info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ThinPrint AG |

ThinPrint entwickelt Location Based Printing zum vereinfachten virtuellen Drucken in VMware? View 4.5

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


VMware? View 4.5 mit .print-Technologie ermöglicht direktes Drucken von virtuellen Desktops zu Netzwerkdruckern


VMware? View 4.5 mit .print-Technologie ermöglicht direktes Drucken von virtuellen Desktops zu Netzwerkdruckern. \r\n

(Berlin/San Francisco, 1. September 2010) Auf der VMworld 2010 in San Francisco stellt ThinPrint seine Neuentwicklung Location Based Printing vor. Mit dem in VMware View 4.5 integrierten, neuen Feature können VMware-View-Kunden direkt von virtuellen Desktops zu den nächstgelegenen Netzwerkdruckern drucken. Administratoren müssen hierfür weder Druckertreiber auf realen Desktops installieren noch Drucker anlegen. Stattdessen regeln Group Policies, welche Drucker für welche realen Desktops oder Nutzer bereitgestellt werden.

Treiberloses Drucken, Komprimierung der Druckdaten und optimiertes Drucken für PCoIP: Bereits 2007 erkannte VMware die Bedeutung des Druckens in virtualisierten Desktop-Umgebungen und begann mit der Integration der ThinPrint .print-Kerntechnologie in seine Lösungen VMware ACE, VMware Workstation, VMware Player und VMware Fusion.

Im Rahmen der Partnerschaft mit VMware wurde das Drucken in VMware? View 4.5 durch Location Based Printing nochmals optimiert. Mit Location Based Printing können Anwender direkt von virtuellen Desktops zu Netzwerkdruckern drucken, ohne dass auf dem realen Desktop Druckertreiber installiert oder dass Drucker eingerichtet werden. Das senkt den Administrationsaufwand und ermöglicht den Einsatz von Thin Clients. Die Zuordnung der zur Verfügung stehenden Drucker erfolgt per Group Policy.

Durch die Integration der .print-Technologie können alle Kunden von VMware View 4.5 Location Based Printing automatisch nutzen. Soll das Feature im Zusammenspiel mit Druckservern eingesetzt werden, besteht die Upgrade-Möglichkeit auf die .print Engine for VMware View.

"Location Based Printing ist ein wichtiger Schritt für komfortables Drucken in virtualisierten Desktop-Umgebungen und ideal für Unternehmen, die ihre Administrationskosten so gering wie möglich halten wollen", so Charlotte Künzell, Vorstandsmitglied der ThinPrint AG.

"Das Thema Drucken ist nach wie vor eine der zentralen Herausforderungen im Virtualisierungskontext", so Vittorio Viarengo, Vice President End-user Computing Produkte von VMware. "Durch unsere Partnerschaft mit ThinPrint bietet VMware View 4.5 einfacheres und bequemes Drucken mit Location Based Printing. Auf diese Weise verbessern wir die Benutzerfreundlichkeit. Das ist umso wichtiger, da viele unserer Kunden IT als Service anbieten und ihre Desktoparchitektur modernisieren. Vor allem Kunden aus dem Gesundheitswesen und Finanzdienstleistungen, die verstärkt in VMware? View investieren, betrachten das als eine grundlegende Anforderung."

Diese Presseinformation ist unter www.thinprint.de/presseinfos, Pressefotos sind hier verfügbar: www.thinprint.de/pressefotos.


ThinPrint AG
Silke Kluckert
Alt Moabit 91a/b
10559
Berlin
silke.kluckert@thinprint.com
030-39493166
http://www.thinprint.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Silke Kluckert , verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 342 Wörter, 2824 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: ThinPrint AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ThinPrint AG lesen:

ThinPrint AG | 02.08.2011

ThinPrint AG wird Cortado AG

(Berlin, 2. August 2011) Die 1999 mit Druckoptimierungs-Lösungen gestartete ThinPrint AG gibt bekannt, dass sie sich mit Wirkung zum 1. August dieses Jahres in Cortado AG umbenennt. Die Umbenennung ist Konsequenz eines bereits seit mehreren Jahren e...
ThinPrint AG | 28.06.2011

Die neue ThinPrint Engine 8.6 sorgt für Druckoptimierung und mehr Mobilität

Berlin, 28. Juni 2011 - ThinPrint, führender Anbieter von virtuellen Desktop-Prozessen für den Zugriff, das Betrachten, Drucken und Arbeiten mit Geschäftsdokumenten, gibt die Verfügbarkeit der ThinPrint Engine 8.6 bekannt. Die neue Version des Un...
ThinPrint AG | 01.02.2011

ThinPrint steigt in den Secure-Printing-Markt ein

(Berlin, 1. Februar 2011) ThinPrints erste Secure-Printing-Lösung .print Personal Printing Essentials ist verfügbar. Das jüngste Produkt der .print-Produktfamilie ist ThinPrints Einstieg in den Secure-Printing-Markt. Die Lösung ermöglicht sicher...