info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Saalfelder Feengrotten und Tourismus GmbH |

POSITIVE BILANZ

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Steigende Nachfrage bei Stadtführungen


Eine positive Bilanz kann auch die Stadt Saalfeld ziehen: Die Anzahl der Stadtführungen und deren Teilnehmer ist in den vergangenen Jahren signifikant gestiegen.\r\n

SAALFELD.
Stadtführungen sind seit jeher ein wichtiges Element im Städte- und Kulturtourismus, die Nachfrage und das Angebot steigen stetig. Eine positive Bilanz kann auch die Stadt Saalfeld ziehen: Die Anzahl der Stadtführungen und deren Teilnehmer ist in den vergangenen Jahren signifikant gestiegen. Im Betrachtungszeitraum Januar bis August konnten im Vergleich zum vergangenen Jahr über 400 Besucher mehr gezählt werden. Die Anzahl der Stadtführungen hat sich um ca. 20 erhöht. Mai und Juni sind dabei die nachfragestärksten Monate.

Derzeit wird in Saalfeld der "Rundgang durch die Stadt Saalfeld", der als öffentliche Stadtführung von Mai bis Oktober jeden Samstag um 11.00 Uhr stattfindet sowie als Gruppenangebot außerhalb dieser Zeit gebucht werden kann, angeboten. Des Weiteren gibt es die abendliche Stadtführung "Saalfelder Nachtschwärmerei", einen kulinarischen Streifzug "Saalfelder Schmaus und Geschichten" sowie die "Saalfelder Adelspartie", bei welcher Sie mit der Kutsche herzoglichen Spuren folgen.

Insgesamt haben von Januar bis August 2.186 Personen an den genannten Stadtführungen in Saalfeld teilgenommen. Die Gruppenbuchungen des "Rundganges durch die Stadt Saalfeld" entsprechen fast der Hälfte der Gäste. Besonders beliebt ist auch die Saalfelder Nachtschwärmerei mit knapp 500 Besuchern in diesem Zeitraum.

Um zukünftig das Familienangebot attraktiver zu gestalten, ergänzt die Kinderstadtführung "Saalfelder Spürnasen" seit August das Angebot. Kinder und Erwachsene können ausgerüstet mit Lupe, Schatzkarte und Spürnasenanstecker auf die große Suche nach dem Saalfelder Schatz gehen. Die nächsten Schatzsuchen finden am 19.9.2010, 10.10.2010 und 24.10.2010 um 15.00 Uhr statt.



Saalfelder Feengrotten und Tourismus GmbH
Astrid Apel
Feengrottenweg 2
07318
Saalfeld
presse@feengrotten.de
03671550410
http://www.feengrotten.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Astrid Apel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 233 Wörter, 1891 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Saalfelder Feengrotten und Tourismus GmbH lesen:

Saalfelder Feengrotten und Tourismus GmbH | 10.02.2011

Konzert für die Seele

Mit Lust am Experimentieren und Freude am Klang möchte Kathrin Rosemann alias KALEIKA Sie mitnehmen auf eine meditative Reise vom archaischen Gesang bis hin zur Stille - begleitet von Klangschale, Trommel, Wasserrohr und indischer Harmonika. Im M...
Saalfelder Feengrotten und Tourismus GmbH | 10.02.2011

SAALFELD TOURISMUS aktuell

Am Montag, 7. Februar 2011 fand das erste Vermietertreffen im Jahr 2011 im Hotel Tanne statt. Dazu hat die Saalfelder Feengrotten und Tourismus GmbH Hoteliers und Privatvermieter aus Saalfeld und Umgebung eingeladen. Besonders erfreulich war die Teil...
Saalfelder Feengrotten und Tourismus GmbH | 11.01.2011

Januararbeiten im Berg

Die gegenwärtige Schließzeit im Januar wird genutzt, um das ehemalige Bergwerk für die neue Saison vorzubereiten. Die Besucherwege werden ausgebessert und die Wasserführung unter Tage optimiert. "Aufgrund der starken Niederschläge im vergange...