info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
eurolaser GmbH |

Remote Operation (RO) Taster für Wechselbetrieb

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


eurolaser's sealed-CO2 Laserschneidsysteme werden vielfältig in der Industrie sowie im Handwerk für Trenn-, Schweiß-, Bohr-, Gravier- und Markierverfahren eingesetzt. Dieser Informationsbrief beschreibt einige neue und interessante Produkt- und Anwendungsmerkmale, die durch den täglichen Einsatz unserer Kunden oder aufgrund neuer Enwicklungen entstanden sind.

Was man mit so einem kleinen Taster (siehe Bild rechts) erreichen kann, steht in keinem Verhältnis. Stellen Sie sich vor, Sie können ihre Küche von beiden Seiten benutzen. Während auf der einen Seite, nach dem Kochen des Hauptganges bereits aufgeräumt wird, kann simultan auf der zweiten Seite das Dessert angerichtet werden usw. So ist eurolaser zu der Erkenntnis gekommen, dass einige der Basis-Systemgrößen sich besonders für den wechselseitigen Betrieb eignen. Somit kann während der Materialentnahme bzw. Neubestückung gleichzeitig auf der gegenüberliegenden Seite - ohne Unterbrechung - weiter produziert werden. Der Zugewinn an Produktivität kann je nach Anwendungen und Auftragsvolumen bis zu 75% betragen.

* effiziente Serienproduktion
* kein Produktionsstillstand
* geringerer Energieverbrauch
* Vereinfachung der Handhabung
* gleichmäßiger Produktionsausstoß
* kontinuierlicher Laser- und Absaugbetrieb

Insbesondere bei der Produktion von Klein- oder Großserien zeigt sich der ausschlaggebende Zeitvorteil dieser Option! Die Remote Operation Taster ermöglichen ein Starten des Schneidfiles (Job) von jeder Tischseite. Dabei liefert die Software die entsprechend aufbereiteten Daten unter dem Modus "Wechselbetrieb" derart, dass der Bediener - gleich auf welcher Tischseite er bedient - die gleiche Nullpunkt-Situation vorfindet (s. Abb unten). Dies vereinfacht das Handling und das Bestücken der Bearbeitungsflächen erheblich. Sollte ihnen nun die Produktion einmal zu schnell gehen, dann wartet die Schneidoptik einfach an der sicheren Warteposition in der Mitte - zwischen den beiden Bearbeitungsflächen - auf Ihr nächstes Kommando. In Kombination mit dem visuellen Erkennungssystem können auch bedruckte Materialien präzise positioniert, in den Fokus genommen werden. Alles-in-Allem: einfach, präzise, sicher und effizient. Eine Innovation aus dem Hause eurolaser, initiiert durch unsere Applikationsabteilung, die stets auf der Suche nach Verbesserungsmöglichkeiten im Dialog mit unseren Kunden steht.

Web: http://www.eurolaser.com/de/produkte/system-automation/remote-operation/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Thorsten Brandt, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 287 Wörter, 2076 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: eurolaser GmbH

eurolaser wurde im September 1994 u.a. von Dipl.-Ing. Matthias Kluczinski und Dipl.-Ing. Holger Hasse gegründet mit dem Ziel, die Lasertechnik in der Materialbearbeitung industriell und im Handwerk weiter voran zu treiben.

Das Unternehmen entwickelt und konstruiert Bearbeitungsmaschinen die mit etablierter Lasertechnologie ausgestattet den unterschiedlichsten Kunden- und Anwenderapplikationen entsprechen. Neben der Entwicklung von speziellen Systemvarianten liegt dem Maschinenbau ein durchgängig modulares Konzept zu Grunde, welches eine in diesem Marktsegment unvergleichliche Anwendungsvarianz garantiert.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von eurolaser GmbH lesen:

eurolaser GmbH | 11.11.2011

LED Backlight Panels – Lasergraviert!

Gleichmäßige Flächenbeleuchtung durch LEDs Großflächige, flache Hintergrundbeleuchtungen werden in zahlreichen Bereichen eingesetzt und die Nachfrage nach leuchtstarken Lösungen steigt stetig. LEDs (lichtemittierende Diode) sind kostengüns...
eurolaser GmbH | 28.10.2011

Die Laser-Lüge

Die Laserleistung für Materialbearbeitungslaser wird üblicherweise in W [Watt = Energie pro Zeit] angegeben. Die Angabe der Nutzleistung ist jedoch nicht genormt und somit bei Angeboten unterschiedlicher Systemhersteller oft nicht direkt vergleichb...
eurolaser GmbH | 14.10.2011

Anwenderbericht aus der Acrylbranche

Der Spezialist für die Herstellung, Weiterverarbeitung und Gestaltung von Kunststoff- produkten für Industrie und Handel wurde vor einem knappen halben Jahrhundert in Manchester (UK) gegründet. Dabei kamen alle Fertigungs- und Bearbeitungsarten, w...