berlecon-Studie eindrucksvoll.“

Die Studie steht ab sofort unter http://www.swyx.com/uc zum kostenlosen Download zur Verfügung.

# # #


Über Berlecon Research
Berlecon Research ist ein unabhängiges Analysten- und Beratungshaus mit Sitz in Berlin. Das Unternehmen bewertet seit mehr als zehn Jahren Chancen und Herausforderungen neuer ITK-Technologien, im Fokus der Analysen steht der deutsche Markt. Schwerpunktthemen sind IT-Services & Outsourcing sowie Mobility & Business Communications. Neben Research-Reports zu aktuellen ITK-Themen erstellt Berlecon neutrale Studien im Auftrag von Technologieanbietern und führt MultiClient-Projekte durch. In individuellen Workshops und Vorträgen präsentieren Berlecon-Analysten aktuelle Research-Ergebnisse und diskutieren deren Implikationen für Technologie- und Marktstrategien. Kompetenz in der Beurteilung wirtschaftlicher und technischer Fragestellungen und qualitativ hochwertige Analysen nach wissenschaftlichen Standards zeichnen das Unternehmen aus. Weitere Informationen zum Unternehmen und zu aktuellen Publikationen: www.berlecon.de.

Kontakt für die Presse
Berlecon Research GmbH
Karen Manzano
Tel: +49 30 285296 11
km@berlecon.de


Über Swyx
Mit innovativen Unified Communications-Lösungen unterstützt Swyx
mittelständische Unternehmen dabei, ihre Geschäftsprozesse zu optimieren und
die Produktivität von Mitarbeitern zu erhöhen. Zahlreiche Auszeichnungen wie
der eco Internet Award 2009 und 2007 in Deutschland oder der Best Buy Award 2005 in
Großbritannien unterstreichen die Position von Swyx als anerkannter
Marktführer für IP-basierte Kommunikationslösungen in Europa. Mehr als 10.000
Kunden setzen bereits erfolgreich Swyx-Produkte ein. Swyx wurde 1999
gegründet, mit Hauptgeschäftssitz in Dortmund und weiteren Niederlassungen
in Europa. Die Lösungen setzen auf Microsoft® Windows® Betriebssystemen auf
und fügen sich nahtlos in vorhandene Unternehmenssoftware-Umgebungen ein.
Weiterführende Informationen finden sich unter www.swyx.com.

Kontakt für die Presse
Katrin Zwingmann
LEWIS PR
Tel: + 49 (0)211 522 946 13
katrinz@lewispr.com


Web: http://www.swyx.com/uc


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Rebecca Winter, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 483 Wörter, 4204 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Swyx lesen:

Swyx | 27.10.2010

Die Nummer 1 bei IP-Telefonsystemen kommt aus Deutschland

Dortmund, 26. Oktober 2010 – Swyx ist auf dem deutschen Markt führend im Bereich IP-Telefonie für Unternehmen mit 11 bis 50 Mitarbeitern. Dies bestätigt das britische Marktforschungsunternehmen MZA in seiner aktuellen Studie „The Global Telecomm...
Swyx | 21.10.2010

Ein neues Kapitel: Swyx hebt Deutschen Taschenbuch Verlag ins mobile Zeitalter

Dortmund, München, 21. Oktober 2010 – Auf Basis der Swyx Unified Communications (UC)-Lösung führt das ITK-Systemhaus Telenova aus München bei dem Deutschen Taschenbuch Verlag (dtv) Festnetz und Mobilfunk zusammen: Um eine hundertprozentige Errei...
Swyx | 15.01.2010

Vom Gipfel bis ins Tal: Swyx stattet Biathlon Weltcup aus

Swyx stattet eine weitere Veranstaltung der Extraklasse mit SwyxWare aus: Nach dem Weltklimagipfel in Kopenhagen setzt nun auch der Biathlon Weltcup in Südtirol auf die innovative Unified Communications (UC)-Lösung. Während der Veranstaltung, die ...