info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
HaWe Speed Schnelllauftore GmbH |

Tor-Bereichs-Absicherung an HaWe-Speed Schnelllauftoren

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Optimale Sicherhait an automatischen Toren


Optimale Sicherhait an automatischen Toren Höchste Sicherheit an HaWe-Speed Schnelllauftoren durch TBA1 (Tor-Bereich-Absicherung) Seit Schnelllauf-Rolltore in der Industrie im Einsatz sind, kommt es bei der Planung von automatischen Rolltoren immer wieder zu einem ganz natürlichen Konflikt: ...

Höchste Sicherheit an HaWe-Speed Schnelllauftoren durch TBA1 (Tor-Bereich-Absicherung)

Seit Schnelllauf-Rolltore in der Industrie im Einsatz sind, kommt es bei der Planung von automatischen Rolltoren immer wieder zu einem ganz natürlichen Konflikt: Einerseits besteht das berechtigte Interesse nach Sicherheit, andererseits sollen die Tore aber so schnell wie möglich wieder geschlossen werden, um unnütze Zugluft etc. zu vermeiden.

Um beide Ziele miteinander zu vereinen, hat HaWe-Speed an seinen Schnelllauftoren eine neue Technologie eingeführt: Die Tor-Bereich-Absicherung TBA1.
"Wir sind der Meinung, dass es wesentlich wichtiger ist, das Anfahren der Tore mit Gabelstaplern bereits im Vorfeld zu verhindern, als das Schnelllauftor auf eine Schadensreduzierung auszurichten. Gerade bei Personen erscheint uns das ein besonders wichtiger Faktor" - So Gernold Möhlmann, technischer Leiter bei HaWe-Speed.

Erste Testeinsätze der Tor-Bereich-Absicherung ergaben herausragende Resultate: Hält sich eine Person im definierten Sicherheitsbereich auf, wird die Schließbewegung des Tores zurück gehalten oder auch auf Wunsch das Öffnen ausgelöst. Mittels Lasertechnik wird in bis zu 4 Ebenen der Tor-Bereich überwacht und jede Veränderung an die Torsteuerung gemeldet. Somit können erstmalig Personen und Gegenstände auch ohne eigene Bewegung erkannt und geschützt werden.

Die Tor-Bereich-Absicherung kann selbst an bestehenden Toren meist problemlos nachgerüstet werden und ist selbstverständlich ab sofort optional für alle HaWe-Speed Baureihen erhältlich.

Weitere Informationen rund um das Thema Schnelllauftor finden sie unter www.hawe-speed.com/de


HaWe Speed Schnelllauftore GmbH
Dirk Hentschel
Zilzkreuz 18
53604
Bad Honnef
dhentschel@hawe-speed.de
02224-98833-23
http://www.hawe-speed.com/de/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dirk Hentschel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 220 Wörter, 1842 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: HaWe Speed Schnelllauftore GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von HaWe Speed Schnelllauftore GmbH lesen:

HaWe Speed Schnelllauftore GmbH | 25.01.2011

Neu: Aluminium Schnelllauf-Rolltor von HaWe-Speed

HaWe-Speed stellt ab sofort sein neues Aluminium-Schnelllauf-Rolltor TurboRoll 12/AL und TurboRoll 20/AL vor. Ein Schnelllauftor und isoliertes Außentor in einem. Das TurboRoll ist ein vollwertiges, doppelwandiges, isoliertes Aluminium Rolltor. ...
HaWe Speed Schnelllauftore GmbH | 23.09.2010

Automatik Schnelllauf-Tiefkühl-Tore von HaWe-Speed

Mit einer überarbeiteten Version stellt der Bad Honnefer Hersteller HaWe-Speed Schnelllauftore seine überarbeitete Produktreihe für Schnellauf-Tiefkühltore vor. Auf der einen Seite müssen Tiefkühl-Automatiktore extrem gute Isolation bieten,...
HaWe Speed Schnelllauftore GmbH | 18.08.2010

Ehemaliger Gründer und Inhaber von Labex, Norbert Lamsfuss, bei HaWe-Speed Schnelllauftore GmbH in Bad Honnef.

Der Gründer und ehemalige Inhaber von Labex, Norbert Lamsfuss ist nun als Berater und freier Mitarbeiter bei HaWe Speed Schnelllauftore GmbH in Bad Honnef tätig. Nach Ablauf seiner vertraglichen Sperrfirst konnte sich der Erfinder der Labex Sch...