info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
UNFALLMAXX |

Tragisch: Unfallversicherung für Reiter viel zu oft ein fataler Irrtum

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Warum viele Versicherer Reiten als Risikosport ausklammern zeigt auf tragische Weise die Katastrophe von Lathen. Viele Kinder haben keinen Versicherungsschutz für eine Reitbeteiligung. Darüber hinaus unterschreiben Eltern oft unbedarft und manchmal auch u


Nur wenige Unfallversicherungen bieten automatisch und ohne besondere Absprache eine Unfallversicherung für Reiter. UNFALLMAXX.DE präsentiert eine sehr preisgünstige und darüber hinaus mehrfach ausgezeichnete Lösung. \r\n

Wer erinnert sich noch an Kampfhunde? Kaum jemand schenkt diesem Thema momentan besondere Beachtung - solange nichts passiert. Doch wenn das Kind bereits in den Brunnen gefallen ist, dann ist es schon zu spät. Das Motto lautet: Agieren statt reagieren! Wer verantwortlich und vorsorglich ist, der handelt bevor sich eine Gefahr konkretisiert.

Pferde stehen deutlich weitaus seltener in der öffentlichen Kritik als Hunde. Fast alle Mädchen schwärmen für Pferde. Pferde sind ohne Zweifel sehr edle und anmutige Tiere.

Ein Pferd gilt von Natur aus nicht als aggressiv. Der Volksmund weiß sogar das Glück der Erde auf dem Rücken der Pferde. Doch Vorsicht! Ein Pferd stellt immer - schon allein aufgrund seiner Größe und Kraft - ein nicht zu unterschätzendes Risiko dar.

Das aktuelle Reitunglück von Lathen rüttelt wach. Traumhafte Reiterferien mit abschließendem Fackelzug endeten in einer Katastrophe. Mehr als 100 Pferde gerieten aus bislang ungeklärter Ursache in Panik, gingen durch, warfen ihre jungen Reiter ab und trampelten über die am Boden liegenden Jugendlichen hinweg. 44 Kinder wurden teils lebensgefährlich verletzt.

In Deutschland registriert man zwischen 30.000 und 90.000 Reitunfälle pro Jahr. Vierzig Mal pro Tag sind Kinder und Jugendliche betroffen. Aus Sicht der Versicherer gilt Reiten schon lange als Risikosportart. Immerhin belegt Reiten "Platz 4" bei den tödlichen Sportunfällen. Daher verwundert es nicht, dass Reitunfälle nicht in jeder privaten Unfallversicherung automatisch mitversichert gelten. Eine vollwertige Unfallversicherung für Reiter bzw. Unfallversicherung mit Einschluss einer Reitbeteiligung ist Mangelware.

Dabei führen Reitunfälle regelmäßig zu schweren Verletzungen. Die typischen Folgen von Reitunfällen sind Querschnittslähmungen, Verlust von Geruchs- und Geschmackssinn, Knochenbrüche, Prellungen und ausgeschlagene Zähne.

Viele Eltern sind sich dieser Risiken nicht bewusst, wenn meist die Tochter eine Reitbeteiligung oder Reitstunden erfleht. Nicht selten unterschreiben Eltern dann zusammen mit der Anmeldung gutgläubig noch einen Haftungsausschluss. In Anbetracht des großen Gefahrenpotentials gilt eine Unfallversicherung mit garantiertem Einschluss von Reitunfällen daher als ein absolutes "Muss". Für das eigene Gewissen der Eltern und für etwaige nicht kalkulierbare Folgen, welche hoffentlich nie eintreten!

Nutzenswerte und weiterführende Informationen zur Unfallversicherung für Reiter finden Interessierte unter http://www.unfallmaxx.de/unfallversicherung-reitbeteiligung.htm



UNFALLMAXX
Heike Orthey
Hauptstr. 46
57629 Müschenbach
02662-94560

www.unfallmaxx.de



Pressekontakt:
ORTHEY Westerwald-Consult Versicherungsmakler GmbH & Co. KG
Orthey Heike
Hauptstr. 46
57629
Müschenbach
heike.orthey@orthey.de
02662-94560
http://www.unfallmaxx.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Orthey Heike, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 344 Wörter, 2870 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von UNFALLMAXX lesen:

UNFALLMAXX | 21.09.2010

Achtung: Ohne Kinderunfallversicherung wird der Schulweg zum unkalkulierbaren Abenteuer

Eine hochwertige Kinderunfallversicherung bietet Schutz rund um die Uhr - überall auf der Welt. Damit sind nicht nur Schulkinder optimal geschützt. In der Schule, beim Sport, beim Schüleraustausch in fremden Ländern und während des privaten Fami...
UNFALLMAXX | 13.09.2010

Brandneu: Betriebliche Unfallversicherung jetzt auch ohne Kosten und ohne Verwaltungsaufwand.

Ohne Moos nix los. Das weiß jedes Kind. Und Erwachsene erst recht. Manch einer bringt sich um den Schlaf, wenn er an den nächsten Monatsersten denkt. Eine aktuelle Studie zu den größten Zukunftsängsten der Deutschen belegt dies eindrucksvoll: De...
UNFALLMAXX | 18.02.2010

1.Rang: UnfallPremium zeigt bei Unfallversicherungen wo es lang geht

Es gibt Menschen, die haben bereits eine optimale Unfallversicherung gefunden. Für viele andere gestaltet sich die Suche nach einer Spitzenpolice wie die hoffnungslose Suche nach der Nadel im Heuhaufen. Angesichts von mehreren tausend Tarifen sieht ...