info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Abips GmbH |

Neues Offshore-Outsourcing-Konzept

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Abips macht Kostensenkung durch Offshore-Outsourcing auch für Mittelstand möglich


Offshore Outsourcing ist insbesondere für Großunternehmen interessant, die lokale IT-Dienstleister durch ein gemischtes Team aus vor Ort und Offshore arbeitenden ersetzten und dadurch etwa 30% der Gesamtprojektkosten sparen konnten. Mit einem preisaggressiven Angebot macht die neugegründete Abips GmbH, Groß-Zimmern, Offshore-Outsourcing auch für den Mittelstand attraktiv.

Externe IT-Dienstleister stellten für den deutschen Mittelstand oft ein großes finanzielles Investment dar, das nur in Ausnahmefällen genutzt wurde. Tagessätze von 500 bis 800 Euro überstiegen die Kosten für eigenes Personal erheblich. Offshore Outsourcing, der Trend bei Großunternehmen, bei dem Teile des Projekts vor Ort und andere im Niedriglohnausland abgewickelt wurden, schloß sich wegen der geringeren Projektgröße und Sprachbarrieren der aufs Englische spezialisierten Offshore-Anbieter aus.

Die neugegründete Abips GmbH macht Offshore Outsourcing nun auch für den Mittelstand attraktiv. Einerseits bietet sie Softwareentwicklungsleistungen zu 61 bis 99 Euro pro Tag an - niedriger als die Personalkosten für festangestellte Mitarbeiter. Andererseits bietet sie alle Leistungen auch in deutscher Sprache an. Das senkt die Barriere für Mittelständler und ermöglicht überdies eine höhere Quote von Offshore erbringbaren Tätigkeiten.

Dieses Angebot wird möglich durch eine intensive Vorselektion der Entwicklungszentren. Abips arbeitet mit fünf Offshore-Anbietern mit über 50 festangestellten Mitarbeitern aus vier Ländern zusammen, die sich jeweils auf bestimmte Technologien (SAP, Java/ J2EE, Microsoft .Net und Linux) spezialisiert haben und deren Qualität im Vorfeld überprüft wurde.

Zielgruppe des Angebots sind Mittelständler mit mittleren oder langlaufenden Projekten, Softwareproduktunternehmen, die ihre Software weiterentwickeln oder warten lassen wollen, sowie IT-Dienstleister, die ihren Kunden im Projektgeschäft ein preislich attraktiveres Angebot machen möchten.


Web: http://www.abips.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Martina Edler, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 199 Wörter, 1623 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema