info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
NetDoktor.de GmbH |

NetDoktor.de-Umfrage: Fleischesser sind in der Mehrheit - noch!

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Die Umfrage hat ergeben: Viele lassen sich die Wurst nicht vom Brot nehmen - verzichten aber freiwillig öfters darauf


Die Umfrage hat ergeben: Viele lassen sich die Wurst nicht vom Brot nehmen - verzichten aber freiwillig öfters darauf München, 9. September 2010__ In der Online-Umfrage "Essen Sie Fleisch?" fühlte NetDoktor. ...

München, 9. September 2010__ In der Online-Umfrage "Essen Sie Fleisch?" fühlte NetDoktor.de, Deutschlands größtes Gesundheitsportal, seinen Nutzern auf den Zahn: Schnitzel, Bratwurst und Schinken - ja oder nein? Aktueller Anlass ist die vor kurzem neu entfachte Debatte über Vegetarismus - im August erschien die deutsche Ausgabe des amerikanischen Bestsellers "Eating animals" (Tiere essen) von Jonathan Safran Foer. Seither wird wieder viel diskutiert, ob Fleischkonsum noch zeitgemäß ist. Die Antwort der NetDoktor.de-Umfrage dazu: Ja, Fleischesser sind nach wie vor in der Überzahl - noch.

Insgesamt nahmen 1.268 NetDoktor.de-Nutzer an der Umfrage teil. Mehr als 80 Prozent davon essen regelmäßig Fleisch. Nur knapp 16 Prozent ernähren sich vegetarisch und 3,5 Prozent verzichten ganz auf tierische Produkte und leben vegan. Betrachtet man die Zahlen aber genauer, zeichnet sich auch noch eine ganz andere Tendenz ab. Bereits 765 der Fleischesser, also mit 60,3 Prozent weit mehr als die Hälfte, versuchen, ihren Fleischkonsum einzuschränken. Zwar bedeutet dies nicht unbedingt, dass sie irgendwann vollständig auf Fleisch verzichten. Es spiegelt aber ein gesteigertes Bewusstsein wider.

Als Lebensmittel hat Fleisch einen zwiespältigen Ruf: Einerseits liefert es wichtige Proteine, B-Vitamine und Eisen. Andererseits stecken in Schnitzel, Burger und Currywurst viel Fett sowie Cholesterin. Auch Berichte über Massentierhaltung, Hormonbelastung und schlechte Umweltbilanz haben das Image von Fleisch angekratzt, weshalb viele Verbraucher ihren Fleischkonsum überdenken. Die Umfrage-Ergebnisse zeigen den aktuellen Trend auf: In Maßen darf Fleisch bei den meisten Menschen durchaus auf dem Teller landen - aber eben nur nicht jeden Tag.

Mehr zum Thema im NetDoktor.de-Special "Ernährung" unter:

http://www.netdoktor.de/Gesund-Leben/Ernaehrung/




NetDoktor.de GmbH
Matthias Moll
Landwehrstraße 60-62
80336 München
089/ 746 46 69-0

www.netdoktor.de



Pressekontakt:
ELEMENT C GmbH
Christoph Hausel
Aberlestr. 18
81371
München
c.hausel@elementc.de
089/72013720
http://www.elementc.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Christoph Hausel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 262 Wörter, 2130 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von NetDoktor.de GmbH lesen:

NetDoktor.de GmbH | 19.03.2012

Die Sorgen weglachen: So positiv wirkt Lachyoga

München, 19.03.2012 - München, 19. März 2012 - Kinder lachen noch bis zu 400 Mal am Tag. Erwachsene dagegen schaffen es nur noch 15 Mal täglich. Der indische Arzt Madan Kataria hat mit Lachyoga eine Mischung aus Klatsch-, Dehn-, Atem- und pantomi...
NetDoktor.de GmbH | 04.01.2012

NetDoktor.de informiert: Sieg über den Jo-Jo-Effekt

München, 04.01.2012 - Halb Deutschland scheint nach Neujahr auf Diät. Jeder zweite Zeitschriftentitel preist eine andere ultimative Abspeck-Methode an. Sie alle transportieren dieselbe Heilsbotschaft: Abnehmen ist kein Problem - man muss nur wissen...
NetDoktor.de GmbH | 14.11.2011

NetDoktor.de: Die größten Mythen über die Zuckerkrankheit

München, 14.11.2011 - Richtig oder falsch? Alle Diabetiker sind dick, müssen eine spezielle Diät einhalten und werden ihre Krankheit nie wieder los. Solchen Irrtümern unterliegen viele Bundesbürger, und auch sonst ist das Diabetes-Wissen in der ...