info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
L.I.T.S. GmbH |

treSecondi - Italienische Pasta-Bar neu in Offenbach

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Eine gesunde Alternative - blitzschnell und lecker Neuartiges Kochkonzept gesund und umweltschonend


Für Freunde der italienischen Pastaküche, Berufstätige und Ernährungsbewusste gibt es die Pasta-Bars von ?treSecondi?. treSecondi steht für frisch, lecker, ganz schön schnell, gesund und preiswert.\r\n

(mpr 1.9.2010) Für Freunde der italienischen Pastaküche, Berufstätige und Ernährungsbewusste eröffnet am 1. September im Offenbacher Komm-Center am Aliceplatz die erste Pasta-Bar "treSecondi" im Rhein-Main-Gebiet. treSecondi steht für frisch, lecker, ganz schön schnell, gesund und preiswert.

Das Besondere an treSecondi ist aber: die schnelle Zubereitung von frischen italienischen Zutaten. Auch wenn die Zubereitung doch etwas länger als drei Sekunden (treSecondi) dauert, so bekommt jeder Gast in weniger als einer Minute sein frisch zubereitete Pasta. Möglich wird das Ganze durch die schonende und effektive Zubereitung in einem Dampf-Koch-System. Dabei sollen die Nährstoffe und der Geschmack aller Zutaten erhalten bleiben. Vierzehn verschiedene Pasta-Gerichte werden vor den Augen der Kunden sekundenschnell und frisch zubereitet und können auch im Becher mitgenommen werden.

Drei kurze Nudelsorten - Penne, Fussili und Farfalle - und die dazugehörigen Zutaten für zwölf Soßen stehen zur Auswahl und können mit vielen Extras individuell verfeinert werden. Klassiker wie Minestrone, Pesto Verde und Pasta Napoli fehlen nicht und neue Kreationen, wie eine Salbei-Parmesan-Soße und vegetarische Bolognese mit Soja sorgen für Abwechslung auf dem Speiseplan. Soßenspritzer auf der Krawatte, wie bei Spaghetti fast unvermeidlich, kommen bei den kurzen Nudeln praktisch nicht vor. Sechs frische Suppen, mehrere Salate, italienischer Espresso und Tiramisu nach hauseigenem Rezept runden auf Wunsch das komplette Menü ab. Damit ist treSecondi für alle Berufstätigen und Besucher des Komm-Centers eine willkommene und gesunde Alternative.

"Durch die schonende Zubereitung mit bestem Olivenöl entfaltet sich der Geschmack der frischen Kräuter ohne zusätzliche Fett- oder Konservierungsstoffe", formuliert Peter Keshishian, Geschäftsführer in Offenbach, die Philosophie von treSecondi. "Auch der Preis wird den Kunden gefallen; ein klassisches Pastagericht ist schon ab 5,90 zu haben."

Den Grundstein von treSecondi legten vor zwei Jahren der in Berlin lebende sizilianische Chefkoch Giuseppe Urso (51), Mitglied im Verband der italienischen Spitzenköche, und sein Bruder Angelo. Sie entwickelten den neuen zeitgemäßen Kochprozess. Im "VapoMix" werden die frischen Zutaten für Soßen und Suppen vermischt und mit Dampf aufgekocht. Die Lebensmittel werden so energiesparend und in kürzester Zeit ohne lange Wartezeiten und Kompromisse an Qualität und Geschmack in typische italienische Speisen verwandelt.

Die beiden Brüder ließen sich das schnelle Dampf-Koch-System, das mit 90% weniger Energie auskommt und frische Zutaten blitzschnell in Soßen und Suppen verwandelt, patentieren. Dampfenergie geht nicht verloren und wird mittels eines Wärmetauschers recycelt, um z.B. Wasser für die Reinigungsanlage zu erwärmen.

In Berlin die beste Pasta-Bar

In Berlin ist treSecondi bereits mit zwei Filialen vertreten und wurde im Frühjahr 2010 von den Lesern der Berliner Morgenpost als beste Pasta-Bar empfohlen. Schon 2003 zeigte Urso in seiner Kochshow im Berliner Fahrgastfernsehen jeden Freitag, wie er in 90 Sekunden ein schmackhaftes Menü kocht. "Ich möchte den Leuten zeigen, wie sie zu Hause in kurzer Zeit schnelle Menüs mit Pfiff zubereiten, ohne nach Fertiggerichten mit Konservierungsstoffen, Glutamat und billigen Zutaten zu greifen."

Ab September gilt auch im Rhein-Main-Gebiet und speziell in Offenbach: Bewusster für Mensch und Umwelt und schneller kann Fast-Food nicht sein.

Weitere Informationen und Kontaktdaten unter www.tresecondi.de und www.lits-gmbh.de .


L.I.T.S. GmbH
Peter Keshishian
Forstring 1b
63225 Langen
.

http://www.lits-gmbh.de/



Pressekontakt:
mpr marketing public relations promotion
Sylwia Malkrab-Kip
Bockenheimer Landstr. 17-19
60325
Frankfurt am Main
smk@mpr-frankfurt.de
069/7103 4343
http://www.mpr-frankfurt.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sylwia Malkrab-Kip, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 505 Wörter, 3927 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema