info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Puntobiz GmbH |

Mit dem Pferd auf Augenhöhe

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Indianisches Training - mit diesem Begriff beschreibt man eine besondere Form des gemeinsamen Arbeitens zwischen Pferd und Mensch. ...


Indianisches Training - mit diesem Begriff beschreibt man eine besondere Form des gemeinsamen Arbeitens zwischen Pferd und Mensch. Diese Zusammenarbeit soll es dem Menschen ermöglichen das Wesen und die Persönlichkeit, sowie den Charakter eines Pferdes zu erkunden und genauer einschätzen zu können. Durch die gemeinsame Arbeit entsteht eine Beziehung zwischen Mensch und Pferd. Vertrauen, Verständnis, Achtung und Respekt entstehen auf der Grundlage der jeweiligen Kommunikation zwischen Mensch und Tier. Zu der gemeinsamen Arbeit gehört zum Beispiel die einfache Bodenarbeit, das Longieren, die richtige Haltung, Fütterung und die gesamte Verpflegung des Pferdes. Durch diese Arbeiten soll der Umgang miteinander einfach selbstverständlich werden. Es geht darum mit dem Tier in einen Dialog zu treten und seine Körpersprache zu verstehen. Schließlich ist es die Beziehung zwischen Mensch und Pferd, die über den Erfolg oder den Misserfolg von zukünftiger Zusammenarbeit entscheidet. Durch die Tatsache, dass das Pferd ein Herdentier ist, basiert sein gesamtes Sein auf den Regeln einer Herde. Innerhalb einer Herde sind alle Bewegungen und Entscheidungen aufeinander abgestimmt. Wer mit seinem Pferd das indianische Pferdetraining absolviert, der schafft die Möglichkeit mit seinem Vierbeiner eine eigene Herde zu bilden. Aber auch wenn durch das indianische Training die ideale Basis für gegenseitiges Vertrauen gelegt ist und Pferd und Halter sich selbst ohne Worte verstehen, sind die Reaktionen eines derart schreckhaften Tieres nie vollkommen vorhersehbar. Pferdehalter sollten sich also vor den finanziellen Belastungen, die durch einen vom Pferd verursachten Schaden auf sie zukommen können schützen. Dabei hilft ihnen eine Pferdehaftpflichtversicherung, die im Falle eines Falles für die Kosten aufkommt!
Weitere Informationen:
http://www.tierversicherung.biz/pferdeversicherung/pferdehaftpflicht.php
http://www.tierversicherung.biz/pferdeversicherung/pferdekrankenversicherung.php
http://www.tierversicherung.biz/pferdeversicherung/pferdekrankenversicherung_op.php




Puntobiz GmbH
Jessica Schumacher
Immendorfer Str. 1
50354
Hürth
jessica.schumacher@puntobiz.de
0223399076050
http://www.tierversicherung.biz


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jessica Schumacher, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 258 Wörter, 2247 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Puntobiz GmbH lesen:

Puntobiz GmbH | 21.12.2010

Hunde tun uns Menschen gut!

Laut einer wissenschaftlichen Studie der Veterinärmedizinischen Fakultät von Kalifornien zu folge, haben Senioren, die einen Hund halten, einen engeren und positiveren Bezug zur Gegenwart haben als Senioren ohne Hund. Ältere Hundehalter unterh...
Puntobiz GmbH | 21.12.2010

Pferdehalter sind stets um das Wohl ihres Tieres bemüht

Pferde-Spiele sind eine willkommene Abwechslung im Reiteralltag. Stelle man sich und seinem Pferd doch mal einer neuen Herausforderung. Pferde Spiele machen uns und unseren Pferd Spaß. Man kann sich aus Springstangen einen Slalom aufbauen und...
Puntobiz GmbH | 21.12.2010

Tierarztkosten sind nicht zu unterschätzen

Abgesehen von den regelmäßigen Kontrolluntersuchungen und Vorsorgemaßnahmen sind Tierarztbesuche meist eine unerfreuliche Sache. Sie sind mit Stress für das leidende, kranke oder verletzte Haustier verbunden und verursachen meist auch hohe Kost...