info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Karl Fischer & Söhne GmbH & Co. KG |

Sichere-Datentraegervernichtung.de - für Unternehmen und Kommunen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Die professionelle und sichere Entsorgung von gespeicherten Daten ist für jedes Unternehmen und jede Behörde gesetzlich vorgeschrieben. Nur dadurch ist gewährleistet, dass Daten nicht in falsche Hände geraten und deren Rekonstruktion und Rückverfolgung ausgeschlossen ist. ...

Die professionelle und sichere Entsorgung von gespeicherten Daten ist für jedes Unternehmen und jede Behörde gesetzlich vorgeschrieben. Nur dadurch ist gewährleistet, dass Daten nicht in falsche Hände geraten und deren Rekonstruktion und Rückverfolgung ausgeschlossen ist.
Schon häufig berichteten die Medien über Datenskandale, weil Unternehmen die ihnen anvertrauten Daten einfach zu sorglos entsorgt hatten.
Für Mainfranken bietet jetzt die Karl Fischer & Söhne und die Würo aus dem Würzburger Stadtteil Heidingsfeld die sichere Entsorgung aller Datenträger gemäß Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) an. Nach der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht können Akten und Papiere persönlich angeliefert oder über den Abholservice durch auf das Datengeheimnis verpflichtete Mitarbeiter abgeholt werden. Dazu stehen verschließbare Sicherheitsrollbehälter zur Verfügung, in denen die Akten bis zur Abholung aufbewahrt werden. Nach der Abholung geht es direkt in den Schredder, komplette Aktenordner inklusive der Heftmechanik sowie eventueller Büroklammern und Klarsichthüllen. Gerne darf hier der Vernichtungsprozess persönlich begutachtet werden. Dabei kann man sich persönlich davon überzeugen, dass die Daten nicht mehr reproduzierbar sind.
Zunehmend verdrängen elektronische, magnetische und optische Speichermedien das Papier. Daraus ergeben sich dann ganz neue Herausforderungen an die sichere Datenvernichtung. Denn wer glaubt eine einfach Systemlöschung sei sicher, darf sich nicht wundern, wenn sein Datenbestand in falsche Hände gerät. Für Computerfreaks ist es heutzutage ein Leichtes, solche Daten wieder herzustellen. Eine Horrorvorstellung und ein riesiger Imageschaden für Unternehmen und Behörden.
Deshalb ist es zwingend notwendig, Speichermedien wie Festplatten, Speicherchips, DVDs u.v.m. in Hochleistungsschreddern vollkommen sicher zu entsorgen. Aus den ein bis zwei Zentimeter kleinen Restteilchen lassen sich keinerlei Daten mehr rekonstruieren. Und das Beste: Das geschredderte Material dient als Rohstoff für die industrielle Weiterverarbeitung und schont damit die Umwelt.
Weiter Informationen sind online verfügbar unter: www.sichere-datentraegervernichtung.de



Karl Fischer & Söhne GmbH & Co. KG
Jürgen Fischer
Winterhäuser Str. 108
97084 Würzburg
0931/610050

http://www.fischer-entsorgung.de/



Pressekontakt:
empathie agentur
Fredy Groth
Florian-Geyer-Str. 3
97076
Würzburg
info@empathie-agentur.de
0931/3595423
http://www.empathie-agentur.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Fredy Groth, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 284 Wörter, 2512 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema