info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Enterasys Networks |

Enterasys Networks zeigt: Sichere Netzwerke für Energieversorger auf E-World 2004

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Branchenübergreifende Sicherheits- Lösung


Frankfurt, 29.01.2004 - Enterasys Networks Inc. (NYSE: ETS), globaler Anbieter von Business-Driven Networks™ für Unternehmenskunden, zeigt auf der E-World vom 10. – 12.02.2004 in Essen in Halle 1 Stand I-418 die „Secure-Networks Lösung“. Diese ermöglicht Unternehmen, IT-Systeme aufzubauen, in denen flächendeckend ein Höchstmass an Sicherheit gewährleistet ist – sowohl ober- als auch unterhalb der Port-Ebene. Secure Networks bietet eine unternehmensweite Lösung, die Sicherheits-Technologien direkt in eine verteilte Netzwerkinfrastruktur integriert. Die geschlossene Sicherheits-Architektur kann einfach und effizient durch eine gemeinsame Managementoberfläche und ein einheitliches Policy-Management administriert werden. Eine flexible Infrastruktur stellt einen authentisierten Zugang an allen Punkten zur Verfügung, an denen ein Zugriff auf Ressourcen erfolgt und verringert mit einer dynamischen Authorisierung die Angriffsfläche für Denial of Service Attacken.

Vorteile des modernen und vor allem ganzheitlichen Sicherheitskonzeptes sind die Erhöhung der Reaktionsgeschwindigkeit und –Intensität bei Sicherheitsbedrohungen
Erhöhung der IT-Effizienz im Unternehmen, Senkung der Komplexität innerhalb der Netzwerkinfrastrukturen sowie die Anpassung an zukünftige IT-Bedürfnisse über skalierbaren Lösungen
Bei der Mehrzahl der Unternehmen sind in den letzten Jahren alle kritischen Geschäftprozesse durch IT Systeme unterstützt oder sogar komplett abgebildet worden. Die Abhängigkeit von einer sicheren und verfügbaren IT Infrastruktur steigt damit stetig. Gleichzeitig haben die Sicherheitsrisiken durch die Verbreitung des Internets im gleichen Maße zugenommen. Laut Mummert & Partner hat sich die Anzahl der registrierten Attacken in Deutschland in den letzten 4 Jahren vervierfacht. Dabei wurde ermittelt, dass rund zwei Drittel der Attacken. durch unsachgemäße Systembedienung seitens der Mitarbeiter erfolgten. Damit müssen entsprechende Sicherheitskonzepte sowohl auf interne als auch auf externe Angriffe vorbereitet sein. Gefragt ist ein ganzheitlicher und skalierbarer Ansatz. Verteilte Authentisierung, automatisierter Regelvergabe und aktiven Antworten bei unbefugtem Zugriff an jedem Ort der Infrastruktur werden notwendig. Auf der E-World finden Sie Enterasys Networks in Halle 1 Stand I-418

Über Enterasys
Enterasys Networks (NYSE:ETS) ist ein globaler Anbieter von Business Driven Networks™ für Unternehmenskunden. Die innovativen Netzwerkinfrastruktur-Lösungen von Enterasys tragen den Anforderungen von Unternehmen nach Sicherheit, Leistungs- und Anpassungsfähigkeit Rechnung. Darüber hinaus bietet Enterasys umfangreiche Service- und Support-Leistungen an. Das Produktangebot reicht von Multilayer Switches, Router, Wireless LANs und Virtual Private Networks über Netzwerk-Management-Lösungen bis hin zu Intrusion-Detection-Systemen. Weitere Informationen über Enterasys Networks sind unter www.enterasys.com verfügbar.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Andrea Fischedick, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 235 Wörter, 2013 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Enterasys Networks lesen:

Enterasys Networks | 07.05.2009

Franciscan University wählt Enterasys und Siemens Enterprise Communications für einheitliche IT/TK-Infrastruktur

„Unser Netzwerk ist das Nervenzentrum für alles, was wir tun, zumindest wenn es technologischer Natur ist“, erklärt Kevin Sebolt, Director des Office of Information Technology bei der Franciscan University. „Unser kleines IT-Team von lediglich z...
Enterasys Networks | 05.05.2009

Enterasys: Drei HiPath Wireless Access Points zum Preis von zwei

„Mit unserer aggressiven Preisgestaltung – die HiPath Wireless Dual-Radio 3x3 MIMO 802.11n Wireless APs sind teilweise bis zu 30 Prozent günstiger als Single-Radio 2x3 MIMO-Angebote führender Mitbewerber – sprechen wir Unternehmen an, die auf d...
Enterasys Networks | 05.12.2008

Enterasys und Siemens Enterprise Communications im WLAN-Visionairies-Quadranten positioniert

„Unterschiede in der WLAN-Architektur sowie erweiterte Sicherheits- und Management-Features grenzen die Angebote der unterschiedlichen Hersteller ab“, so der Bericht. „Obwohl WLAN-Anbieter auch weiterhin schnelle, technologische Fortschritte mache...