info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
PR-Factory Michaela Kube - c/o GTDL |

Sparpaket von Airparks

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Luftverkehrssteuer durch günstige Parktarife am Flughafen wettmachen


Luftverkehrssteuer durch günstige Parktarife am Flughafen wettmachen (ddp direct) In Zeiten steigender Flugkosten hält Airparks an den gewohnt günstigen Preisen für das Parken am Flughafen fest. ...

(ddp direct) In Zeiten steigender Flugkosten hält Airparks an den gewohnt günstigen Preisen für das Parken am Flughafen fest. Nachdem die Fluggesellschaften und Reiseanbieter die von der Bundesregierung eingeführte Luftverkehrssteuer nach und nach auf die Reisenden umwälzen, steigen für diese die Ticketkosten.

Wer für den Urlaub einen Parkplatz am Flughafen sucht und wenigstens an den Parkgebühren sparen möchte, findet unter www.airparks.de deutschlandweit günstige Alternativen zu den teuren Parkplätzen der Flughafenbetreiber. Airparks-Parkplätze sind wenige Kilometer vom Flughafen entfernt und zeichnen sich durch hohe Sicherheitsstandards aus. Transfers zum Flughafen und zurück zum Parkplatz oder Parkhaus sind immer im Preis inbegriffen.

Am Flughafen Frankfurt ist der Airparks Griesheim Süd bereits ab 42 Euro pro Woche buchbar. Die Ersparnis im Vergleich zu den regulären Parkgebühren am Rhein-Main-Flughafen beträgt bis zu 60 Prozent. Die Differenz reicht je nach Zielgebiet bereits aus, um die Flugsteuer zu begleichen.
Wer noch günstiger parken möchte, bucht am besten mindestens 30 Tage vorher und sichert sich einen Rabatt von 5 Euro. Durch die Reservierung entfällt die Suche vor Ort und der gewünschte Parkplatz ist auf keinen Fall ausgebucht. Airparks-Kunden erhalten den vollen Service zu einem Preis. Daher sind Leistungen wie Reservierung oder Flughafen-Transfer inklusive.


Airparks ist Spezialist für Parken am Flughafen und bietet derzeit 16 Parkplätze und Parkhäuser an neun Standorten in Deutschland sowie in Zürich an. Urlauber parken bei Airparks bereits ab 24 Euro pro Woche. Der Betrieb der Airparks-Parkflächen erfolgt entweder über Franchise-Partner oder die Münchner ABC Holiday Plus GmbH, die den ersten Parkplatz unter der Eigenmarke Airparks im Jahre 2005 am Flughafen Düsseldorf eröffnete. Seit August 2007 ist die GTDL Gesellschaft für touristische Dienstleistungen mbH für den Vertrieb und die Vermarktung von Airparks zuständig. Journalisten erhalten auf Anfrage besondere Pressekonditionen.


Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/hov8fm

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/wirtschaft/sparpaket-von-airparks-33415

=== Sparpaket von Airparks (Teaserbild) ===

Flughafen-Parkplätze müssen nicht teuer sein. Airparks bietet günstige Alternativen in Airport-Nähe, Transfer und hohe Sicherheitsstandards inklusive.

Shortlink:
http://shortpr.com/8oluj3

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/flughafen-parkplatz-airparks-76212





PR-Factory Michaela Kube - c/o GTDL
Michaela Kube
Bulachstr. 58
85232
Bergkirchen
info@pr-factory.de
-
www.pr-factory.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Michaela Kube, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 320 Wörter, 2705 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema