info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Prospective Media Services AG |

Trend Report Online Recruiting Schweiz 2010: Social Recruiting im Trend – viele Schweizer Unternehmen noch zurückhaltend

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


[Zürich, 2010] Themen wie Social Recruiting und Mobile Recruiting sind in der Theorie stark im Trend – doch Schweizer Unternehmen zeigen sich in der Praxis noch unsicher gegenüber Möglichkeiten und Sinnhaftigkeit von Instrumenten wie Social Networks, Weblogs, iPhone Applikationen, etc. für das Recruiting. Und dies obschon jüngere Arbeitnehmer auf Social Media-Plattformen optimal erreicht werden könnten.

In Zusammenarbeit mit der xeit gmbh erstellte die Prospective Media Services AG dazu zum zweiten Mal einen Trend Report, welcher einen Überblick über die Entwicklungen in Online Recruiting liefert – dabei wurde sowohl die Perspektive der Arbeitnehmer als auch diejenige der Arbeitgeber beleuchtet.
Die Untersuchung hat gezeigt, dass sich Unternehmen verstärkt mit neuen Kanälen zu Rekrutierungszwecken auseinandersetzen – mit dem Einsatz von Social Media im Bereich Recruiting sind die meisten jedoch noch sehr zurückhaltend. Doch: Diejenige Generation, welche jetzt auf den Arbeitsmarkt drängt, möchte mit Unternehmen in einer offenen und direkten Art und Weise interagieren – geprägt durch den Umgang mit Social Media kennt sie nichts anderes.
Firmen sollten daher für das Recruiting verstärkt auf Social Media setzen, wenn sie den Anschluss an die Zukunft nicht verpassen möchten.
Die wichtigsten Ergebnisse des Trend Reports 2010 sind:
- Unternehmen setzen nach wie vor hauptsächlich auf aktionsgetriebenes Recruiting
- Die meisten Firmen zeigen ein eher konservatives Verhalten bei der Platzierung von Stellenanzeigen
- Google hat sich nebst Firmenwebseiten zur beliebtesten Informationsquelle für Stellensuchende entwickelt
- Print rangiert überraschenderweise noch immer ganz weit vorn — 4 von 5 Arbeitnehmern nutzen Print-Anzeigen bei der Stellensuche
- Arbeitnehmer suchen im Internet nicht nach 08/15-Informationen, sondern wünschen sich einen authentischen Blick hinter die Kulissen
- Bewerber und Unternehmen bevorzugen elektronische Bewerbungen
- Bewerbungsformulare auf Firmenwebseiten werden von Stellensuchenden teilweise als störend wahrgenommen
- Online-Bewerbungsvideos haben sich bislang noch nicht durchgesetzt – sie werden erst bei 2% aller Bewerbungen eingesetzt
Eine Kurzfassung des Trendreports können Sie hier als PDF herunterladen ((Link auf PDF)).
Weitere Informationen sowie die Möglichkeit den Trend Report zu bestellen erhalten Sie unter: http://blog.prospective.ch.


Web: http://www.prospective.ch


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Matthias Mädere, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 251 Wörter, 2037 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Prospective Media Services AG lesen:

Prospective Media Services AG | 14.10.2009

Trend Report Online-Recruiting Schweiz 2009

[Zürich 2009], Was sind aktuelle Trends und Entwicklungen im Online Recruiting auf dem Schweizer Markt. Dazu erstellte die Prospecitve Media Servcices AG in Zusammenarbeit mit der xeit gmbh einen Trend Report und untersuchte die Akzeptanz und Effizi...