info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Michael Turgut |

Michael Turgut: Drei Jahre Vermittlerrichtlinie – ein Fazit

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Michael Turgut: „Produkte müssen sich dem Kunden anpassen – nicht umgekehrt.“


Bendern, im September 2010. Die Vermittlerrichtlinie – ein wichtiger Erfolg für den Verbraucherschutz oder doch nur ein stumpfes Schwert? Michael Turgut, Vertriebsprofi mit 25 Jahren Erfahrung auf dem Markt, liefert eine differenzierte Analyse der EU-Reformbemühungen in Sachen Finanzberatung.

„Die Vermittlerrichtlinie hat sicherlich dafür gesorgt, dass die Rechtssituation des Kunden beim Verkaufsgespräch deutlich besser ist und er nicht mehr so leicht wie früher über den Tisch gezogen werden kann“, so das Fazit von Michael Turgut zu der 2007 in Deutschland umgesetzten EU-Richtlinie.

Neben den Vertrieben müssen sich auch die Banken seit drei Jahren an die Beratungs- und Protokollpflichten gewöhnen, erinnert Michael Turgut. Wie aber zahlreiche Berichte in Zeitungen und im Fernsehen aufgezeigt haben, ist die Qualität der Finanzberatung seit Umsetzung der EU-Vermittlerrichtline keineswegs überall gestiegen. In der Praxis hat sich seit 2007 Michael Turgut zufolge also nichts Wesentliches geändert: Erreichen die Berater nicht die Vorgaben ihres Arbeitgebers, drohen empfindliche Gehaltseinbußen. Im äußersten Fall wird den Beratern gekündigt, selbst wenn Sie ihre Klienten eigentlich kompetent beraten haben, so die Erfahrung von Michael Turgut. Vielmehr bleiben die meisten Vertreter weiterhin dem Institut verpflichtet, dem sie angehören – und damit dessen spezifischem Produktportfolio. Von unabhängiger Beratung kann nach Meinung von Michael Turgut vielerorts keine Rede sein.

Die Konsequenz: Viele Vertreter verkaufen unter Druck teils fragwürdige und ungeeignete Finanzprodukte, anstatt für ihre Kunden eine wirklich ganzheitliche, auf den individuellen Bedarf zugeschnittene Beratung zu leisten. Doch wie können Berater sich aus dieser für sie und ihre Kunden unbefriedigenden Situation befreien? Michael Turgut rät, sich zunächst Klarheit über die Lebensziele des Kunden zu verschaffen – und die Produktauswahl exakt daran auszurichten. „Die Produkte“, resümiert Michael Turgut, „müssen sich dem Kunden anpassen und nicht umgekehrt. Bei einer nicht unabhängigen Beratung müssen sich leider die Kunden dem Produkt anpassen. Das funktioniert sehr häufig nicht.“

Michael Turgut rät den Bürgern: „Stellen Sie alle Produkte in Frage, die Ihren Lebenszielen im Wege stehen. Verträge, die auf Arbeitslosigkeit, Berufswechsel oder auf Krankheit unflexibel reagieren, sind in der heutigen Zeit bei sich wandelnden Anforderungen und wandelnden Arbeitsplatzsituationen nicht geeignet, das Interesse des Kunden zu befriedigen.“

Über Michael Turgut

Michael Turgut ist ein deutschlandweit aktiver Berater in allen Fragen, die die Themen Vermögensverwaltung und Finanzdienstleistungen betreffen. Mit seinen marktbestimmenden Konzepten und renommierten Produktpartnern hat Michael Turgut seine Firma als einen der Branchenführer in Europa etabliert. Von spekulativen Investitionsprodukten und Beteiligungen distanziert sich Michael Turgut. Michael Turgut optimiert sein Portfolio derzeit auf sicherheitsorientierte und konservative Finanzprodukte und stimmt diese auf die aktuellen Anlagepräferenzen ab. Die hohe Qualifikation der Mitarbeiter von Michael Turgut wird durch ständige Kooperationen mit renommierten privaten Bildungsträgern sicher gestellt.

Kontakt

Michael Turgut
Industriestr. 2

FL-9487 Bendern
Fürstentum Liechtenstein

Tel.: 09281 - 140140

E-Mail: info@michaelturgut.de
Internet: http://www.michaelturgut.de




Web: http://www.michael-turgut-vermittlerrichtlinie.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Michael Turgut, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 395 Wörter, 3219 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Michael Turgut lesen:

Michael Turgut | 12.11.2010

Michael Turgut beteiligt sich als Co-Autor an Karriere-Ratgebern

Ratgeberliteratur zum Thema Karriere gibt es zuhauf – doch nur wenige Autoren verstehen es, ihren Lesern wirklich praxistaugliche Tipps für den Erfolg im Job zu liefern. Michael Turgut will hier endlich Abhilfe schaffen und statt „grauer Theorie“...
Michael Turgut | 19.08.2010

Michael Turgut rät zu inflationsfesten Investments in Edelmetalle und Rohstoffe

Die Haushaltlage der Bundesrepublik bleibt auch 2010 kritisch. Die Staatsverschuldung erreicht bedenkliche Rekordstände – gleichzeitig bleiben die voraussichtlichen Steuereinnahmen deutlich hinter den Erwartungen zurück. Die Folge: Die Regierung s...