info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
GELLIUS Verlag |

Arbeit am Problem der Arbeit

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Systemtheoretische Beobachtungen für Management und Organisation


Neuerscheinung aus der Reihe MANAGEMENT PERSPEKTIVEN im GELLIUS Verlag: Dirk Osmetz "Arbeit am Problem der Arbeit" ISBN 3936179123 316 Seiten, Softcover, zahlr. Abb. 39,00 Euro

Beschreibung:

Eine Reihe von Symptomen lassen uns ein Problem der Arbeit vermuten:
• weltwirtschaftliche Fakten wie bspw. eine Erwerbslosigkeit von 50 Millionen Menschen alleine in den industrialisierten Ländern,
• eine Reihe namhafter Experten, die eine Veränderung der Arbeit und ihrer Gesellschaft prognostizieren,
• gänzlich neue Bedürfnisse, die an die Arbeit gestellt werden.Doch was ist Arbeit überhaupt – wie wurde und wie wird sie unterschieden?

Stimmen zum Buch:

Fritz B. Simon: „Dieser Frage widmet sich Dirk Osmetz in seiner Arbeit (!) aus einer systemtheoretischen Perspektive. Gelungen, lesenswert, und das alles – wie der Slogan verlangt – auf hohem Reflexionsniveau, und dennoch erreichbar...“

Dirk Baecker: „Man kann nur ins Träumen geraten, wenn man sich überlegt, wie der von der hier entwickelte Blick einem Manager ansteht, der unter dem Deckmantel der Betriebswirtschaftslehre in einem Unternehmen eine Anstellung findet.“


Der Autor:

Dr. Dirk Osmetz, Dipl.-Ing. & Dipl.-Wirtsch.-Ing., Partner der systemischen Beratungsfirma PhilOs Managementberatung GbR, Lehrbeauftragter für BWL an der FH Rosenheim. Forschung und Lehre am Lehrstuhl für Internationales Management der Universität der Bundeswehr München, u.a. mit seinem aktuellen Projekt „Führung neu leben – vom Change Management zum Change [the] Management“. Mehrjährige Führungserfahrung als Offizier der Bundeswehr. Publikationen zu Virtualisierung, Arbeit der Zukunft, Change Management. Beratungsschwerpunkte: Change- und Strategisches Management.


"Arbeit am Problem der Arbeit" ist erhältlich bei HEROLD Verlagsauslieferung Oberhaching und beim Barsortiment.


Auf Anfrage übersenden wir Ihnen gerne ein Rezensionsexemplar.


Veröffentlichungen und Rezensionen bitte nur mit namentlicher Nennung des GELLIUS Verlages bzw. der Bezugsquellen sowie Zusendung eines Belegexemplares. Vielen Dank.

Web: http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3936179123/qid=1074724307/sr=1-2/ref=sr_1_10_2/302-2462394-0872034


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Larissa Lins, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 232 Wörter, 1936 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von GELLIUS Verlag lesen:

Gellius Verlag | 24.03.2006

Die Kunst des Überlebens – Der Praxisratgeber für die marktgerechte Unternehmensführung

Die Schaffung zufriedener und loyaler Kunden ist „der Maßstab“ und Zweck jedes Unternehmens. Dabei kann kreatives Marketing heute allein kein Garant mehr für das Überleben im globalen Konkurrenzkampf sein. Wer den Kunden und den Wettbewerb gewin...
GELLIUS Verlag | 25.04.2005

Erfolgreiche Unternehmen entwickeln eine eigene Persönlichkeit - einen New Business Style

Was unterscheidet so bekannte Unternehmen wie Miele, VW, Ricola und weniger bekannte, so genannte „hidden champions“ wie Trisa, Baer und Lamms-bräu von anderen Unternehmen? Rolf Zimmermann zeigt in seinem Buch „New Business Style“ anhand die...
GELLIUS Verlag | 10.11.2004

Winning Complex Business® - Der Leitfaden für die erfolgreiche Unternehmensführung

Verschiedene Wirtschaftslagen beweisen, dass es nicht einfach ist, ein Unternehmen erfolgreich zu führen. Vom Kader erwartetet man effiziente Entscheidungen sowie das Vorleben der Verantwortung als «persönliche Angelegenheit». Das Bewusstsein fü...