info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SportTreff-Pressebüro |

Geld regiert den Sport?

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Beim 27. Kölner SportTreff® diskutieren die Experten über das Thema Sport + Finanzen


Beim 27. Kölner SportTreff® diskutieren die Experten über das Thema Sport + Finanzen Im Leistungs- aber auch im Freizeitsport besteht eine große finanzielle Diskrepanz. Fußball hat besonders viel Geld - andere Sportarten kämpfen ums Überleben. ...

Im Leistungs- aber auch im Freizeitsport besteht eine große finanzielle Diskrepanz. Fußball hat besonders viel Geld - andere Sportarten kämpfen ums Überleben. Ein Anlass für die Netzwerkveranstaltung SportTreff sich einmal intensiver mit diesem Thema zu beschäftigen. Daher behandelt der 27. Kölner SportTreff am 2. September 2010 um 19 Uhr in Köln das sehr sensible Thema Sport + Finanzen. An diesem Abend setzen sich die geladenen Gäste zu den folgenden Fragestellungen rund um das Thema Sport + Finanzen auseinander: Schießt Geld wirklich Tore? Wie finanzieren sich Sportler in Randsportarten? Warum verdient ein junger Fußballspieler mehr als ein Olympiasieger im Kugelstoßen? Wie sichern sich Sportler nach Ihrer aktiven Zeit ab?

Für die Beantwortung dieser und weiteren interessanten Themen wird an diesem Abend mit Vertretern verschiedener Sportarten angeregt diskutiert. Dazu hat der Veranstalter und Moderator des SportTreffs, Hans-Jürgen Schmidt, bereits ein kompetentes Podium zusammengestellt: Zu den Teilnehmern gehören Axel Geerken, Geschäftsführer der VfL Handball Gummersbach GmbH, Jan Pommer, Geschäftsführer der Beko Basketball Bundesliga GmbH in Köln, Klaus Ulonska, Präsident von Fortuna Köln und Dr. Harald Beuß, Vorstandsmitglied der Tinbergen AG in Köln, die sicher auf dem Podium die ein oder andere Insider-Information preisgeben werden.

Der 27. Kölner SportTreff beginnt am Donnerstag, 02. September 2010 um 19 Uhr. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist wie immer kostenfrei. Anmeldungen sind bis zum 30. August 2010 über www.sporttreff.biz möglich. Hier finden Sie auch weitere Informationen zum Veran-staltungsort.



SportTreff-Pressebüro
Torsten Effelsberg
Vogelsanger Weg 39
50858 Köln
0221/50294645

www.sporttreff.biz



Pressekontakt:
Ziegs Kuchel Müller Communication Service
Torsten Effelsberg
Vogelsanger Weg 39
50858
Köln
t.effelsberg@zkm-koeln.de
0221/50294645
http://www.zkm-koeln.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Torsten Effelsberg, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 242 Wörter, 1965 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema