info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
eSeSIX Computer GmbH |

Kombiniere: gute Lösung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


eSeSIX auf der CeBIT 2004 – Halle 6, Stand G 36


Pfaffenhofen/Ilm, 28.01.2004 — Kombilösungen für jede Branche – unter dieses Motto stellt die eSeSIX Computer GmbH ihren Messeauftritt auf der kommenden CeBIT 2004 in Halle 6, Stand G 36. Vom 18. bis 24. März zeigt der Distributor und Lösungsanbieter für zentrales Anwendungs- und Da-tenmanagement, dass leistungsstarke, zeitgemäße Technologie für Server Based Computing, Storage und Security nicht dem Enterprise-Bereich vor-behalten sein muss. Im eSeSIX-Democenter am Stand können sich die Be-sucher ein Bild machen, wie sich ausgewählte Branchenanwendungen in einer zentralisierten IT-Umgebung auch in kleineren und mittleren Unter-nehmen einfach und flexibel verwalten lassen.

Die nachhaltige IT-Planung wird für jedes Unternehmen immer wichtiger. Investiti-onen, die heute getätigt werden, sollen sich schnell auszahlen und auf lange Sicht gültig sein. Dem kommt die eSeSIX-Philosophie entgegen. Das Angebot des Distri-butors umfasst Lösungen für jeden Bedarf und jede Unternehmengröße. In soge-nannten „Solution Packs“ schnürt eSeSIX individuelle Lösungspakete. „Damit de-cken wir neunzig Prozent der Anforderungen von Unternehmen ab“, schätzt eSe-SIX-Geschäftsführer Engelbert Tretter. Gerade zentralisierte IT-Landschaften, bei denen nicht nur alle Daten, sondern auch alle und Anwendungen zentral auf einem Server bereitgestellt werden, ermöglichen ein zeitgemäßes, einfaches und flexibles Arbeiten für alle Computernutzer in einer Firma. Dies kann jeder Besucher – ob Fachhändler oder Anwender - im eSeSIX Democenter am CeBIT-Stand selbst aus-probieren. Alle eSeSIX-Lösungen sind hier ebenso voll funktionsfähig installiert wie geläufige Programme und Branchenanwendungen.

Der Messe-Fahrplan
Das eSeSIX-Angebot umfasst Lösungen aus drei Wachstumsbereichen: Server
Based Computing (SBC), zentrales Storagemanagement und IT-Sicherheit.
Der Security-Bereich steht dieses Mal ganz im Zeichen von Heavensgate. Grundlage der von eSeSIX „schlüsselfertig“ ausgelieferten Appliance ist die netfen-ce-Technologie der Innsbrucker phion GmbH. Hinter netfence verbirgt sich eine Plattform für verschiedene IP-Transfer-orientierte Dienste wie Firewall, VPN, Proxy-server, Mail-Gateway und DNS. Die Appliance ist für verschiedene Unternehmens-größen vorkonfiguriert (ab 10 Arbeitsplätze bis Enterprise) und sofort einsetzbar.

Fortinet steht für dedizierte Appliances, die den gesamten Netz-Traffic am Schnitt-punkt mit dem Firmennetzwerk überwachen. Zum Leistungsumfang gehören Fire-wall-, Anti Virus-, VPN-, Intrusion Detection- und Lastverteilungs-Funktionalitäten. Alle Fortinet-Produkte lassen sich einfach konfigurieren und sind umgehend einsatzbereit.
Die Highlights im Storage-Management drehen sich um die zentrale Daten-Verwaltung im Kontext dedizierter Speichernetze (SANs). FalconStors Virtualisie-rungssoftware IPStor ermöglicht den ausfallsicheren Betrieb von heterogenen
Storagelösungen vom Mittelstand bis Enterprise im FC-SAN, IP-SAN (iSCSI) und NAS. Basierend auf IPStor Software zeigt eSeSIX eigene Storage Appliances
(SANCenter) mit FC- und IP-SAN Virtualisierung, Virtual-Tape Libraries und Bare Metal Recovery (d.h. bei Ausfällen der Boot-Disk wird der Betrieb mit Hilfe eines IPStor-integrierten Boot Service - auch über IP - aufrecht erhalten).
Neu im eSeSIX-Portfolio sind die V-Switches von SANRAD. Sie nutzen ein iSCSI-Gateway für die Anbindung von Storage und Server. Der Transfer erfolgt über Standard-Ethernet-Strukturen, die in jedem Firmen-Netzwerk vorhanden sind. Da-mit erhalten gerade kleine und mittlere Unternehmen eine kostengünstige und leicht integrierbare Option für den Betrieb eines SAN. eSeSIX präsentiert in seiner Storage-Systeme-Serie SANForce neben hochverfügbaren FC-Systemen erstmals Massenspeicher in der neuen SATA Technologie.
Im Mittelpunkt der SBC-Lösungen steht die New Moon-Plattform für zentralisiertes Applikationsmanagement New Moon Canaveral iQ v2 integriert und ergänzt die im Windows Server integrierten Terminal Services auf Basis des Microsoft-eigenen RDP-Protokolls 5.2 um zahlreiche Utilities und Dienste. Dazu gehören u.a. ein
Lastverteilungssystem, die nahtlose Integration von Remote-Anwendungen in die lokale Umgebung, sowie der Portalzugriff auf Applikationen über gesicherte Leitun-gen. Die skalierbare Lösung ist für den Einsatz in kleinen
Unternehmen ab fünf Anwendern genauso geeignet wie das Enterprise-Umfeld mit mehreren Tausend Nutzern.
Als Einstiegsmöglichkeit in das Server Based Computing hat eSeSIX WinConnect von ThinSoft im Angebot. Diese Softwarelösung macht aus einem Windows
XP-Einzelplatzrechner einen Multiuser-fähigen Applikations-Server. Ebenfalls am eSeSIX-Stand: die Portal-Lösung Tarantella, die in heterogenen Netzwerken
Anwendungen sowohl über Internet also auch LAN zur Verfügung stellt.
Seine Thin Client-Lösungen der Marke THINTUNE zeigt eSeSIX dieses Mal mit besonderem Fokus auf den Einsatz in kleinen Unternehmen und in nahezu allen Branchen. Entsprechend werden THINTUNEs im eSeSIX-Democenter einen breiten Raum einnehmen.
Als Herzstück der zentralisierten IT-Landschaft baut eSeSIX in Hannover einen platzsparenden und skalierbaren Server auf: den NexBlade HS420 Server von Nexcom. In seinem 19 Zoll-Gehäuse haben auf vier Höheneinheiten bis zu zehn hot-swappable (im laufenden Betrieb austauschbare) Blade Server Platz. Mit bis zu 20 Intel Xeon-Prozessoren steht damit genug CPU-Leistung für Server Based Com-puting, Storagemanagement und Sicherheitslösungen zur Verfügung.

eSeSIX Computer GmbH
eSeSIX ist seit 1989 Distributor und Hersteller in den Bereichen
• zentrales Anwendungsmanagement - Server Based Computing – Thin Clients
• zentrales Storagemanagement - Storagevirtualisierung
• zentrales Sicherheitsmanagement - IT-Security – Security Appliances
eSeSIX ist es wichtig zu verstehen, was Anwender wollen, welche Bedürfnisse sie haben und welche Lösungen sie für ihre tägliche Arbeit brauchen. Das Ergebnis sind die eSeSIX
Solution-Packs, maßgeschneiderte Lösungspakete für jeden Bedarf und jede Unternehmens-größe. Produkt + Service + Support in einem Paket bieten eine individuelle, maßgeschnei-derte Lösung für den Anwender.
Innovativ, einfach und größenverstellbar – so sind die IT-Lösungen von eSeSIX. Bei der Auswahl der Hersteller setzt eSeSIX auf alternative Technologien und Next Generation
Produkte. Nicht der Name des Herstellers zählt, sondern der Nutzen für den Anwender.
Die eSeSIX Computer GmbH mit Sitz in Pfaffenhofen an der Ilm wurde 1992 gegründet und ist Bestandteil der seit 1989 bestehenden eSeSIX Unternehmensgruppe. Die Unternehmens-gruppe eSeSIX mit den weiteren Tochterfirmen eSeSIX Software GmbH, eSeSIX Net GmbH und eSeSIX Technologies GmbH hat Geschäftszweige in Deutschland und Österreich, erwirt-schaftet einen Umsatz von ca. 12 Millionen Euro im Jahr und beschäftigt derzeit 51 Mitarbei-ter. Geschäftsführer ist Engelbert Tretter.

Pressekontakt und weitere Informationen:
eSeSIX Computer GmbH, Pressestelle
Verena Schlegel, Public Relations Manager

Reisgang, Sperl-Ring 2, D- 85276 Pfaffenhofen
Tel: 08441-279-413, Fax: 08441-279-101
E-Mail: vschlegel@esesix.com; Internet: www.esesix-com.de

Gerne können Sie schon heute einen Interviewtermin
für die CeBIT 2004 vereinbaren.
Oder besuchen Sie uns spontan in Halle 6, Stand G36.


Web: http://www.esesix-com.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nina Christin Scheffer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 815 Wörter, 6757 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: eSeSIX Computer GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von eSeSIX Computer GmbH lesen:

eSeSIX Computer GmbH | 14.06.2006

Neue Lösung für Endpoint Security

SecureWaves Software für Endpoint Security ergänzt sowohl das eSeSIX-Portfolio für Sicherheitslösungen als auch das Angebot für Anwendungsmanagement. Die Besonderheit der Produkte ist, dass sie sowohl unter Client Server Computing als auch unter...
eSeSIX Computer GmbH | 01.06.2006

HEAVENSGATE mit neuer Security Appliance für Produktionsanlagen

Für die Verknüpfung der Produktionsumgebung und der restlichen Unternehmensbereiche im industriellen Umfeld haben sich auch offene Standards wie Ethernet und TCP/IP etabliert. Sie bieten im Gegensatz zu Feldbussystemen eine viel größere Bandbreit...
eSeSIX Computer GmbH | 23.05.2006

eSeSIX erweitert Angebot für Server Based Computing

Die ehemalige Tarantella-Software SSGD wurde bereits früher von eSeSIX vertrieben. Durch das Abkommen mit Sun garantiert eSeSIX Partnern und Anwendern die konstante Verfügbarkeit und den fortgesetzten Support für die ehemalige Tarantella-Lösung, ...