info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
RAD |

RAD bietet Punkt-zu-Punkt Wireless Multiplexer fuer das 3,5 GHz Band

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Der AirMux-108 spart die Kosten fuer teure 3,5 GHz Punkt-zu-Multipunkt Systeme


Muenchen, den 27. Januar 2004: RAD Data Communications (RAD) wird auf der CeBIT 2004 in Hannover den neuen AirMux-108 vorstellen, einen Punkt-zu-Punkt Multiplexer fuer drahtlose Netze im 3,5 GHz Band

Der AirMux-108, der E1- und Ethernet-Datenverkehr auf einer drahtlosen 2,3 Mbit/s Vollduplex-Verbindung buendelt, erweitert die Reichweite fuer die Sprach- und Datenuebertragung auf bis zu 16 Kilometer. Das Geraet arbeitet in der in vielen europaeischen Laendern regulierten 3,5 GHz-Frequenz. Es bietet eine hohe Diensteguete (QoS) bei der Anbindung von Basisstationen an die Base-Station-Controler und Kundenstandorten an die Netze der Carrier (Letzte Meile).

Ideal fuer Service Provider und Mobilfunknetzbetreiber
"Die meisten Anbieter setzen auf drahtlose 3,5 GHz Punkt-zu-Multipunkt Systeme, die im Allgemeinen fuer eine Einstiegsloesung ueberdimensioniert und zu teuer sind", erklaert Ramon Horkany, AirMux Product Line Manager bei RAD. "Der AirMux-108 ist dagegen die ideale Loesung fuer Service Provider und Mobilfunknetzbetreiber, die nur wenige drahtlose Verbindungen benoetigen. Das Geraet macht Investitionen in sehr teure Systeme ueberfluessig, die viel mehr koennen, als tatsaechlich gebraucht wird."

Die hybriden TDM/Ethernet-Schnittstellen des AirMux-108 unterstuetzen TDM-(E1/teilbelegte E1) und Ethernet-Traffic. Damit kann sowohl der mobile Funkverkehr samt IP-basierter Managementdaten uebertragen als auch eine schnelle und einfache Verbindung zu Unternehmens-LANs und PBX-Services hergestellt werden. Das Geraet nutzt FDD (Frequency Division Duplexing) mit 100 MHz Frequenzraster (Spacing). Die eingesetzte DS Spread Spectrum-Technologie garantiert eine hochwertige und sichere Verbindung. Diagnoseschleifen sorgen fuer eine schnelle Problemerkennung.

Im Einsatz mit anderen Produkten von RAD wie den Multiservice Network Termination Units (NTUs), der FCD-Produktlinie und den Multiservice Zugangsknoten der DXC-Serie bietet der AirMux-108 eine komplette Loesung aus einer Hand unter einem einzigen Netzwerkmanagement-System. Das reduziert die Wartungskosten und bietet eine hoehere Ausfallsicherheit, da alle Geraete vor ihrer Installation auf ihre Interoperabilitaet geprueft wurden.

Produkte fuer lizenzfreie Frequenzbereiche
Der AirMux-108 ergaenzt die AirMux-Produkte, die RAD bereits fuer die lizenzfreien Frequenzbereiche anbietet, wie den AirMux-106 und den AirMux-104. Der AirMux-106 fuer das Frequenzband B (5,47 bis 5,725 GHz) ist eines der ersten Systeme seiner Art auf dem westeuropaeischen Markt. In den meisten Laendern der Europaeischen Union wurde das Frequenzband B fuer lizenzfreie Uebertragungen freigegeben, um das ebenfalls lizenzfreie 2,4 GHz-Band zu entlasten. Der AirMux-104 adressiert weltweit die Regionen in denen der Bereich 5,725 bis 5,850 GHz lizenzfrei ist, wie beispielsweise Nordamerika, einige osteuropaeische und Mittelmeer-Staaten sowie zahlreiche Laender in Suedamerika und Ozeanien.


Ueber das Unternehmen
RAD Data Communications Ltd. ist als Hersteller von qualitativ hochwertigen Access-Systemen fuer Daten- und Telekommunikations-Anwendungen international anerkannt. Die Daten- und Sprach-Uebertragungsloesungen sind auf die Anforderungen von Service-Providern und etablierten Telekommunikationsgesellschaften, neuen Carriern sowie Unternehmen mit eigenen Netzwerken zugeschnitten.
Zum Kundenstamm der Firma zaehlen ueber 150 Carrier und Betreiber auf der ganzen Welt, die Installationsbasis uebersteigt 8.000.000 Einheiten. Die Kunden werden von 19 Niederlassungen und mehr als 200 Distributoren in 105 Laendern betreut. Hauptsitz des nicht boersennotierten, 1981 gegruendeten Unternehmens ist Tel Aviv, Sitz der deutschen Niederlassung ist Ottobrunn bei Muenchen.

RAD Data Communications ist ein Mitglied der RAD Gruppe, einem weltweit fuehrenden Anbieter von Netzwerk- und Internet-Loesungen.

TDMoIP ist ein eingetragenes Warenzeichen von RAD Data Communications Ltd.

Mehr Informationen unter www.rad-data.de

Kontakt Deutschland:
RAD Data Communications GmbH
Susann Fiedler
Otto-Hahn-Str. 28-30
D-85521 Ottobrunn-Riemerling
Tel:+49/89/ 665927-14
Fax:+49/89/ 665927-77
info@rad-data.de
www.rad-data.de

Kontakt international:
RAD Data Communications Ltd.
Bob Eliaz
24 Raoul Wallenberg Street
Tel Aviv 69719, Israel
Tel:+972/3/ 6458181
Fax:+972/3/ 6498250 /6474436
bob@rad.com
www.rad.com

PR-Agentur:
unicat communications
Thomas Konrad
Alois-Gilg-Weg 7
81373 Muenchen
Tel:+ 49/ 89/ 743452-0
Fax:+ 49/89/ 43452-52
rad@unicat-communications.de
www.unicat-communications.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Thomas Konrad, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 496 Wörter, 4402 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von RAD lesen:

RAD | 12.10.2006

Pseudowire-Gateway von RAD uebertraegt HDLC-Dienste wie Sprache, Fax und Daten ueber paketvermittelte Netze

Das Pseudowire Gateway nutzt die patentierte TDM over IP (TDMoIP) Technologie von RAD fuer die transparente Uebertragung von Sprache und Daten. Damit koennen Carrier und Serviceprovider die Vorteile der neuen IP/Ethernet/MPLS-Netze fuer TDM-basierte ...
RAD | 10.10.2006

RAD praesentiert neue Version des integrierten Zugangsgeraets LA-110 fuer mittelgrosse Unternehmen

„Mittelgrosse Unternehmen erhalten oft nicht die passenden DSL-Services. Die Bandbreite der im Privatkundenmarkt vorherrschenden asymmetrischen ADSL-Dienste reicht fuer den Upstream-Verkehr nicht aus. Deshalb muessen die Firmen auf ueberdimensionier...
RAD | 05.10.2006

Neue Loesung von RAD macht bei SHDSL die lokale Stromversorgung von Repeatern ueberfluessig

Strom ueber die Datenleitung „Auch wenn SHDSL-Modems laengere Strecken als andere DSL-Technologien unterstuetzen, reicht ihre maximale Reichweite fuer einige Anwendungen nicht aus“, so Meira Erez, Product Line Manager bei RAD. „In solchen Faell...