info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SurfControl |

Preisgekrönt im Kampf gegen Spam

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Email-Filter von SurfControl gewinnt Tests von Internet Professionell und PC Professionell

Congleton, UK / Wien / München, 02.02.2004 - Gegen die ansteigende globale Spam-Schwemme gibt es derzeit nur zwei Mittel: Internetanschluss abstellen oder einen Email-Filter einsetzen, welcher der Phantasie der Spammer technische Grenzen setzt. Laut der beiden führenden Fachmagazine Internet Professionell und PC Professionell hat der Email-Filter von SurfControl für SMTP 4.7 derzeit die höchste Spam-Erkennungsrate auf dem Markt und wird von beiden Medien mit der Spitzenbewertung "Empfehlung der Redaktion" ausgezeichnet.

In den Tests der beiden Magazine wurden die Email-Filter der sieben weltweit führenden Anbieter auf den Gebieten Email- und Content-Filtering verglichen. Die Testredakteure haben komplexe Kriterien wie Installation/Administration, Spam-Erkennung, Spam-Analyse, Spam-Eindämmung sowie Auswertung und Dokumentation in den Test einbezogen. Der Email-Filter für SMTP 4.7 von SurfControl konnte bei sämtlichen Testkriterien punkten. Mit einer Spam-Erkennungsrate von 91,9 % werden Spams für die Nutzer dieses Filters zu seltenen Paradiesvögeln.

Der SurfControl Email Filter wurde als umfassende Content-Security-Lösung gegen schädliche und fragwürdige Email-Inhalte entwickelt. Er filtert Spam-und Junk-Emails, schützt firmeneigene Informationen und verhindert Virenangriffe. In Kombination mit einer benutzerfreundlichen Oberfläche, der Adaptive Reasoning Technology zur Inhaltserkennung und den mehrschichtigen Spam-und Virenschutztechniken ergibt der Filter mit seinen Funktionen zur Berichterstellung und Analyse eine Komplettlösung für praktisch alle Email-Filtering-Anforderungen.

Dazu Gernot Huber, Marketing Manager Central Europe bei SurfControl:
"Im Fazit der beiden Vergleichstests wird unser Filter mit Attributen beschrieben wie hervorragender Filter, beste Spam-Erkennungsrate im Test, einfache Bedienung und sehr gute Ausstattung. Damit beweisen wir wieder einmal, dass wir nicht aus Größe, purem Zufall oder reinem Glück weltweiter Marktführer im Bereich Content-Filtering geworden sind. Unsere Technologie überzeugt seit Jahren sowohl Anwender als auch Profi-Tester. Wir sind immer wieder sehr stolz auf diese Auszeichnungen!"

SurfControl wird den SurfControl Email-Filter neben seinen anderen Lösungen auf dem Gebiet Web- und Instant-Message-Filtering auf der diesjährigen CeBIT in Halle 1, Stand 5E2 präsentieren.

Über SurfControl:
SurfControl (London Stock Exchange: SRF) ist laut einer Studie von IDC (Content Security: Enhancing Information Security with Web and Email Filtering, August 2002) weltweiter Marktführer im Bereich Web und Email Filtering. Das Unternehmen hat sich mit seinen Filterprodukten darauf spezialisiert, unerwünschte Emails und gefährliche Inhalte in Firmennetzwerken zu blockieren und neue Risiken gleich im Entstehen zu bekämpfen. SurfControl gilt als Vorreiter im Content-Security-Markt, für den Analysten bis 2007 ein Wachstum auf einen Jahresumsatz von 2 Mrd. $ prognostizieren. Als bisher einziger Hersteller bietet SurfControl kombinierte Content-Security-Lösungen an, die Web-, Email- (einschließlich Spam- und Virenschutz) und Instant-Message-Filter integrieren. Die Lösungen arbeiten allesamt mit einer weltweit bislang einzigartigen Content-Datenbank sowie mit lernfähigen Filtermechanismen zur automatisierten Content-Erkennung. Zu den weltweiten Partnern von SurfControl gehören unter anderem Sun Microsystems, Check Point, Cisco, IBM, Research In Motion und Nokia. Das Unternehmen zählt weltweit über 20.000 Kunden, darunter zahlreiche der weltweit größten Unternehmen. SurfControl beschäftigt weltweit rund 450 Mitarbeiter an neun Standorten in den USA, Europa und in der asiatisch-pazifischen Region.

Pressekontakt:
SurfControl
Gernot Huber
Dorotheergasse 7
A-1010 Wien
Tel.: 0043-1-5134415-118
Fax: 0043-1-5134402
Email: gernot.huber@surfcontrol.com
Web: www.surfcontrol.com

SCHWARTZ Public Relations
Isabel Radwan, Felix Hansel
Adelgundenstr. 10
D-80538 München
Tel.: 0049-89-211871-34/-35
Fax: 0049-89-211871-50
Email: ir@schwartzpr.de
Web: www.schwartzpr.de

Web: http://www.surfcontrol.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Felix Hansel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 485 Wörter, 4219 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SurfControl lesen:

SurfControl | 08.06.2007

Studie von Global Computer Security zeigt: Mitarbeiter gehen unnötige Sicherheitsrisiken ein

Im Rahmen der Studie fand man heraus, dass bei allen überwachten Aktivitäten Laptop-Nutzer mehr Risiken eingingen als die Kollegen am schreibtischgebundenen Desktop-Rechner und dass einige Laptop-Nutzer zudem über potenziell gefährliche Netzwerkv...
SurfControl | 24.05.2007

SurfControl präsentiert Neuzugang im Portfolio: Web Filter Appliance

Die SurfControl Web Filter Appliance schützt Mitarbeiter wie Unternehmen vor den Gefahren für Sicherheit, Produktivität und Netzwerkleistung und vor den rechtlichen und regulatorischen Risiken, die sich aus einer unangemessenen Web-Nutzung ergeben...
SurfControl | 14.03.2007

SurfControl zeigt auf der CeBIT 2007 erweitertes Security-Lösungs-Portfolio

Darüber hinaus wird Henning Ogberg, Sales Director von SurfControl, in zwei Präsentationen über die strategischen Vorteile von Multi-Layered-Security-Lösungen referieren: 15. März, 11.45 – 12.45 Uhr und 16. März, 12.45 – 13.15 Uhr im PC Profe...