info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Unternehmerforum 2010 |

Fit für den wirtschaftlichen Aufschwung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


„Stark in die Zukunft! Fördern – Sanieren – Risiken steuern“ lautet das Motto des Unternehmerforums 2010 am 28. September im Kreishaus Euskirchen. Finanzexperten geben Hilfestellung in drängenden unternehmerischen Fragen. Die Veranstaltung steht allen interessierten Firmenchefs aus der Region offen.

Aachen/Euskirchen - Kaum ein Unternehmen in der Region hat die Wirtschaftskrise unbeschadet überstanden. Viele Firmen im Rheinland und im Eifelraum leiden unter Nachfrageeinbrüchen und strukturellen Problemen. Besonders kleine und mittelgroße Betriebe stehen vor großen Herausforderungen. Sie benötigen häufig kompetente Unterstützung, um kritische Phasen zu überwinden und gestärkt aus der Krise hervor zu gehen.

Unternehmen suchen Antworten auf drängende Fragen: Welche Fördergelder hält der Staat für mittelständische Unternehmen bereit? Wie lässt sich ein angeschlagenes Unternehmen erfolgreich sanieren? Wie können unternehmerische Risiken frühzeitig erkannt und bewältigt werden? Praxisgerechte Lösungen bietet das Unternehmerforum 2010 am 28. September ab 18 Uhr im Kreishaus Euskirchen. Unter dem Motto „Stark in die Zukunft! Fördern – Sanieren – Risiken steuern“ referieren Finanzexperten und stellen sich der Diskussion mit der regionalen Wirtschaft. Das Unternehmerforum 2010 wird vom Kreis Euskirchen in enger Zusammenarbeit mit der IHK Aachen, der Kreissparkasse Euskirchen und der DHPG Dr. Harzem & Partner KG in Euskirchen organisiert.

Teilnehmer am Unternehmerforum 2010 erwartet ein Programm mit nützlichen Tipps für die unternehmerische Praxis. Im Mittelpunkt stehen Impulsreferate zu wichtigen finanzwirtschaftlichen Themen. Die Kreissparkasse Euskirchen und die IHK Aachen informieren über Fördermöglichkeiten für Unternehmen in der Krise. Die Wirtschaftskanzlei DHPG Dr. Harzem & Partner KG zeigt Wege zur Sanierung krisengeschüttelter Unternehmen auf. Zudem veranschaulicht die DHPG, wie das Rechnungswesen für ein effizientes Risikomanagement genutzt werden kann.

Günter Rosenke, Landrat des Kreises Euskirchen, leitet mit einer Ansprache die anschließende Podiumsdiskussion ein. Teilnehmende Unternehmer haben die Möglichkeit, ihre Fragen an die Fachexperten der Veranstalter zu richten. Schlusspunkt des Unternehmerforums 2010 bildet ein Get-Together mit Imbiss, den Besucher zum wechselseitigen Erfahrungsaustausch nutzen können.

Weitere Informationen zur Veranstaltung sind unter www.unternehmerforum2010.de abrufbar. Interessierte Unternehmerinnen und Unternehmer sowie Selbständige können sich per Mail an unternehmerforum@kreis-euskirchen.de anmelden. Die Teilnahme ist kostenlos.

- freie Verwendung bei Quellenangabe, 2 Belege erbeten -

Über das Unternehmerforum 2010:
Das Unternehmerforum 2010 ist eine Initiative der Stabsstelle Struktur- und Wirtschaftsförderung des Kreises Euskirchen in Kooperation mit der Industrie- und Handelskammer Aachen, der Kreissparkasse Euskirchen und der Wirtschaftskanzlei DHPG Dr. Harzem & Partner KG in Euskirchen. Ziel ist die Unterstützung der regionalen Wirtschaft in wichtigen unternehmerischen Fragen. Zu diesem Zweck referieren Experten aus den Bereich Finanzen, Rechnungswesen, Controlling und Recht zu aktuellen Themen und stellen sich der Diskussion mit dem Teilnehmerkreis. Weitere Informationen sind über www.unternehmerforum2010.de abrufbar.

Web: http://www.unternehmerforum2010.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, conovo media, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 375 Wörter, 3085 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema