info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ESTA Apparatebau GmbH & Co. KG |

"CENTRAL CAR CLEANING SYSTEM" auf der automechanica: ESTA präsentiert neuen Staubsauger für die PKW-Innenreinigung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)


Neuentwicklung basiert auf Zusammenarbeit mit der HOLZ Autowaschtechnik GmbH


Messepremiere auf der automechanika in Frankfurt: Mit dem ?CENTRAL CAR CLEANING SYSTEM? stellt ESTA einen innovativen Staubsauger für die Pkw-Innenreinigung vor. Die Produktneuheit, die der Sendener Absaugtechnik-Spezialist pünktlich zur Messe auf den Markt gebracht hat, zeichnet sich durch eine wegweisende Filterzyklon-Technologie und eine durchdachte Bauweise aus. Herzstück der Anlage ist die patentierte ?Combicyclone?-Filtereinheit, welche die angesaugte Luft wirkungsvoll von den enthaltenen Schmutzbestandteilen reinigt. \r\n

automechanika, 14. bis 19. September 2010, Messe Frankurt, Halle F_S.W B23

Messepremiere auf der automechanika in Frankfurt: Mit dem "CENTRAL CAR CLEANING SYSTEM" stellt ESTA einen innovativen Staubsauger für die Pkw-Innenreinigung vor. Die Produktneuheit, die der Sendener Absaugtechnik-Spezialist pünktlich zur Messe auf den Markt gebracht hat, zeichnet sich durch eine wegweisende Filterzyklon-Technologie und eine durchdachte Bauweise aus. Herzstück der Anlage ist die patentierte "Combicyclone"-Filtereinheit, welche die angesaugte Luft wirkungsvoll von den enthaltenen Schmutzbestandteilen reinigt. Die in einem kompakten Gehäuse untergebrachte Filtereinheit ist über ein zentrales Rohrleitungssystem mit den Absaugstellen verbunden. In der Standardvariante ist das elektronisch gesteuerte Staubsaugersystem für insgesamt acht Saugstellen ausgelegt und verfügt über eine Leistung von 8,5 Kilowatt. Betreiber, die sich für die Installation von mehr als acht Reinigungsplätzen entscheiden, können auf eine leistungsstärkere Variante mit bis zu 15 Kilowatt Gesamtleistung und einer Saugleistung für 18 Saugstellen zurückgreifen. Für die Konzeption und Inbetriebnahme von Großanlagen können zudem mehrere Anlagen parallel geschaltet werden. Mit dem "CENTRAL CAR CLEANING SYSTEM" adressiert ESTA neben Betreibern von Autowaschstraßen und Tankstellen auch Autohäuser und Pkw-Hersteller. Die Entwicklung der ESTA-Produktneuheit erfolgte in enger Zusammenarbeit mit der HOLZ Autowaschtechnik GmbH aus Senden.

Die zentralen Komponenten des Cleaning-Systems, die Filtereinheit und der TDP-Seitenkanalverdichter, werden elektrisch gesteuert. Sie sorgen durch die exakt abgestimmte zentrale Regelung für eine zuverlässige Saugleistung an den einzelnen Saugstellen. Das "Kraftzentrum" der Anlage, die "Combicyclone"-Filtereinheit, vereinigt in sich die Wirkungsweise eines Zyklons mit der eines mechanischen Filters. Der Großteil der angesaugten Schmutzpartikel wird im Zyklonteil vorabgeschieden und fällt in den Schmutzsammelbehälter der Filtereinheit. Der verbleibende Feinstaub wird von der nachgeschalteten Filterpatrone zurück gehalten. Die Reinigung der Filterpatrone erfolgt dabei vollautomatisch je nach Verschmutzungsgrad, wodurch stets die maximale Saugleistung zur Verfügung steht. Für eine staubfreie Entsorgung werden die Schmutzpartikel in einem Plastiksack aufgefangen, der sich in einem 200-Liter-Sammelbehälter befindet. Sobald der Auffangsack voll ist, kann der fahrbare Behälter über eine einfach zu bedienende Hubvorrichtung von der Filtereinheit abgekoppelt und außerhalb des Gehäuses entleert werden. Dies erleichtert die Entsorgung der Schmutzpartikel ebenso wie das Auswechseln des Plastiksackes.

Leistungsstark und geräuscharm im Betrieb

Im Betriebsmodus zeichnet sich das "CENTRAL CAR CLEANING SYSTEM" durch eine hohe Leistung bei gleichzeitig geringen Lärmemissionswerten aus. Für den geräuscharmen Betrieb sorgt zum einen der speziell konzipierte Seitenkanalverdichter. Zum anderen gewährleistet ein Schalldämpfer in der Ausblasleitung, dass das Strömungsgeräusch der Abluft reduziert wird.

Die zentrale Steuereinheit des ESTA-Staubsaugersystems garantiert einen automatischen und störungsfreien Betrieb und ist dabei einfach zu bedienen. Über das Display können in Klarschrift alle wichtigen Betriebszustände der Anlage abgerufen werden. Die Integration von Münzprüfern, Frequenzumformern und anderen Sonderfunktionen ist auf Kundenwunsch jederzeit realisierbar.

Kompakte Einheit, konzipiert für die Außenaufstellung

Alle Komponenten der Staubsaugeranlage sind zu einer kompakten Einheit montiert, die komplett anschlussfertig beim Kunden angeliefert wird. Der Montageaufwand und die Installationsarbeiten reduzieren sich so gegenüber herkömmlichen Sauganlagen auf ein absolutes Minimum. Auch die platzsparende Bauweise der Anlage, die für die Aufstellung im Außenbereich entwickelt wurde, erleichtert die Integration in die vorhandene Infrastruktur. Der Betreiber kann das Cleaning-System direkt im Bereich der Reinigungsplätze aufstellen und spart dadurch wertvolle Aufstellfläche im Technikraum. Das durchdachte Anlagenkonzept gewährleistet zudem, dass weder Mauerdurchbrüche noch eine aufwändige Rohrleitungsführung erforderlich sind.


ESTA Apparatebau GmbH & Co. KG
Jürgen Gast
Gotenstraße 2-6
89250 Senden
07307-804-0

www.esta.com



Pressekontakt:
Press´n´Relations GmbH Ulm
Bruno Lukas
Magirusstr. 33
89077
Ulm
blu@press-n-relations.de
073196287-17
http://www-press-n-relations.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Bruno Lukas, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 523 Wörter, 4599 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: ESTA Apparatebau GmbH & Co. KG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ESTA Apparatebau GmbH & Co. KG lesen:

ESTA Apparatebau GmbH & Co. KG | 23.11.2010

Neue WELDEX F-Serie auf dem Markt - ESTA optimiert modulare Absauganlagen für Schweißrauch

Die neue WELDEX F-Reihe präsentiert sich technisch komplett überarbeitet und in neuem Design. Durch lufttechnische Verbesserungen und eine effizientere Filtertechnologie konnte ESTA die Funktionalität und Leistungsfähigkeit maßgeblich optimieren...
ESTA Apparatebau GmbH & Co. KG | 18.10.2010

Mobile Entstauber sorgen für gesunde Arbeitsplätze: ESTA präsentiert neue DUSTOMAT-Generation

Die mobilen DUSTOMAT-Entstauber des Sendener Absaugtechnik-Spezialisten ESTA haben sich in den vergangenen Jahren in Gewerbe- und Industriebetrieben vielfach bewährt. Sie saugen Stäube und Späne, die bei Produktionsprozessen anfallen, sicher ab un...