info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
iconaro - internet concepts & architectures |

Collaborative Skill-Management: Intranet Wissens-Marktplatz für Unternehmen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Augsburg, 03.02.2004 - "Wer kennt sich damit aus, wer kann mir helfen?" - Ausgangspunkt für Überlegungen zum Skill-Management stellt im betrieblichen Alltag häufig das Problem dar, dass eine grosse Unklarheit über Kenntnisse und Fähigkeiten der Mitarbeiter besteht. Das Finden von Mitarbeitern mit Wissen und Erfahrung in spezifischen Fachgebieten erfordert meist einen erheblichen Aufwand und ist oft nicht reproduzierbar. Wertvolle Ressourcen bleiben ungenutzt und Prozesse dauern länger als eigentlich notwendig. Das Projekt mit dem Arbeitstitel "Wissens-Marktplatz" der beiden Augsburger Firmen iconaro und SoftSolutions soll mit einem neuen Ansatz im Bereich Wissensmanagement Abhilfe schaffen.

Das im Herbst 2003 gestartete Kooperationsprojekt verfolgt das Ziel, herkömmliche Wissensmanagement-Lösungen durch den ergänzenden Lösungsansatz eines unternehmensinternen Wissens-Marktplatzes qualitativ zu verbessern und durch eine innovative IT-gestützte Verwaltung und Nutzung der Mitarbeiter-Skills einen effizienten Einsatz und eine zielgerichtete Mitarbeiterentwicklung zu erreichen.

Aus Sicht von Unternehmen sind das Wissen, die Fähigkeiten (Skills) und die Erfahrungen ihrer Mitarbeiter eine zentrale Ressource. Flexible Reaktionsfähigkeit auf die aktuellen Anforderungen - insbesondere auch im zeitkritischen Projektgeschäft und bei Unternehmen mit verteilten Strukturen - wird zu einer beständigen Herausforderung. Vor dem Hintergrund dieser Dynamik wird das strategische Wissensmanagement und die Pflege der Wettbewerbsressource Mitarbeiter zu einem entscheidenden Erfolgsfaktor. MitarbeiterInnen übernehmen nicht nur feste Stellen mit klaren Strukturen, sondern müssen flexible Rollen mit wechselnden Kompetenzanforderungen ausfüllen.

"Herauszufinden, dass jemand Kenntnisse in einem Bereich besitzt, stellt bereits den zweiten Schritt (nach der Erfassung) einer integrierten Wertschöpfungskette des vorhandenen Unternehmenswissens dar - in einem weiteren Schritt muß dafür gesorgt werden, dass das Wissen dieser Mitarbeiter für andere Mitarbeiter (in Problemsituationen) transparent wird, zielgerichtet zum Einsatz kommt und unter Gesichtpunkten der Qualitätssicherung validiert werden kann" - so Gerhard Klügl (iconaro - internet concepts), verwantwortlich für die fachliche Lösungskonzeption.

Der allg. Lösungsansatz von Skill-Management-Systemen zeichnet sich dadurch aus, dass der Zugang zum vorhandenen Wissen im Unternehmen über den Mitarbeiter erfolgt. Skill-Management-Systeme zielen nicht primär darauf ab, das Wissen in den Köpfen der Mitarbeiter zu Papier zu bringen - dies ist das Ziel von CMS / DMS basierten Wissensmanagementlösungen, mit deren Einsatz das Wissen der Mitarbeiter in Form von Dokumenten explizit gemacht und der Allgemeinheit, abgelegt in Verzeichnissen und unter Verwendung ausgefeilter Suchtechnologien, wieder zur Verfügung gestellt werden soll. Ergänzt werden diese Systeme häufig durch die Integration von Chats und Foren. Kenntnisse und Erfahrungen der Mitarbeiter lassen sich jedoch nur schwer oder unter erheblichem Aufwand für die Mitarbeiter dokumentieren und stehen daher (leider) nicht im Vordergrund der Betrachtungen.

Als Ergänzung - in vielen Fällen auch als Alternative - zu bekannten Ansätzen und Lösungen im Bereich Wissensmanagement, wird mit dem Collaborative Skill-Management Konzept das Ziel verfolgt, den Mitarbeiter in den Mittelpunkt der "Wissens-Betrachtungen" zu stellen bzw. als einen elemantaren Bestandteil einer umfassenden - auch dokumentbasierten - Wissensmanagement-Strategie zu begreifen. Skill-Management-Systeme verfolgen u.a. das Ziel, Personen, die bestimmte Wissensbereiche abdecken, mit Personen, die ein bestimmtes Wissen suchen, zusammen zu bringen und verwalten demnach Meta-Wissen - das Wissen über die eigentlichen Wissensträger.

"Collaborative Skill-Management" muss darüber hinaus die Zusammenarbeit der Mitarbeiter unterstützen. Dieser Ansatz beschränkt sich also nicht auf die ursprünglich definierten Aufgaben des Skill-Managements wie sie noch vor wenigen Jahren verstanden und in Form von einfachen Informationssystemen (Mitarbeiterdatenbank) umgesetzt wurden. Der Aspekt und gleichzeitig die Forderung nach Interaktivität und Austausch steht gleichberechtigt neben der reinen Informationsbeschaffung. Den Mitarbeitern eines Unternehmens wird dieses System erweiterte Möglichkeiten der Zusammenarbeit bei der Lösungsfindung und Wissensweitergabe zur Verfügung stellen.

Das von den Partnern gemeinsam durchgeführte Projekt ist bereits über die ersten Planungsschritte hinaus fortgeschritten. Ausgehend von der bei der Firma iconaro entwickelten Grundidee wurde dabei ein detailliertes Konzept erstellt, welches bis hin zur Konzeption der Anwendung ein Rahmenwerk darstellt, dass durch den Partner SoftSolutions technisch ausgearbeitet und realisiert wird. Die Software, der im Rahmen des Kooperationsprojektes entstehenden Skill-Management Lösung, basiert auf einer selbstentwickelten PHP-Web-Bibliothek. Die Besonderheit dieser Bibliothek ist die integrierte, dynamisch- objektorientierte Datenbank, die eine maximale Flexibilität der Anwendung garantiert.

Weitergehende Informationen für interessierte Pilotkunden und Vertriebspartner liefern die beiden nachfolgend aufgeführten Partner auf Anfrage.


Informationen zu SoftSolutions GmbH:
Die Firma SoftSolutions GmbH wurde 1991 in Augsburg gegründet. Das Ziel von SoftSolutions ist es, eine signifikante Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit bei seinen Kunden durch Beratung, Konzeption, Implementierung und Betrieb ganzheitlicher IT-Lösungen herbeizuführen. Mit den Kompetenzbereichen Softwareentwicklung, Projektleitung und Consulting trägt SoftSolutions maßgeblich zu den Unternehmenszielen der Kunden bei. SoftSolutions ist heute in den Bereichen Datenbanksysteme, Internetapplikationen, CAD-Software, Kommunikationstechnologien und vielen weiteren IT-Sektoren tätig. Mit einem professionellen Team von ca. 25 IT- Fachkräften, meist Akademikern aus den Fachrichtungen Mathematik, Informatik, Physik und Elektrotechnik, hat sich SoftSolutions als zuverlässiger und langjähriger Partner für seine Kunden aus Industrie, Luftfahrt, Dienstleistung und Handel bewährt.

Informationen zu iconaro - internet concepts & architectures:
iconaro wurde 2001 gegründet und versteht sich als Bindeglied zwischen Management und IT mit den Schwerpunkten Konzeption, Realisierung und Projektmanagement für Internet-/Intranet Anwendungen, Wissensmanagement-, und eBusiness-Lösungen. Neben der Durchführung von kundenspezifischen IT-Projekten im Bereich Informations- und Wissensmanagement gehört die Planung, Entwicklung und der Betrieb von innovativen Software-Lösungen und Businessmodellen für webbasierte Dienste im Bereich eBusiness, eCommerce und eMarketing zu den Schwerpunkten.


Kontakt:

iconaro - internet concepts & architectures
Gerhard Klügl
URL: http://www.iconaro.de
Mail: info@iconaro.de
Tel.: 0821 / 56 58 91

SSA SoftSolutions GmbH
Sigrid Eckert
URL: http://www.softsolutions.de
Mail: info@softsolutions.de
Tel.: 08207 / 95 99 2 - 0

Web: http://www.iconaro.de/news/index.html


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Gerhard Klügl, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 744 Wörter, 6494 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von iconaro - internet concepts & architectures lesen:

iconaro - internet concepts & architectures | 28.04.2005

IT-Marktplatz workclever.de bietet ab sofort kostenlose Nutzung für IT-Unternehmen

www.workclever.de präsentiert Firmeninformationen von IT-Anbietern und Dienstleistern aus ganz Deutschland. Für das aktive Marketing ermöglicht workclever eingetragenen IT-Anbietern die ausführliche Darstellung Ihres Unternehmens, die detailliert...
iconaro - internet concepts & architectures | 08.04.2004

IT-Marktplatz workclever.de startet offenen Marktplatzbereich für IT-Gesuche

www.workclever.de präsentiert Firmeninformationen von über 250 registrierten IT-Anbietern und Dienstleistern aus ganz Deutschland. Eingetragene Anbieter stellen auf dem Marktplatz weit über 700 Produkt- und Dienstleistungsangebote in über 400 spe...
iconaro - internet concepts & architectures | 15.03.2004

IT-Marktplatz workclever.de sorgt für Kundenkontakte

www.workclever.de präsentiert neben detallierten Firmeninformationen über 700 Produkt- und Dienstleistungsangebote von Anbietern und Dienstleister aus der IT-Branche. Der Marktplatz mit seinen Vermittlungsfunktionen wurde vor allem dafür konzipier...