info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Lucom GmbH |

Digicluster - das VPN Server Portal von LUCOM

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Das optimierte VPN Server Portal Digicluster der LUCOM GmbH ist exakt auf Mobilfunk- und LAN-to-LAN Router abgestimmt. Es verbindet Maschinen, Anlagen, Leitstellen und Außendienstmitarbeiter flexibel miteinander. ...

Das optimierte VPN Server Portal Digicluster der LUCOM GmbH ist exakt auf Mobilfunk- und LAN-to-LAN Router abgestimmt. Es verbindet Maschinen, Anlagen, Leitstellen und Außendienstmitarbeiter flexibel miteinander. Außerdem kann das VPN Server Portal Digicluster auch komplette Netzwerke zusammenschließen. Die Router verbinden sich mittels VPN direkt mit dem Digicluster von LUCOM. Sogar baugleiche Maschinen und Anlagen mit gleichen IP Adressen können via 1:1 NAT mehrfach miteinander vernetzt werden.

Die Zugriffsrechte der Teleworker wahrt der Digicluster mit einer starken Zertifikats-basierenden Verschlüsselung. Sie schützt die Kommunikation zwischen den Anlagen. Ein Angriff von Außen oder das Mitlesen der Kommunikation im Internet ist ohne Zugriffsberechtigung nicht möglich.

Mit dem Anlegen eines Mobilfunknetzwerkes oder eines Teleworkers im LUCOM Digicluster wird die notwendige VPN Konfigurationen für Router und PC sofort automatisch generiert. Sie wird im Digicluster Portal zum Download angeboten. Eine manuelle Konfiguration der Mobilfunkrouter und Computer zur Fernwartung ist nicht erforderlich. Dies spart Zeit und Fehler werden vermieden.

Zugriffsrechte im Digicluster sind über Gruppen- und Benutzerrechte strukturiert. Jeder Benutzer hat Zugriff auf die Einstellungen seiner Gruppe. Er kann die Kommunikation zwischen den mobilen Netzwerken und Teleworkern je nach Bedarf gewähren oder verbieten. Eine anschließende Rekonfiguration der Mobilfunkrouter und PCs der Teleworker ist nicht notwendig!

Vorteile des Digicluster?
Einfach und sicher; Lokale Netzwerke bleiben unberührt; Vollkommen transparenter Netzwerkzugriff;
Routing ganzer IP Subnetze inklusive eingebautem 1:1NAT; Betrieb ohne Installation von Software möglich; Selbsterzeugende Router-Konfiguration


Detaillierte Informationen sind unter http://www.lucom.de/web/cat205.html zu finden.

Bilder:

LUCOM-1001-DIGICLUSTER-Bild1: Digicluster - die smarte VPN Zentrale




Lucom GmbH
Karin Reinke
Ansbacher Straße 2a
90513 Zirndorf
09127-59460-10

www.lucom.de



Pressekontakt:
Großpietsch Produkt-PR
John Großpietsch
Waldstr. 18
77736
Zell a.H.
john.grosspietsch@produkt-pr.de
07835-5404-0
http://www.produkt-pr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, John Großpietsch, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 242 Wörter, 2240 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Lucom GmbH

Komponenten & System


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Lucom GmbH lesen:

LUCOM GmbH | 12.11.2014

Presse-Konferenz während der SPS IPC Drives 2014

Die gemeinsame Presse-Konferenz von B&B Electronics Europe und der LUCOM GmbH, Zirndorf, findet am Mittwoch, den 26. November 2104 von 15.30 - 16.00 auf dem Messegelände, Raum Kiew, NCC Ost/II statt. Anlässlich der SPS IPC wird die Wzzard Sensing...
Lucom GmbH | 03.06.2011

LobiX5000 – die smarte Variante der weltweiten Punkt-zu-Punkt Verbindungen

Der LobiX 5000 ist ein I/O-Modul mit bis zu 64 Eingängen und 64 Ausgängen. Konzipiert wurde das Gerät als Kabelersatzlösung, das Eingangssignale über ein Ethernet- oder IP-Netzwerk an Remote-Ausgänge übermittelt. LobiX 5000 bietet die Vernetzu...
Lucom GmbH | 31.01.2011

Xcome – mehr als nur ein automatisches Fernwirk-Info-System

Der Xcome ist ein automatisches Fernwirk-Info-System, mit dem die vielfältigsten Zustandsmeldungen einer Anlage, den Beginn oder das Ende eines Steuervorganges bzw. Hilferufe und weitere Informationen z. B. an eine Service-Firma oder auch Alarmsigna...