info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Val Gardena Gröden Marketing |

Gerüstet für den Winter

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Die Fernsehprofis von Infront haben am Dienstag, den 31. August 2010 auf der Saslong-Weltcupstrecke in Gröden einen Lokalaugenschein durchgeführt


Dabei wurden die Kamerapositionen für die beiden Weltcuprennen im Dezember, einem SuperG und einer Abfahrt, festgelegt.

So soll bei den berühmt-berüchtigten Kamelbuckeln eine zusätzliche Kamera positioniert werden. „Wir wollen den Zuschauern zu Hause den Luftstand der Athleten und die weiten Sprünge noch näher bringen, so, als ob sie selbst dabei wären“, erklärt der bekannte Regisseur Sandro De Manicor. Wie Rennleiter Rainer Senoner nach der Begehung sagte, etabliere sich die Saslong immer mehr als „moderne Strecke“. Sie sei sicher, spektakulär und ermögliche große Kreativität bei der Kurssetzung. Dies, so Senoner, gelte es auch bei der Live-Übertragung zu vermitteln. „Der Regisseur kann die Geschichte des Rennens jedes Jahr neu erzählen“. In der Tat: Sandro De Manicor will die Besonderheiten der Rennstrecke und die Einzigartigkeit Grödens darstellen, so, dass der Zuschauer sofort versteht, dass er sich in Gröden befindet und nicht anderswo. Beim SuperG und bei der Abfahrt werden rund 23 Kameras eingesetzt Darunter auch ein Kamerakran bei Ciaslat, der im Vergleich zum vergangenen Jahr leicht verschoben wird.

Bei der Begehung anwesend waren der Sandro De Manicor, Roberta Lumina vom TV-Rechteinhaber Infront, Rennleiter Rainer Senoner, Weltcup-Geschäftsführerin Stefania Demetz und Pistenchef Horst Demetz. Die Begehung erfolgte zu Fuß vom Start an der Bergstation des Ciampinoi (2249 Meter) bis hinunter zum Ziel bei Ruacia (1410 Meter).
Infos zur Ferienregion Val Gardena Gröden: www.valgardena.it
Infos zum Weltcuprennen: www.saslong.org


Web: http://www.saslong.org


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Christine Verginer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 204 Wörter, 1470 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Val Gardena Gröden Marketing

www.valgardena.it


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Val Gardena Gröden Marketing lesen:

Val Gardena Gröden Marketing | 09.05.2014

MOVE – Feel the Dolomites: das Climbingfestival!

MOVE – Feel the Dolomites, das Climbingfestival Vom 23. Bis 27. Juli 2014 findet in Gröden zum ersten Mal das Kletterfestival statt MOVE – Feel the Dolomites, ist der Begriff für „Outdoor in Gröden“: Wandern, Klettern, Trail-Running, Mountai...
Val Gardena Gröden Marketing | 09.05.2014

Gröden lanciert das neue Sommervideo

Die Lancierung des gesamten Videos erfolgt am Mittwoch, den 21. Mai 2014 unter www.youtube.com/user/TVBGroeden Im knapp zweiminütigen Video erhält der Besucher einen schnellen Einblick in die Vielseitigkeit des Grödner Sommers. Schaut Euch das...
Val Gardena Gröden Marketing | 09.05.2014

HERO GRAVITY TOUR

Es ist die vierte Dimension des Mountainbikens. Manche halten es gar für seine erste Dimension - die ursprüngliche nämlich. Die, welche die Pioniere auf den Fahrrädern mit den „fetten Reifen“ dazu brachte, sich in tollkühnen Abfahrten von de...