info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
European EXPP Summit, Vereon AG |

Ruf nach elektronischem Rechnungsaustausch seitens Kunden und Lieferanten wird jetzt immer lauter

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Praxisforum European EXPP Summit gibt alle relevanten Antworten zu E-Invoicing und E-Billing innerhalb von zwei Tagen


Mehr als 350 E-Invoicing Experten und Praktiker aus über 30 Ländern werden auf Europas führendem Kongress für E-Invoicing und E-Billing erwartet. Eine Vielzahl an Praxisberichten von Unternehmen aller Grössen zeigt den Teilnehmenden innerhalb von zwei Tagen erprobte Lösungen auf, wie sich mit Einführung einer automatisierten Rechnungsverarbeitung grosse Kostensenkungspotentiale realisieren lassen und gleichzeitig der immer lauter werdenden Forderung der Kunden und Lieferanten nach elektronischem Rechnungsaustausch zügig - und rechtskonform - entsprochen werden kann.\r\n

Am 11. und 12. Oktober 2010 findet in München der 6. European EXPP Summit statt. Mehr als 350 E-Invoicing Experten und Praktiker aus über 30 Ländern werden auf Europas führendem Kongress für E-Invoicing und E-Billing erwartet. Eine Vielzahl an Praxisberichten von Unternehmen aller Grössen zeigt den Teilnehmenden innerhalb von zwei Tagen erprobte Lösungen auf, wie sich mit Einführung einer automatisierten Rechnungsverarbeitung grosse Kostensenkungspotentiale realisieren lassen und gleichzeitig der immer lauter werdenden Forderung der Kunden und Lieferanten nach elektronischem Rechnungsaustausch zügig - und rechtskonform - entsprochen werden kann.

Vorteile der automatisierten Rechnungsverarbeitung E-Invoicing

Projekte des öffentlichen Sektors spielen für die Marktentwicklung eine treibende Kraft. Letztendlich ist es aber der private Sektor, der innovative Lösungen für die Nutzer auf den Markt bringt. Zunehmend vernetzen Dienstleister für elektronische Rechnungen ihre Plattformen und die Benutzer können von dieser Interoperabilität profitieren. Daher wundert es nicht, dass immer mehr Unternehmen auf die automatisierte Rechnungsverarbeitung umstellen. Automatisierte Prozesse rund um die Rechnungsverarbeitung setzen nicht nur Kostensenkungspotentiale frei, sondern reduzieren gleichzeitig auch die Fehlerquote im Vergleich zu papiergebundenen Verfahren.

Erfolgreiche Umsetzung von E-Invoicing Projekten

Wer sich Gedanken macht über den Austausch elektronischer Rechnungen mit seinen Kunden oder Lieferanten, der findet auf dem European EXPP Summit die perfekte Plattform. Hochkarätige Referenten, u.a. von der Europäischen Kommission, DHL, ArcelorMittal, Bonduelle, BBS, Nordea Bank, Swedbank, dem Schweizerischen Finanzministerium, Hewlett-Packard, Virgin Media und Wienerberger geben ihre Erfahrungen weiter. Die Teilnehmer profitieren von exklusiven Erfahrungsberichten und erhalten so essentielle Informationen für ihr eigenes E-Invoicing Projekt:

- Prozesse optimieren und Einsparpotentiale realisieren
- Die kommenden gesetzlichen Anpassungen für E-Rechnungen
- Aktuelle Entwicklungen bei Rechnungsstandards
- Wie E-Invoicing von der Europäischen Union forciert wird
- Welche Rolle spielen die Banken?

In der begleitenden Fachausstellung mit über 27 führenden Lösungsanbietern können sich die Teilnehmer einen umfassenden Überblick zu den am Markt befindlichen Lösungen verschaffen.

Mehr Informationen unter www.expp-summit.com


European EXPP Summit, Vereon AG
Stephan Mayer
Hauptstrasse 54
8280
Kreuzlingen
stephan.mayer@expp-summit.com
0041 71 677 87 03
http://www.expp-summit.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Stephan Mayer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 307 Wörter, 2664 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema