info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SCHNABEL AG |

SCHNABEL AG bekommt Schwester für technische und kaufmännische Sparte des Facility Management

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Die SCHNABEL ImmobilienSERVICES GmbH, ein neu gegründetes Schwesterunternehmen der Schnabel AG, ist eine von zwei Investoren, die ab dem 1. September den Geschäftsbetrieb von X-TERN, dem insolventen Anbieter für Immobilien-Service, übernehmen. Damit ist die Firma bereits sechs Wochen nach dem Insolvenzantrag gerettet. Fast alle der 520 X-TERN-Mitarbeiter haben weiterhin eine Beschäftigung. Nur 61 Angestellte gehen für bis zu sechs Monate in eine Transfergesellschaft, wo sie jedoch nicht als arbeitslos gelten, sondern durch Schulungen für den Arbeitsmarkt fit gemacht werden und rund 80 Prozent ihres Nettogehalts erhalten. Damit ist derzeit kein Mitarbeiter des Unternehmens, das Mitte Juli den Insolvenzantrag gestellt hatte, arbeitslos.
Die SCHNABEL ImmobilienSERVICES GmbH wird die technische Sparte des Facility Management von X-TERN übernehmen. In diesem Bereich ist X-TERN zum Beispiel für die Installation und Wartung von Klima- und Elektroanlagen in gewerblichen Immobilien und Einkaufszentren zuständig.




Die SCHNABEL AG bietet seit 1973 maßgeschneiderte Beratungs- und Planungsleistungen in den Bereichen Technische Gebäudeausrüstung, Sicherheitstechnik, Gebäudeautomation und Rechenzentrumsplanung. Die langjährige Erfahrung des Unternehmens sowie ein Team aus international erfahrenen und engagierten Ingenieuren, Technikern und technischen Kaufleuten garantieren den zuverlässigen Aufbau von sicherer und einsatzbereiter Infrastruktur für IT- und Telekommunikationstechnik. Der Kundenstamm der Firma besteht aus Banken, Versicherungen und ihren Tochterunternehmen, Sprachdaten- und Internet-Dienstleistern, sowie Unternehmen des Mittelstandes und der Großindustrie. Die Zusammenarbeit mit nationalen und internationalen Firmen der Rechenzentrumsbranche hilft dem Unternehmen, neue Trends zu erkennen und Lösungen für aktuelle Probleme zu finden. Höchste Qualität, modernste Technik und der Einsatz erneuerbarer Energien gehören ebenso zum Selbstverständnis der SCHNABEL AG wie das energieeffiziente Bauen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dorothee Baumfalk, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 249 Wörter, 2061 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: SCHNABEL AG

Seit knapp 40 Jahren bietet die SCHNABEL AG ihren Kunden Beratungs- und Planungsleistungen rund um den Aufbau von sicherer und verfügbarer Infrastruktur für IT- und Telekommunikationstechnik. Darüber hinaus ist die SCHNABEL AG kompetenter Ansprechpartner für komplexe Gebäudeautomation und TGA.
Die Projekte reichen von Schwachstellen- und Risikoanalysen über Sicherheits- und Verfügbarkeitskonzepte bis hin zur Generalplanung von Rechenzentren, Switchcentern und Serverräumen.
Die Spezialisten der Schnabel AG setzen sich aus international erfahrenen Ingenieuren, Technikern und technischen Kaufleuten zusammen, deren fachliche Qualität in der Branche anerkannt ist


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SCHNABEL AG lesen:

SCHNABEL AG | 03.03.2011

SCHNABEL DC Consultants India Pvt. Ltd. ist Gold Sponsor bei den DC Strategics 2011

Dieses Jahr sind die SCHNABEL DC Consultants ein offizieller Partner der DC Strategics Konferenzen. Als Gold Sponsor unterstützt das Unternehmen die Veranstaltungen in Mumbai (2. April), Bangalore (19. August) und Delhi (7. Oktober) mit 6000 Dollar....
SCHNABEL AG | 12.11.2010

DC Strategics 2010 in Bangalore und Delhi

Vom 28. bis zum 29. Oktober fand die DC Strategics Konferenz im ITC Royal Gardenia in Bangalore statt. Diese Konferenz ermöglicht und fördert den Dialog zwischen Experten und Mitwirkenden, die an der Planung, dem Bau und der Betriebsführung von IT...
SCHNABEL AG | 04.11.2010

SCHNABEL-Projekt in Dubai erhält Uptime Institute Design Certification für Tier III

Diesen Monat hat das Rechenzentrum, das in Dubai für „Dubai Municipality“ (DM) errichtet wird, die Certification des Uptime Institute for Design für Tier III erhalten. Am 18. Oktober, dem zweiten Tag der Gitex-Messe, überreichte Ernst Monteiro, ...