info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Spedition Wüst GmbH & Co. KG |

Spedition Wüst bringt Standort Ansbach in VTL ein

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Die Spedition Wüst hat zusätzlich zu ihrem Hauptsitz in Weißenburg ihre Niederlassung in Ansbach in die Stückgutkooperation VTL (Vernetzte-Transport-Logistik GmbH) eingebracht. \r\n

Weißenburg, Ansbach, 9. September 2010 - Die Spedition Wüst hat zusätzlich zu ihrem Hauptsitz in Weißenburg ihre Niederlassung in Ansbach in die Stückgutkooperation VTL (Vernetzte-Transport-Logistik GmbH) eingebracht. Der Standort Weißenburg ist bereits seit mehreren Jahren Knotenpunkt im VTL-Netz und über zwei Linien mit den VTL-Hubs in Fulda (Zentralhub) und Kürnach (Regionalhub Süd) verbunden. Seit Anfang September hat die Spedition Wüst auch den Standort Ansbach über zwei eigene Linien mit den VTL-Hubs vernetzt.

Den 2006 errichteten Standort Ansbach nutzte die Spedition hauptsächlich für ihre kontraktlogistischen Aktivitäten als Multi-Kunden-Lager. Dafür steht ein 5.000 Quadratmeter großer Lagerkomplex mit 1.250 Quadratmetern Umschlagfläche zur Verfügung. Stückgutgeschäfte ab Ansbach wurden früher vom rund 50 Kilometer entfernten Stammsitz Weißenburg erledigt.

"Allerdings hat sich aus der Kontraktlogistik in Ansbach heraus ein stark wachsendes Stückgutgeschäft entwickelt", erklärt Matthias Schork, Geschäftsführer der Spedition Wüst. "Das Stückgutvolumen ist inzwischen so groß geworden, dass wir Ansbach zu einem eigenen Stückgutstandort ausbauen und in einer leistungsstarken Kooperation unterbringen konnten." Seit geraumer Zeit stammt das Stückgut in Ansbach auch nicht mehr nur von den Lagerkunden, vielmehr hat die Spedition Wüst im Großraum eigenständige Stückgutkunden gewonnen. Durch die Erweiterung des Standortes Ansbach wurden rund zehn neue Arbeitsplätze geschaffen.

"Wir freuen uns sehr, dass die Spedition Wüst als unser langjähriger Partner nun auch einen zweiten Standort in unserer Kooperation eingebracht hat", erklärt VTL-Geschäftsführer Andreas Jäschke. "Wir verdichten unser Netzwerk in Mittelfranken, optimieren die Vor- und Nachläufe und bringen neue Mengen ins Netz."

Mehr Informationen: www.wuest.com / www.vtl.de


Spedition Wüst GmbH & Co. KG
Matthias Schork
Lehenwiesenweg 31
91781 Weißenburg
+49 9141 8684-40

http://www.wuest.com



Pressekontakt:
H zwo B Kommunikations GmbH
Hans Pöllmann
Schorlachstr. 27
91058
Erlangen
info@h-zwo-b.de
09131/812 81 -11
http://www.h-zwo-b.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Hans Pöllmann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 257 Wörter, 2188 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema