info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Handwerkskammer Cottbus (HWK) |

Norwegisches Flair: Lehrlinge lernen und arbeiten im Norden

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Jugendaustausch der Handwerkskammer führt nach Steinkjer


Was Norwegen außer Gletschern und Fjorden zu bieten hat, erfahren acht Auszubildende aus Südbrandenburg während eines dreiwöchigen Jugendaustausches. Vom 30. August bis zum 17. September reisen die Lehrlinge in den Norden, um Berufserfahrungen im Ausland zu sammeln. Die Möglichkeit dazu bietet ihnen die Handwerkskammer Cottbus (HWK) in Zusammenarbeit mit der Weiterführenden Schule in Steinkjer.

Angehende Mechatroniker, Kfz-Mechatroniker und
Elektrotechniker erhalten einen Einblick in
norwegische Werkstätten - eine Chance, die die
Jugendlichen fachlich wie menschlich weiterbringt.
"Durch den Erfahrungsaustauch kommen die
Auszubildenden mit gestärkter Persönlichkeit
zurück", stellt René Grund, Mobilitätsberater der
HWK, fest. "Viele Betriebe, die an vergangenen
Austauschprojekten teilgenommen haben,
berichten von einem Entwicklungssprung ihrer
Lehrlinge."

Erfahrungen im Ausland sammeln, das heißt auch
andere Techniken und Arbeitsweisen lernen und
sich mit der fremden Sprache vertraut machen.
Eigens dafür nehmen die acht Auszubildenden vor
Ort an einem Sprachkurs teil, so dass sie sich mit
ihren Kollegen verständigen und die Umgebung
erkunden können.

Gelegenheit zu dem Auslandspraktikum erhalten
dabei Lehrlinge aus fünf Betrieben des
Kammerbezirkes – darunter auch ein
Auszubildender aus der Schulzendorfer Elektro
GmbH. Das Unternehmen schickt einen
angehenden Elektroniker für Energie- und
Gebäudetechnik in den Norden und dieser ist
bereits der dritte Lehrling, dem Geschäftsführer
Thomas Audien die Möglichkeit bietet,
Auslandserfahrungen zu sammeln. "Sowohl
kulturell als auch fachlich ist der Austausch eine
Chance für die Jugendlichen. Und auch die Firma
selbst kann von den Eindrücken des Lehrlings
lernen und Einblicke in andere Arbeitstechniken
bekommen", so der Unternehmer.

Teilnehmende Betriebe:

Autohaus Cottbus
Autohaus Koitz in Cottbus
Vattenfall Europe Mining
Schulzendorfer Elektro GmbH
G. Fleischhauer Ing.-Büro Cottbus GmbH

Hintergrund

Seit 2001 gibt die HWK regelmäßig
südbrandenburgischen Lehrlingen die Chance, an
einem Austauschprojekt teilzunehmen. Durch eine
vom Bund und Europäischen Sozialfonds (ESF)
geförderte Beratungstelle kann eine umfassende
Beratung zum Thema Auslandspraktikum für
Lehrlinge und junge Berufstätige angeboten
werden. Neben Norwegen sind dabei auch
Austauschmaßnahmen mit Frankreich oder Polen
möglich. Gefördert wird der dreiwöchige
norwegische Austausch durch die InWent gGmbH.

Handwerkskammer Cottbus
Altmarkt 17
03046 Cottbus


Ansprechpartner:

René Grund
Mobilitätsberater

Telefon 0355 7835-134
Telefax 0355 7835-284

grund@hwk-cottbus.de
www.hwk-cottbus.de

Web: http://www.hwk-cottbus.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Anja Saller, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 220 Wörter, 2345 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Handwerkskammer Cottbus (HWK) lesen:

Handwerkskammer Cottbus (HWK) | 04.10.2010

"Duell der Nachwuchskräfte": Bester Handwerker gesucht

Termin: Samstag, 9. Oktober 2010, 8-16 Uhr Lehrbauhof Großräschen Werner-Seelenbinder-Straße 24, 01983 Großräschen "Die Gesellen nehmen immer ganz ehrgeizig am Leistungswettbewerb teil. Denn der Wettstreit gibt ihnen zum einen die Chance...
Handwerkskammer Cottbus (HWK) | 01.10.2010

Handwerkskammer informiert zu Terminen im Oktober

1. Oktober 75-jähriges Betriebsjubiläum Mühle Kluge, Inhaber Hans-Dieter Kluge Karl-Liebknecht-Straße 64, 04916 Herzberg/Elster 50-jähriges Betriebsjubiläum Bäckerei Leisker, Inhaber Roland Leisker Kleinleipischer Str. 9, 01979 Lauchha...
Handwerkskammer Cottbus (HWK) | 29.09.2010

Ehrung: Martin Knoblauch ist "Lehrling des Monats"

Termin: Dienstag, 5. Oktober 2010, 10 Uhr Friseur Team Grit Metzler-Kunitz und Kerstin Schenkel Berliner Straße 8, 04910 Elsterwerda "Die Auszeichnung zum 'Lehrling des Monats' kam total überraschend", erklärt Martin Knoblauch, "aber ich ha...