info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Modelon GmbH |

28.9.2010 Modelon GmbH stellt Dymola 7.4 (Modelica Simulator) in Linz (Österreich) vor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Modelon GmbH wird Dymola, das auf Modelica basierende Multiphysik-Simulationswerkzeug beim EBM Technologie Tag am 28. September 2010 in Linz, Österreich, vorstellen.


Die Simulationssoftware Dymola ermöglicht die Analyse von dynamischen multiphysikalischen Systemen (z.B. Hydraulik, Elektrik, Mechanik, Regelungstechnik, usw.) in einer einzigen Simulationsumgebung und in Kürze auch integriert in Catia V6.

Catia-Modelle lassen sich damit zum dynamischen virtuellen Prototypen erweitern. Ein mechanisches Design lässt sich unter Einbeziehung seiner aktiven Subsysteme analysieren, so dass der Konstrukteur Zugriff auf alle relevanten Systemgrößen seines Designs hat. Diese Systemgrößen sind beispielsweise Druck und Volumenstrom in der Hydraulik, Strom und Spannung bei elektrischen und natürlich Kraft und Bewegung bei mechanischen Komponenten.
Vordefinierte Libraries erlauben die einfache Erstellung von aussagekräftigen Simulationsmodellen für eine große Bandbreite von Systemen, z.B. Klimaanlagen, elektrische Antriebe, Hydraulik- und Pneumatiksysteme und vieles mehr.
Darüber hinaus erfahren Sie beim EBM Technologie Tag alles Wissenswerte zum Thema PLM (Produkt Lebenszyklus Management) und erleben einen interessanten Nachmittag im ARS ELECTRONICA Center in Linz.
Wenn Sie wissen möchten, wie wir Ihre Prozesse noch weiter optimieren können, damit Ihre Produkte noch schneller am Markt sind, dann sollten Sie diesen Termin nicht versäumen. E|B|M und Modelon stellen Ihnen das gesamte Dassault Systemes PLM und System Engineering Portfolio vor.
Profitieren Sie vom Erfahrungsaustausch mit Dassault Systemes Anwendern, unseren Partnern und Anwendungsspezialisten und melden Sie sich jetzt an.

Teilnahmebedingungen:
Der Besuch der Veranstaltung ist kostenlos. Die Teilnahme ist nur bei vorheriger Anmeldung möglich.

Agenda:
12:00 Eintreffen der Teilnehmer im Sky Loft / Mittags-Snack
12:30 Begrüßung
12:35 PLM Strategie von Dassault Systemes
13:00 Produktentwicklung mit CATIA Design
13:20 Leichtbau mit CATIA Composite
13:30 CATIA-integrierte FEM-Analyse
13:45 Erweiterte Simulation mit SIMULIA
14:10 Pause
14:30 Systems Engineering mit DYMOLA
14:55 Durchgängige Fertigung mit CATIA NC
15:15 Digitale Fabrik mit DELMIA
15:40 Technische Dokumentation mit 3DVIA Composer
16:00 Pause
16:20 Kundenvortrag: Erfolgreich mit ENOVIA SmarTeam
16:45 V6 - was ist das?
17:30 Reise in die Virtuelle Welt des Deep Space
18:00 Open end im Sky Loft

Über Modelon
Modelon GmbH ist seit Februar 2009 Value Added Reseller von Dassault Systèmes für Dymola in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Lizenzen, Updates und Support für Dymola und den wichtigsten Modelica Libraries können bei Modelon GmbH bezogen werden. Weiterhin bietet Modelon Entwicklungsdienstleistungen an und ist in der Entwicklung von Modelica Libraries für Automobile (z.B. Elektroantrieb, Klimatisierung) und Kraftwerke (z.B. Carbon Capture and Storage) tätig.
Kontakt:
Modelon GmbH
Friedrichshafener Str. 1
D-82205 Gilching
Telefon: +49 (8105) 77277-25
Email: mailto:sales@modelon.de
http://www.modelon.de/

Über E|B|M:
E|B|M wurde 1994 gegründet und betreut heute mit 4 Niederlassungen österreichweit mehr als 170 Unternehmen aus 13 Branchen.
Der Fokus liegt in der Beratung, Implementierung, Schulung und Betreuung der PLM-Lösungen von Dassault Systèmes. Das E|B|M-Team zeichnet sich durch langjährige Erfahrung in der Prozess- und Methodenoptimierung aus.
Kontakt:
E|B|M EDV-Büro Müller GmbH
Lärchbach 281
A-9531 Bleiberg-Kreuth
Tel: +43(4244) 2444
http://www.ebm.at/

Über Dymola
Dymola ist eine kommerziell verfügbare Modellierungs- und Simulationsumgebung, die auf der Modelica Modellierungssprache basiert. Dymola kombiniert elektrische, mechanische, hydraulische, pneumatische und regelungstechnische Simulation in einem Entwicklungswerkzeug. Es wurde von der schwedischen Firma Dynasim AB entwickelt, die heute zu Dassault Systèmes gehört. Dymola ist sowohl als eigenständiges Produkt, als auch integriert in CATIA Systems erhältlich.

Web: http://www.ebm.at/news/pdf/TT2010_Info.pdf


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Klaus Forster, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 438 Wörter, 3720 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema