info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
IAK GmbH |

Hundehaftpflicht: Höhere Deckung ohne Beitragsanpassung bei der IAK GmbH

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


In vielen Bundesländern ist die Hundehaftpflicht längst eine Pflichtversicherung. Erfreulich ist da die Nachricht von der Rhion: Die Deckungssummen bei der Hundehaftpflicht wurden merklich angehoben, ohne dabei die Beiträge zu erhöhen.


In vielen Bundesländern ist die Hundehaftpflicht längst eine Pflichtversicherung. Erfreulich ist da die Nachricht von der Rhion: Die Deckungssummen bei der Hundehaftpflicht wurden merklich angehoben, ohne dabei die Beiträge zu erhöhen. ...

Für Hundehalter bietet die IAK GmbH nun einen verbesserten Service im Bereich der Hundehaftpflicht: Zusammen mit der Rhion gibt es die Tarife bei der IAK GmbH mit einer höheren Deckungssumme ohne Beitragsanpassung. Im Vergleich zu den Vorgängertarifen wird die Hundehaftpflicht nun auf 5 Mio. bzw. 10 Euro angehoben. Vorher lag die Deckungssumme je nach Tarif bei 3 Mio. und 5 Mio. Euro.

Informationen zur Hundehaftpflicht finden Sie hier: http://www.vergleichen-und-sparen.de/hundehaftpflicht.html

Die IAK GmbH ist seit 1984 auf den Versicherungsschutz rund um den geliebten Vierbeiner spezialisiert. Bereits über 260.000 Kunden profitieren von der langjährigen Erfahrung der IAK GmbH im Bereich der Hundehaftpflicht. Daher können in Zusammenarbeit mit verschiedenen Anbietern auch Top-Tarife zu äußerst günstigen Beiträgen angeboten werden.

Bei einer Deckungssumme von 5 Mio. Euro bietet die Rhion die Hundehaftpflicht mit einer Selbstbeteiligung für 36,50 Euro an, bei Verzicht auf die Selbstbeteiligung liegt der Beitrag bei 54,90 Euro. Wählt der Hundehalter eine Versicherungssumme von 10 Mio. Euro, so liegt der Beitrag mit einer Selbstbeteiligung bei 38,90 Euro, ohne Selbstbeteiligung kostet der Tarif 59,90 Euro jährlich. In beiden Fällen liegt die Selbstbeteiligung bei 150 Euro.

Eine gute Gesellschaft im Bereich der Hundehaftpflicht kann natürlich auch mit sehr guten Leistungen aufwarten: So wird bei der Rhion sogar dann geleistet, wenn der fremde Hüter des Hundes selber gebissen wird. Auch alle anderen wichtigen Aspekte werden mit der Hundehaftpflicht abgedeckt. So ist das Führen ohne Leine selbstverständlich Bestandteil im Versicherungsschutz wie auch das Hüten durch dritte Personen, aber auch die Nutzung als Therapie- Rettungs- oder Suchhund ist nicht, wie bei vielen anderen Mitbewerbern, ausgeschlossen.

Der Versicherungsschutz bei Personen-, Sach- und Vermögensschäden ist obligatorisch, aber auch bei Mietsachschäden leistet die Hundehaftpflicht der Rhion bis zu 300.000 Euro im Schadensfall. Das Eintrittsalter des Hundes spielt bei der Antragsstellung keine Rolle.

Wie wichtig die Hundehaftpflicht eigentlich ist, zeigt sich nun auch in Niedersachsen. Dort bringt die Landesregierung nun auch einen Gesetzentwurf auf den Weg, der u. a. für Hundehalter die Hundehaftpflicht als Pflichtversicherung vorsieht. Unabhängig davon sollte sich jeder Hundefreund bewusst sein, dass für einen geringen Jahresbeitrag ein sicherer Schutz bei Schadensersatzforderungen besteht.

Bildquelle: Heike Berse, www.pixelio.de


IAK GmbH
Manfred Weiblen
Horster Str. 26-28
46236
Bottrop
m.weiblen-iakgmbh@t-online.de
(02041) 77 44 7 - 46
http://www.vergleichen-und-sparen.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Manfred Weiblen, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 350 Wörter, 2729 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von IAK GmbH lesen:

IAK GmbH | 12.01.2011

Rechtsschutzversicherung: Unterscheidung der Gerichte und Instanzen

In der deutschen Gerichtsbarkeit unterscheidet man zwischen mehreren Gerichtsarten mit unterschiedlichen Instanzen. Diese werden in einer genau vorgegebenen Reihenfolge durchlaufen. Je weiter man in der Gerichtsbarkeit vordringt, umso höher fallen d...
IAK GmbH | 21.12.2010

Rechtsschutzversicherung: Was darf der Arbeitnehmer und was nicht?

Das Arbeitsrecht ist sehr vielfältig und sorgt in vielerlei Hinsicht für Uneinigkeiten wischen Arbeitgebern und Arbeitnehmer. Häufigste Streitfragen: Kündigung, Überstunden, Urlaub oder Krankheit. Wer eine Rechtsschutzversicherung hat, kann die ...
IAK GmbH | 21.12.2010

Zahnzusatzversicherung: Ergebnisse bei Finanztest 1/2011

In der Ausgabe Finanztest 1/2011 wurden die Ergänzungsleistungen zur Gesetzlichen Krankenversicherung unter die Lupe genommen. Im Focus der Bewertung befanden sich ambulante, stationäre und dentale Tarife sowohl Versicherungen rund um das Thema Pfl...