info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MSC.Software |

MSC.Software veröffentlicht neue Version der Simulationslösung SimXpert

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Neue Version ist benutzerfreundlicher und ermöglicht umfassende multidisziplinäre Simulationen


Neue Version ist benutzerfreundlicher und ermöglicht umfassende multidisziplinäre Simulationen MSC.Software, MSC.Software, Anbieter von Simulationssoftware und Dienstleistungen, gab heute die Markteinführung von SimXpert 2010 bekannt. Das Produkt steht ab sofort zum Download bereit. ...

MSC.Software, MSC.Software, Anbieter von Simulationssoftware und Dienstleistungen, gab heute die Markteinführung von SimXpert 2010 bekannt. Das Produkt steht ab sofort zum Download bereit. SimXpert 2010 greift auf alle neuen Funktionen von MD Nastran 2010 und MD Adams 2010 zu. Berechnungsingenieure können so nichtlineare Analysen durchführen und neue physikalische Aufgabenstellungen angehen, beispielsweise bidirektionale thermomechanische Kopplung oder Kopplung mit CFD-Codes. Durch die Integration in die multidisziplinären (MD) Solver-Technologien ist SimXpert eine durchgängige Lösung für alle Arbeiten in der computergestützten Produktentwicklung.

SimXpert 2010 ist in den Bereichen Benutzerfreundlichkeit, CAD-Unterstützung, Geometriebereinigung und Vernetzung überarbeitet worden. Zudem hat MSC.Software die Solver-Unterstützung von Finite-Elemente-Analysen (FEA) und Mehrkörpersimulationen (MKS) verbessert sowie einen neuen Arbeitsbereich für die Simulation von Regelsystemen und Steuerungstechnik integriert.

Zugriff auf multidisziplinäre Funktionen in MD Nastran und MD Adams:
- Integration von Bewegungs-Struktur-Analysen und Regelsystemen
- Berechnung der automatischen Schraubenvorspannung
- Simulation von Kontakten einschließlich thermischen Kontakten, Kontakt zwischen Segmenten, Visualisierung und benutzerfreundlichen Kontakttabellen
- Thermomechanische Analyse und Kopplung
- Fluid-Struktur-Kopplung (FSI) und Kopplung mit Computational Fluid Dynamics (CFD)-Software für die Berechnung der Interaktion zwischen nichtlinearen Strukturen und Flüssigkeiten
- Adams2Nastran-Schnittstelle für den Export von Grafiken und Modellen aus Adams in Nastran

Die erweiterten multidisziplinären Funktionen beschleunigen Simulationen. "Durch die Verwendung von ?Glued Contact" bei der Modellierung von Baugruppen, müssen wir die Netze zwischen den Baugruppen nicht mehr anpassen. Die Zeit für die Konfiguration hat sich von einem Tag auf eine Stunde verringert", kommentiert Julien Rodes vom Unternehmen Sogeti.

Benutzerfreundlichkeit, verbesserte Vernetzung und CAD-Unterstützung
- Bedienung
o Ansichten können im Einklang mit gängigen CAD-Paketen schnell und individuell angepasst werden
o Einfaches Arbeiten in Dialogfeldern mit weniger Mausbewegungen und Klicks
o Neue bedienungsfreundliche grafische Benutzeroberfläche mit "Template Builder"
- CAD-Unterstützung und -Geometrie
o Unterstützung der neuesten CAD-Versionen
o Koexistenz parasolider Modelle mit nativer importierter CAD-Geometrie
o Verbesserte Geometriebereinigung durch neue Werkzeuge und Funktionen
o Funktionen zur Erstellung und Bearbeitung geometrischer Elemente, um an importierter CAD-Geometrie notwendige Änderungen vorzunehmen
- Vernetzung
o Neue Tetraeder-Vernetzungsfunktion für konsistente Netze
o Geometrieprüfungen und -korrekturen zur Erzeugung und Steuerung von Netzen

Simulation von Regelsystemen und Steuerungstechnik
SimXpert 2010 ermöglicht durch einen neuen "Systems & Controls Workspace" die Simulation von Regelsystemen und Steuerungstechnik. Der neue Arbeitsbereich unterstützt sämtliche Funktionen von Easy5 und kann mit Simulink® gekoppelt werden. Anwender können dynamische Systeme modellieren, die elektrische, thermische, hydraulische, gasdynamische oder digitale/analoge Regelsysteme enthalten. Der "Systems & Controls Workspace" fügt sich in die anderen Arbeitsbereiche von SimXpert ein. Das ermöglicht integrierte Analysen von Bewegung, Strukturen und Regelsystemen.

"Dies ist die bisher wichtigste Version von SimXpert. In Zusammenarbeit mit unseren Anwendern haben wir ein breites Spektrum von Funktionalitäten zusammengestellt, die sich unmittelbar auf die Simulation des realistischen Verhaltens von Baugruppen oder Systemen auswirken. Gleichzeitig verkürzt sich die Entwicklungszeit und die Kosten physischer Tests verringern sich", erklärte Sanjay Choudhry, Vice President Product & Release Management bei MSC.Software.


MSC.Software
Syllvett Tsialos
Am Moosfeld 13
81829
München
syllvett.tsialos@mscsoftware.com
089 431987-0
http://www.mscsoftware.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Syllvett Tsialos, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 423 Wörter, 4146 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von MSC.Software lesen:

MSC.Software | 12.09.2011

MSC Software übernimmt Spezialist für Akustiksimulationen Free Field Technologies (FFT)

MSC Software Corporation, Anbieter von Simulationssoftware und Dienstleistungen, gab heute die Übernahme von Free Field Technologies (FFT) bekannt. FFT ist ein global agierendes Unternehmen mit Hauptsitz in Belgien und mit der Softwarefamilie Actran...
MSC.Software | 22.08.2011

MSC Software als eines der zehn traditionsreichsten Softwareunternehmen ausgezeichnet

MSC Software Corporation, Anbieter von Simulationssoftware und Dienstleistungen, gab heute bekannt, als eine der "10 Original Software Companies" ausgezeichnet worden zu sein. In einem von MaximumPC veröffentlichten Artikel wurde das Unternehmen neb...
MSC.Software | 15.06.2011

MSC Software erobert mit XFlow Computational Fluid Dynamics (CFD)-Markt

MSC Software Corporation, Anbieter von Simulationssoftware und Dienstleistungen, gab heute den Abschluss einer Partnerschaft zur strategischen Marktentwicklung mit Next Limit Technologies für XFlow bekannt. Bei XFlow handelt es sich um eine innovati...