info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Geld.de GmbH |

Studium auf Pump - Zinsen für Studienkredite niedrig

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)



Die Finanzierung des Studiums bereitet vielen Studenten Kopfzerbrechen. Neben dem Besuch von Vorlesungen und Seminaren und dem Lernen für die Prüfungen bleibt häufig keine Zeit für einen Job. Wenn zudem kein Anspruch auf Förderung nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz besteht, ist guter Rat teuer. Der letzte Ausweg ist dann oft ein Studienkredit. Das Finanzportal www.geld.de berichtet, warum das „Studium auf Pump“ derzeit eine echte Alternative darstellen kann.

Das Hauptargument gegen solche Kredite (http://www.geld.de/kredite.html) sind sicherlich die anfallenden Zinsen. Anders als beim BAföG handelt es sich bei diesen Krediten um vollverzinsliche Darlehen, die vollständig zurückgezahlt werden müssen. Sollten Studierende um den Abschluss eines Studienkredites nicht herumkommen, ist die Zeit dafür momentan jedoch günstig. Viele Geldinstitute haben ihre Zinsen gesenkt. Der Effektivzins für Studienkredite liegt derzeit je nach Anbieter zwischen ungefähr 4 und 8 Prozent. Das günstigste Angebot gibt es nach wie vor bei der staatlichen Förderbank KfW, deren Kredit unter anderem von Commerzbank und Hypovereinsbank vermittelt wird. Weitere Kreditangebote für die Studienfinanzierung sind vor allem bei den regionalen Sparkassen erhältlich. Von Großbanken werden solche Kredite kaum noch angeboten. Gemeinsames Merkmal der Studienkredite ist die Auszahlung des Darlehensbetrages in Form von monatlichen Raten. Nach Ende der Auszahlung beginnt nach ein- bis zweijähriger Pause die Rückzahlung des Darlehens. Meist ist es günstiger, auf einen entsprechenden Kredit nur für die anstrengende Examenszeit zurückzugreifen oder die Darlehen der Studentenwerke zu nutzen.

Weitere Informationen:
http://www.geld.de/presse.html


Kontakt:

GELD.de GmbH
Lisa Neumann
Barfußgässchen 11
04109 Leipzig

Tel: +49/341/49288-240
Fax: +49/341/49288-59
lisa.neumann@unister.de



Die Unister-Gruppe vermarktet und betreibt erfolgreiche deutschsprachige Internetportale im Finanzbereich wie www.kredit.de und www.geld.de. Komplementäre Produkte und Dienstleistungen werden aus den Bereichen Versicherung mit www.private-krankenversicherung.de, www.versicherungen.de und Verbraucherinformation mit www.preisvergleich.de angeboten. Außerdem können Bank- und Finanzdienstleistungen bei www.auvito.de, dem kostenlosen Online-Auktionshaus, ersteigert werden. Aktuelle Aktienkurse und Unternehmensmeldungen können auf www.boersennews.de abgerufen werden.


Web: http://www.geld.de/kredite.html


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Lisa Neumann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 281 Wörter, 2502 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Geld.de GmbH


Die Unister-Gruppe vermarktet und betreibt erfolgreiche deutschsprachige Internetportale im Versicherungsbereich wie www.private-krankenversicherung.de und www.versicherungen.de. Komplementäre Produkte und Dienstleistungen werden aus den Bereichen Finanzen mit www.geld.de und Verbraucherinformation mit www.preisvergleich.de angeboten. Auktionen zum Thema Versicherung werden bei dem kostenlosen Online-Auktionshaus www.auvito.de angeboten.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Geld.de GmbH lesen:

Geld.de GmbH | 27.03.2012

Rentensteigerung bis Juli - Private Vorsorge unverzichtbar

Die aktuelle Wirtschaftslage in Europa wirkt sich in vielen Bereichen des finanziellen Sektors aus. Trotz der Probleme wird bis Juli 2012 jedoch eine Lohnsteigerung in Deutschland erwartet. Entsprechend sollen sich auch die Renten erhöhen und Pensio...
Geld.de GmbH | 08.03.2012

Finanzielle Erleichterung beim Umzug - Mietkautionsversicherung macht’s möglich

Wer eine neue Wohnung sucht, muss viele Parameter bei der Auswahl der richtigen Immobilie oder dem neuen Heim beachten. Doch nicht nur die Lage, die Ausstattung und die monatliche Miete sind entscheidend, oft macht auch die Höhe der Kaution einiges ...
Geld.de GmbH | 29.02.2012

Berufsunfähigkeit rechtzeitig absichern - Günstige Angebote für Studenten

Beim Berufsunfähigkeits-Schutz gilt wie bei vielen anderen Versicherungen: Je eher man einzahlt, desto geringer sind die monatlichen Beiträge. Der Versicherungsabschluss lohnt sich bereits im Studentenalter. Das Internetportal www.geld.de berichtet...