info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Carema GmbH |

Erstmals in Deutschland: Zwei neue Pidion-Handhelds

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Die Carema GmbH begleitet die Produkteinführung von zwei neuen Handheld-Geräten der Marke Pidion des koreanischen Herstellers Bluebird Soft Inc. ...

Die Carema GmbH begleitet die Produkteinführung von zwei neuen Handheld-Geräten der Marke Pidion des koreanischen Herstellers Bluebird Soft Inc. auf dem deutschen Markt: Das BM170 ist ein vollwertiges Smartphone, das problemlos einen Sturz aus 1,5 Metern Höhe übersteht und sich deshalb insbesondere für den vertrieblichen Außendienst eignet. An der Schnittstelle zwischen interner und externer Logistik setzt die zweite Pidion-Neuheit - das BIP7000 - an. Der mobile Computer verfügt über einen Barcode-Scanner und kann über WLAN und Bluetooth für den betriebsinternen und über GSM/HSDPA und GPS im außenbetrieblichen Informationsaustausch eingesetzt werden.

"Die beiden Pidion-Produktneuheiten verfügen über die gleiche Hardware-Plattform wie die bereits eingeführte BIP6000-Serie, die sich vor allem durch ihre Robustheit und ihr breites Einsatzspektrum auszeichnet", erklärt Frank Klein, Geschäftsführer der Carema GmbH und Hauptvertriebspartner von Pidion in Deutschland. "Außerdem verfügen beide Geräte über einen der leistungsfähigsten Prozessoren, die bei industrietauglichen Geräten eingesetzt werden, A-GPS sowie die extrem widerstandsfähige Displaytechnologie Touch Window." Bei diesem neu entwickelten System sind die sensitive Oberfläche und der eigentliche LCD-Bildschirm des Touch-Displays voneinander entkoppelt, so wird die LCD-Komponente im Schadensfall nicht direkt in Mitleidenschaft gezogen. Darüber hinaus erfolgt der Austausch von Hardware-Komponenten schneller und kostengünstiger als bei herkömmlichen Touch-Screens.

Das robuste Smartphone BM170 wurde gezielt für die Anwendung im industriellen Bereich entwickelt. Mit dem Betriebssystem Windows Mobile 6.5 ist der mobile Computer, je nach Software-Spezifikation, für die verschiedensten Anwendungen im Außendienst geeignet. Der BIP7000 wurde gezielt für die Nutzung im Lager- und Kommissionierbereich entwickelt und ermöglicht wie auch der BM170 einen Echtzeit-Datenabgleich mit dem Backend-System des Unternehmens. Dadurch ist der Mitarbeiter nicht an eine starre Abarbeitung einer vorgefertigten Liste von Arbeitsaufträgen gebunden, sondern ist innerhalb und außerhalb des Werksgeländes flexibel einsetzbar. Das IP-65 zertifizierte Gerät ist darüber hinaus voll industrietauglich und resistent gegen Flüssigkeiten und Feststoffe.

Die Carema GmbH ist ein führendes Unternehmen im Bereich Mobile Computing und vertreibt Handheld-Lösungen der Marken Pidion, Psion, Intermec und Extech auf dem deutschen Markt. Das Unternehmen bietet darüber hinaus verschiedene Service-Pakete vom telefonischen Support über Schulungen und die Unterstützung bei Hardware- oder Software-Inbetriebnahme bis hin zum All-inclusive-Wartungsvertrag, der auch anwenderbedingte Schäden abdeckt.



Carema GmbH
Carsten Bischof
Ernst-Gnoß-Str. 25
40219 Düsseldorf
0221-157 697 0

www.caremahardware.de



Pressekontakt:
additiv pr
Nina Hertel
Herzog-Adolf-Straße 3
56410
Montabaur
nh@additiv-pr.de
0 26 02-950 99-15
http://www.additiv-pr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nina Hertel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 361 Wörter, 3055 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Carema GmbH lesen:

Carema GmbH | 07.02.2011

Fernwartung für mobile Endgeräte: Nie wieder ohne zentrales Management

Mobile Handhelds sind die Alleskönner im modernen Außendienst - durch den Einsatz des sogenannten Mobile Device Management können Unternehmen ihre Handhelds im Außendienst jetzt noch effizienter verwalten. Denn mit dieser Fernwartung ist es mögl...
Carema GmbH | 26.11.2010

Carema auf der LogiMAT 2011: Sicherheit im Betriebssystem-Dschungel

Smartphones werden heute in den verschiedensten Bereichen von Logistik und Industrie eingesetzt - überall dort, wo ein Echtzeit-Datenabgleich mit dem Backend-System des Unternehmens nötig ist. Meist wird dazu individuell entwickelte Unternehmenssof...
Carema GmbH | 16.09.2010

PIDION-Handhelds für Außendienst und Flottenmanagement

Verzögerungsfreie Verarbeitung erfasster Daten und Echtzeit-Kommunikation mit dem ERP-System des Unternehmens - als weltweit erstes Industrie-Handheld mit Google Android 2.1 überzeugt das BIP6000 von PIDION gerade in Außendienst und Flottenmanagem...