info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
mediafinanz AG |

Vom Büro ins Inkasso

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


ebuero und mediafinanz vereinbaren Kooperation


Der Bürodienstleister ebuero AG und das Inkassounternehmen mediafinanz haben zum Monatsanfang August den Startschuss für ihre strategische Partnerschaft gegeben. Kunden beider Firmen profitieren seither erheblich von der Zusammenarbeit, laden doch attraktive Neukundenangebote zum Kennenlernen der Partner-Dienstleistungen ein.

„Wo gearbeitet wird, fällt in der Regel die eine oder andere offene Rechnung an. Umgekehrt gibt es keine offene Rechnung, ohne dass diese an irgendeinem Arbeitsplatz – in der Regel dem Büro - verfasst wurde. Forderungsmanagement und Büro hängen daher untrennbar zusammen“ skizziert mediafinanz -Vorstand Alexander Ey die Grundidee der neuen Kooperation. Zudem spricht die praktische Erfahrung mehrerer zehntausend Kunden beider Unternehmen dafür, dass sich sowohl ausgewählte Büroarbeiten als auch das vorgerichtliche Forderungsmanagement zeit- und arbeitssparend auslagern lassen. „Das rechnet sich für den allein agierenden Existenzgründer ebenso wie für den etablierten Mittelständler mit seinen 150 Angestellten“ weiß Holger C. Johnson als Gründer und Inhaber der ebuero AG. „Vor diesem Hintergrund laden mediafinanz und ebuero ihre Kunden herzlich zum Kennenlernen der Dienstleistung des jeweiligen Partnerunternehmens ein.“

Konkret stellt der in Berlin beheimatete Bürodienstleister einen Telefon- und Büroservice – auch für Anwälte – , Geschäftsadressen in gehobener Lage, einen Logoservice, Mietbüros in deutschen Metropolregionen und jetzt auch die Forderungs- und Risikomanagement-Leistungen der mediafinanz zur Verfügung. Nach Anmeldung können die ebuero-User ihre Forderungen an die mediafinanz AG übergeben und den Erfolg des Inkassoprozesses in Echtzeit verfolgen. Neben absoluter Seriosität und Effektivität steht der TÜV-zertifizierte Inkassodienstleister für bedingungslose Transparenz ein. Komfortabel für den Auftraggeber: Die Kosten des Inkassoverfahrens werden dem Schuldner als Verzugsschaden auferlegt, kein Gläubiger muss somit in Vorleistung gehen oder gar laufende Kosten entrichten.

Die mediafinanz AG
Im Jahr 2000 gegründet bietet die mediafinanz AG mit Sitz im niedersächsischen Osnabrück ihren mittlerweile mehr als 15.000 Mandanten effektives, seriöses und transparentes Online-Inkasso sowie Online-Bonitätsprüfungen und Ermittlungsprodukte namhafter Auskunftsanbieter an. Das bundesweit erste Inkassounternehmen mit TÜV-geprüftem Forderungsmanagement ist behördlich zugelassener und geprüfter Rechtsdienstleister, Mitglied im Branchenverband Bund Deutscher Inkassounternehmen BDIU, Vertragspartner der Schufa und Deutscher Partner des weltweit größten Inkasso-Partnernetzwerkes Global Credit Solutions GCS Group. Mehr im Internet unter http://www.mediafinanz.de

Die ebuero AG
Ebenfalls seit dem Jahr 2000 aktiv hat die in Berlin ansässige ebuero AG den Markt für Sekretariatsdienstleistungen und Telefonservices aufgerollt. Seither garantiert sie die optimale und zuverlässige Erreichbarkeit des Auftraggebers für dessen Kunden, Lieferanten und Partner. Hier hat sich das Unternehmen zum führenden Anbieter der Branche entwickelt und wurde bereits mehrfach für seine Leistungen ausgezeichnet. Mehr im Internet unter http://www.mediafinanz.de


Web: http://www.mediafinanz.de/lang-de/kontakt.html


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Gero Keunecke, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 355 Wörter, 2942 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von mediafinanz AG lesen:

mediafinanz AG | 27.09.2010

Forderungs-und Risikomanagement integriert

Im Bereich der Risikoprävention können die Onlinehändler ihre Ausfallquote künftig über eine breite Palette verschiedener Auskunftsprodukte minimieren. Zur Auswahl stellt die mediafinanz den ePages-Usern Bonitätsprüfungen der renommierten Ausk...
mediafinanz AG | 24.09.2010

Integriertes Forderungs-und Risikomanagement

Im Bereich der Risikoprävention können die Onlinehändler ihre Ausfallquote künftig über eine breite Palette verschiedener Auskunftsprodukte minimieren. Zur Auswahl stellt die mediafinanz den ePages-Usern Bonitätsprüfungen der renommierten Ausk...