info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
GN Netcom |

Doppelter Einsatz: GN Netcom präsentiert DuoLinkTM Headsets GN 6110 und GN 6210 für Mobil- und Festnetztelefone

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Rosenheim, 04. Februar 2004. GN Netcom, weltweit führender Hersteller schnurloser Kommunikationstechnologie, präsentiert mit dem GN 6110 und dem GN 6210 erstmals eine innovative Headsetfamilie, die sowohl mit Festnetz- als auch zusammen mit Mobiltelefonen verwendet werden kann. Die DuoLinkTM Produkte auf Basis der Bluetooth-Technologie zeichnen sich durch einen hohen Tragekomfort sowie ein kompaktes Design aus und vereinen damit alle Ansprüche des modernen Büroprofis nach uneingeschränkter Mobilität in jeder Umgebung - im Büro, im Auto oder im Home Office.

Immer häufiger werden geschäftliche Telefonate nicht mehr nur im Büro, sondern vor allem unterwegs vom Mobiltelefon aus geführt. Dieser zunehmenden Verschmelzung der Telefongewohnheiten begegnet GN Netcom nun mit der Einführung des GN 6110 und des GN 6210. Dank des innovativen DuoLinkTM – einer speziell von GN Netcom entwickelten Technologie, die eine Erweiterung des Bluetooth Standards darstellt - benötigen Anwender künftig nur noch ein einziges Headset egal ob sie von ihrem Tischtelefon im Büro oder von ihrem Mobiltelefon aus telefonieren.
Während Headsets bislang immer nur mit einem einzelnen Gerät verbunden werden konnten, erlaubt nun eine im Headset implementierte Software die gleichzeitige Koppelung mit beispielsweise einem Mobiltelefon und zwei Basisstationen. Dafür wird das Telefon im Büro mit der mitgelieferten Basisstation verbunden, die eine Bluetooth-Sende/Empfängereinheit beinhaltet und zugleich als Ladegerät für das Headset dient. Unterwegs kann das Headset im Auto als Bluetooth-Headset genutzt werden, was nicht zuletzt im Hinblick auf zukünftig verschärfte Strafen für Handybenutzer im Auto ab dem 1. April 2004 interessant ist. Als einzige Headsets am Markt bieten das GN 6110 und das GN 6210 darüber hinaus die Möglichkeit zum Anschluss an eine zweite, optional erhältliche Basisstation – die beispielsweise an das Telefon im Arbeitszimmer zu Hause angeschlossen werden kann und Anwendern auch dort das mobile Telefonieren durch automatisches Umschalten ermöglicht.
Das GN 6110 und das GN 6210 sind mit allen herkömmlichen analogen wie digitalen Festnetztelefonen kompatibel. Beide Produkte haben eine standardmäßige Bluetooth-Reichweite von 10 Metern. Damit das Headset auch unterwegs bequem aufgeladen werden kann, ist ein Reiseladegerät im Lieferumfang enthalten. Für eine optimale Bewegungsfreiheit können die Headsets auch mit dem optional erhältlichen GN 1000 – der automatischen Fernrufannahme – ausgestattet werden. Das Produkt aus der Zubehörpalette wird am Hörer des Festnetzapparates angebracht und ermöglicht die Fernannahme von Gesprächen über die Rufannahme und Beendigungsfunktion des Headsets.



GN 6110 – Das handliche Hemdentaschen-Headset
Das GN 6110 besticht durch sein bereits bei JABRA, der Mobilfunkheadsetsparte des dänischen Kommunikationsspezialisten, bewährtes kompaktes Design: Mit federleichten 28 Gramm und 50 mm Durchmesser bietet es nicht nur angenehmen Tragekomfort selbst über mehrere Stunden, sondern kann nach Gebrauch durch Einklappen des patentierten Flip-Boom Mikrofonarmes platzsparend in jeder Akten- oder Jackentasche verstaut werden. Ausgestattet mit einem Bluetooth-Chipset der neuesten Generation und einer optimierten Mikrofon-Lautsprecher Kombination verfügt das GN 6110 über eine für Büroumgebungen geeignete klare Sprachübertragung. Für einen komfortablen wie sicheren Sitz des Headsets sorgt der ergonomisch gestaltete Ohrbügel aus flexiblem Material. Mit ihm wird das GN 6110 wahlweise am rechten oder linken Ohr befestigt. Bei einem Seitenwechsel erkennt das Headset an welchem Ohr es getragen wird und passt die Belegung der Bedienknöpfe automatisch an.
Das GN 6110 hat eine Sprechzeit von bis zu vier Stunden, die Standbyzeit beträgt eine Woche. Es ist mit allen herkömmlichen Festnetz- sowie mit allen Bluetooth-fähigen Mobiltelefonen kompatibel. Das GN 6110 ist ab Ende Februar verfügbar, der Preis liegt bei 299.- Euro inkl. MwSt.
GN 6210 – Anschmiegsamer Ohrenschmeichler
Das GN 6210 nutzt ebenfalls die Formgebung des bei JABRA bewährten Designs von Headsets für Mobiltelefone. Das nur 23 Gramm schwere Headset aus einem weichen Elastomer schmiegt sich bequem und sicher dem menschlichen Ohr an und sorgt für einen hohen Tragekomfort. Zugleich absorbiert das biegsame Material störende Hintergrundgeräusche und ermöglicht dadurch eine kristallklare Tonübertragung. Der aus der JABRA Headsetfamilie bekannte weiche und anpassungsfähige Gelaufsatz – das JABRA MiniGelTM – passt sich dem äußeren Gehörgang an und leitet den Klang direkt in den Hörkanal weiter. Damit ermöglicht es auch in geräuschintensiven Umgebungen – beispielsweise im Fahrzeug – einen optimalen Empfang und hervorragende Sprachqualität.
Das GN 6210 hat eine Sprechzeit von bis zu acht Stunden und ist mit allen handelsüblichen Festnetz- und Mobiltelefonen kompatibel. Über einen separat erhältlichen Bluetooth-Adapter lässt sich das Headset auch zusammen mit nicht Bluetooth-fähigen Mobiltelefonen verwenden. Das GN 6210 wird im zweiten Quartal dieses Jahres verfügbar sein, der Preis steht noch nicht fest.
Über die GN Netcom GmbH
GN Netcom ist einer der weltweit führenden Hersteller schnurloser Kommunikationstechnologie. In enger Zusammenarbeit mit seinen Kunden hat sich GN Netcom zu einem der bedeutendsten Anbieter hochqualitativer Headsets, Mikrofon-Technik und anderer damit verwandter Produkte entwickelt. Das anspruchsvolle Produktportfolio umfasst kabelgebundene Produkte ebenso wie schnurlose Freisprechlösungen der neuesten Generation. Die Produkte von GN Netcom werden weltweit von Spezialdistributoren, Retailern, Fachhändlern, Versandhäusern, Zubehörfirmen und Fachhändlern unter den Markennamen GN Netcom und JABRA vertrieben. GN Netcom liefert auch OEM Produkte für bekannte Markenfirmen. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an GN Netcom, Telefon 08031-26510 oder besuchen Sie unsere Homepage www.gnnetcom.de.
Die GN Netcom Gruppe
Die GN Netcom Gruppe ist ein führender Anbieter von schnurlosen Kommunikationslösungen. Die Gruppe besteht aus drei Firmen: GN Netcom ist der führende Hersteller von Headsetlösungen für die Bereiche Call-Center, Büro und PC-Anwendungen; JABRA ist einer der bedeutendsten Anbieter von innovativen Headsets für den mobilen Konsumentenmarkt; Hello Direct ist ein wichtiger Business-to-Business Direktvermarkter schnurloser Telefon-Lösungen und Interface-Ausrüstungen.
1987 gegründet, hat die GN Netcom Gruppe Niederlassungen auf vier Kontinenten, ihre Produkte werden in mehr als 80 Ländern weltweit verkauft. Die GN Netcom Gruppe ist Teil von GN Great Nordic, einem in Dänemark beheimateten Technologie-Konzern, dessen Aktien an der Kopenhagener Wertpapierbörse (Reuters: GNTC.CO, Bloomberg: GGNDF) sowie an der London Stock Exchange zum amtlichen Handel zugelassen sind. Für weitere Informationen über die GN Netcom Gruppe, besuchen Sie bitte die Homepage www.gnnetcom.com.

Weitere Informationen:
GN Netcom GmbH; Traberhofstraße 12, 83026 Rosenheim
Diana Nour-El-Din, Marketing, Tel.: + 49 (0)8031/26510, Fax: + 49 (0)8031/265134; e-mail: info@gnnetcom.com, Internet: www.gnnetcom.de
Pressekontakt:
KONZEPT PR GmbH, Karolinenstr. 21, D-86150 Augsburg
Cornelie Elsässer, Tel: +49 (0)821-34300-20, Fax: +49 (0)821-34300-77, e-mail: c.elsaesser@konzept-pr.de, internet: www.konzept-pr.de


Web: http://www.konzept-pr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Cornelie Elsässer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 910 Wörter, 6960 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von GN Netcom lesen:

GN Netcom | 04.12.2006

Schnurlos auf die Piste

”Zum Abschluss unseres erfolgreichen Geschäftsjahres sagen wir unseren Partnern zusätzlich DANKE und laden sie diesmal zu mehr Spaß und Mobilität in der Freizeit ein”, sagt Jürgen Fischer, Geschäftsführer von GN Netcom. Mit der Winterkamp...
GN Netcom | 23.11.2006

Headset im Jubiläumslook

”Als größte deutsche Call Center Plattform genießt das Call Center Forum seit zehn Jahren eine hohe Reputation innerhalb und außerhalb der Branche,” erklärt Jürgen Fischer, Geschäftsführer GN Netcom. ”Als langjähriger Partner haben wir di...
GN Netcom | 11.10.2006

GN Store Nord strukturiert seine Geschäftsbereiche neu

Die Umstrukturierung von GN ist das Ergebnis des Verkaufs der Schwesterfirma GN ReSound sowie der Anteile von GN Otometrics, einem führenden Anbieter von Hörgeräten und audiologischen Diagnosegeräten an die Phonak Holding AG. Von den insgesamt 15...