info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Voycer AG |

München für Radler zu gefährlich?

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Gut 22.500 Teilnehmer und 340 eingestellte Ideen reflektieren die Bedürfnisse und Themen der Münchner Radler.


Gut 22.500 Teilnehmer und 340 eingestellte Ideen reflektieren die Bedürfnisse und Themen der Münchner Radler. München, 25. August 2010 (vs) - Das Thema Sicherheit beschäftigt nach wie vor die Münchner Radler. ...

München, 25. August 2010 (vs) - Das Thema Sicherheit beschäftigt nach wie vor die Münchner Radler. 73 Prozent der Teilnehmer einer Umfrage sind der Meinung, dass München für Radfahrer zu gefährlich ist. Lediglich 8 Prozent sehen die Gefahren eher für die Fußgänger.

Dass die Gefahren nicht nur für Radfahrer im täglichen Straßenverkehr bestehen, sondern auch von diesen verursacht werden, bestätigt die Idee für das Voting "Führerscheinentzug bei schweren Radverstößen". Hier spricht sich allerdings eine knappe Mehrheit von 54 Prozent gegen eine solche Regelung aus. Nicht weniger interessant und sicherlich ein Denkanstoß für den Gesundheitsminister: Immerhin 76,92 Prozent sprechen sich für eine vermehrte Radnutzung aus, wenn ein solches Verhalten von den Krankenkassen honoriert würde. Wer jetzt etwas für seine Gesundheit tun möchte, hat noch bis zum 30. August die Möglichkeit im Rahmen der MünchenRADLT Promotion-Touren im gesamten Stadtgebiet eines der exklusiven Cruiser Bikes von PG Probe zu fahren.

Ideenkatalog zum Thema Radfahren in München
Mit Hilfe von einfach und schnell zu erstellenden Votings kann jeder Teilnehmer auf www.muenchenstimmt.de Menschen für seine Idee oder sein Thema begeistern. Ziel des Wettbewerbs ist ein umfangreicher Ideenkatalog zum Thema Radfahren in München. Der Katalog wird auf der Wettbewerbs-Website veröffentlicht und soll im Anschluss an MünchenRADLT konkrete Verbesserungsvorschläge rund um das Thema Radln in München bieten.

iPad-Promotion für MünchenRADLT
Mit etwas Glück erwischen Interessierte eines der iPad-Promotionsteams, die während der sechs Wochen in der Münchner City den Wettbewerb vorstellen und zum Mitmachen einladen. Interaktivität, Mobilität und quasi nicht vorhandene Einstiegshürden stehen bei dieser Promotion-Form im Vordergrund. Mit nur einem Klick kann der Teilnehmer auf dem iPad seine Stimme abgeben und dort auch sofort die aktuellen Ergebnisse in Echtzeit einsehen. Radinteressierte Münchner und Touristen haben noch bis zum 30. August Zeit, auf www.muenchenstimmt.de an dem Ideenwettbewerb teilzunehmen und einen der vielen attraktiven Sachpreise zu gewinnen, die für die besten Ideen sowie die Votings mit den meisten Stimmen vergeben werden.


Voycer AG
Vera-Irina Schulze
Sendlingerstraße 7
80331
München
v.schulze@voycer.de
089-350436-106
http://www.voycer.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Vera-Irina Schulze, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 311 Wörter, 2398 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Voycer AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Voycer AG lesen:

Voycer AG | 11.07.2014

Mehr Customer Engagement und Interaktion für Whitelabel Communities

München, 11.07.2014 - Engagement, Interaktion, Userbindung - diese Themen standen im Fokus bei der Entwicklung eines neuen Designs für die Community-Lösung der Voycer AG, dem Fullservice-Anbieter für den Aufbau von Customer Communities. Das Münc...
Voycer AG | 06.10.2010

Erfolgreicher Abschluss für "Wiesn Trends von Wiesn Fans"

München, 05. Oktober 2010 - Mit dem Ende der Wiesn 2010 freuen sich die Organisatoren von "Wiesn Trends von Wiesn Fans" über eine gelungene Trend Initiative, die gestern erfolgreich abgeschlossen wurde. In Kooperation mit der Abendzeitung, München...
Voycer AG | 20.09.2010

Startschuss für "Wiesn Trends von Wiesn Fans"

München, 20. September 2010 (vs) - Am 16. September startete die Voycer AG in Kooperation mit der AZ, München TV, Clubstars und Mux.de die Web 2.0-Initiative "Wiesn Trends von Wiesn Fans". Bis zum 04.Oktober können alle Wiesn Fans Ihre Tipps, Tren...