info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SRH |

SRH hilft Flutopfern in Pakistan

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Unternehmen und Mitarbeiter spenden 12.713 Euro. Kooperation mit der „Aktion Deutschland hilft“ bringt neue Hoffnung in das Krisengebiet.


Heidelberg, 7. September 2010

Tausende von Menschen sind in Pakistan aufgrund der Naturkatastrophe obdachlos geworden und es fehlt ihnen an sauberem Wasser und Essen. Das Unternehmen und die Mitarbeiter der SRH wollen hier nicht tatenlos zuschauen und engagieren sich in einer Spendenaktion. Dank der Unterstützung zahlreicher Spender kann das Leid der pakistanischen Bevölkerung durch Notfallprojekte gelindert werden.
Die Spendenaktion erbrachte 12.713 Euro. Hierzu stiftete die SRH Holding einen Euro pro Mitarbeiter, 7.798 Euro, um den Spendentopf zu füllen. „Als Träger von Gesundheits- und Bildungseinrichtungen sind wir sehr um das Wohl der Menschen bemüht, da erschien es mir selbstverständlich mit dieser Spende unsere Hilfe anzubieten“, betont der SRH Vorstandsvorsitzende Prof. Klaus Hekking. Er dankt allen Spendern, ohne die das Zusammentragen einer solchen Summe nicht möglich gewesen wäre.
Um zu gewährleisten, dass das Geld die Betroffenen erreicht, hat sich die SRH mit der „Aktion Deutschland hilft“ zusammengeschlossen. Sie kooperiert eng mit dem Entwicklungshilfeministerium und der Deutschen Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit – ein Beweis für ihre Verlässlichkeit und Seriosität. Die Hilfsorganisation setzt sich vor allem für Notfallprogramme zur Beschaffung von Lebensmitteln sowie Medikamenten und der Errichtung von Unterkünften ein.

SRH Bildung & Gesundheit
Die SRH ist ein führender Anbieter von Bildungs- und Gesundheitsdienstleistungen. Sie betreibt bundesweit private
Hochschulen, Bildungszentren, Schulen und Krankenhäuser. Vorstandsvorsitzender ist Prof. Klaus Hekking. Mit 8.000 Mitarbeitern betreut die SRH 250.000 Bildungskunden und Patienten im Jahr und erwirtschaftet einen Umsatz von 600 Mio. €. Zur SRH Kliniken GmbH gehören sieben Krankenhäuser mit 2.800 Betten in Baden-Württemberg und Thüringen. Der Unternehmensverbund steht im Eigentum der SRH Holding, einer gemeinnützigen Stiftung mit Sitz in Heidelberg. Ziel der SRH ist es, die Lebensqualität und die Lebenschancen ihrer Kunden zu verbessern.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nils Birschmann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 275 Wörter, 2094 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SRH lesen:

SRH | 16.10.2014

Marburger Neurologie-Experte an der SRH

    Heidelberg,  16. Oktober 2014 Die Leitung der Neurologie am SRH Kurpfalzkrankenhaus Heidelberg liegt seit dem 15. Oktober in der Hand von Dr. Andreas Becker. Er ist der Nachfolger von Dr. Ralph Winter, der in den Ruhestand wechselt. Dr. Winter...
SRH | 23.12.2011

Wenn der Schmerz den Verstand raubt

Karlsbad-Langensteinbach, 15.Dezember 2011 Frau Berger (Name geändert) leidet seit acht Jahren an Rückenschmerzen. Sie hat einen Bandscheibenvorfall und die Beschwerden strahlen ins linke Bein aus. Wie ihr geht es vielen Menschen, deren Schmerze...
SRH | 26.08.2011

Mobile Geräte erobern die Kommunikationsbranche

Heidelberg, 25. August 2011 Unterwegs jederzeit E-Mails bearbeiten, online Zeitung lesen oder zocken, mobile Geräte sind die angesagten Kommunikationsmedien. Smartphones und Tablet-Computer eröffnen eine Fülle interessanter Möglichkeiten sowo...