info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
digital spirit GmbH |

IT-Security-Awareness steigern – nachhaltig mit E-Learning von digital spirit

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


digital spirit setzt auf E-Learning zur Sensibilisierung von Mitarbeitern in Awarenesskampagnen – Lernprogramme zur Informationssicherheit, zum Datenschutz und zur E-Mail-Verschlüsselung im Trend der Zeit – Mitarbei-ter erlernen verantwortungsbewussten Um


In Zeiten, in denen Firewalls, Spam-Blocker und Virenschutzprogramme einer er-höhten Nachfrage unterliegen, haben Unternehmen längst erkannt, dass die ekla-tanteste Schwachstelle nicht die IT-Infrastruktur, sondern der sie nutzende Mensch ist. Nicht mutwillig, sondern oft schlicht aus Nichtwissen oder Unterschätzung von Gefahren. Studien zeigen, dass die größten Sicherheitsrisiken von Innen kommen. Denn alle Investitionen in die IT-Sicherheit nützen wenig, wenn Mitarbeiter ihre Passwörter an den Monitor kleben oder eine vorhandene E-Mail-Verschlüsselung aus Bequemlichkeit nicht nutzen.

Gemeinsam mit der in Karlsruhe ansässigen Secorvo Security Consulting GmbH entwickelte digital spirit ein Konzept für eine Awarenesskampagne in Unternehmen, die mittels Lernprogrammen, Videos, Präsenztrainings, begleitenden Print- und Werbemitteln sowie gezielten Erinnerungsaktionen Mitarbeiter besser informiert und motiviert – und somit die Informationssicherheit steigert.

Zentraler Bestandteil und Garant für Nachhaltigkeit bei der Vermittlung des not-wendigen Wissens sind Web Based Trainings. Die von digital spirit in Zusammenar-beit mit Secorvo entwickelten Lernprogramme „Informationssicherheit“, „Daten-schutz“ und „E-Mail-Verschlüsselung“ sind Best-Practice-Beispiele, wie E-Learning zur effizienten und flexiblen Wissensvermittlung eingesetzt wird, ergänzt um Web-Videos zur anschaulichen thematischen Sensibilisierung der Mitarbeiter. Zum Bei-spiel bei der Linde AG, wo demnächst die Web Based Trainings „Informationssi-cherheit“ und „E-Mail-Verschlüsselung“ zur Schulung der Mitarbeiter genutzt wer-den. Dr. Andrzej Debski, IT-Security Manager in der Unternehmenszentrale der Linde AG: „Wir möchten unsere Mitarbeiter sensibilisieren, IT-Sicherheit als ein für das Arbeitsumfeld wichtiges Thema zu erkennen und dazu anregen, sich bewusst mit IT-Sicherheitsfragen zu beschäftigen.“

„Die hohe Resonanz auf dem Security-Awarness-Symposium 2003 zeigte, dass Un-ternehmen inzwischen den Mensch als größten Risikofaktor bei der Durchsetzung der IT-Security erkannt haben. Dementsprechend haben zahlreiche Unternehmen Awarenesskampagnen gestartet oder planen deren Durchführung.“, so Dirk Fox, Geschäftsführer der Secorvo Security GmbH.

Die Steigerung der Sicherheit von Informationen ist also in jedem Fall wertvoll für das Unternehmen. Um so besser, wenn dies noch effizient und flexibel mit
E-Learning erreicht werden kann.

Kontakt:
Patrick Illing
digital spirit GmbH
Keithstr. 2-4
10787 Berlin
Telefon: +49 30 84 19 14-35
Telefax: +49 30 84 19 14-99
E-Mail: patrick.illing@digital-spirit.de
www.digital-spirit.de

digital spirit wurde 1995 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Berlin. Weitere Geschäftsstellen befinden sich in Wiesbaden und Karlsruhe. digital spirit ist einer der führenden deutschen Anbieter von Individual- und Standard-Lösungen im E-Learning-Bereich. Das Unternehmen erhielt bereits mehrere wichtige Branchenaus-zeichnungen, wie den IT-Trainings-Award und den Deutschen Bildungssoftware-Preis digita.

Der Bildungsverlag EINS mit Sitz in Troisdorf bei Köln ist ein Unternehmen des Medienkonzerns Wolters Kluwer, Niederlande, und marktführend im Bereich der beruflichen Bildung. Der Verlag ist 2001 hervorgegangen aus dem Zusammen-schluss der Verlage Gehlen, Kieser, Stam und Wolf. Das Angebot umfasst Print- und Online-Produkte für die berufliche und betriebliche Aus- und Weiterbildung sowie für allgemein bildende Schulen.

Wolters Kluwer Education ist Europas größter Bildungsverlag und setzt Stan-dards für Lehren und Lernen im europäischen Bildungsbereich. Die Marken sind fest im Markt etabliert und gelten als Kennzeichen für Qualität und Zuverlässigkeit. Vie-le Europäer lernten und lernen mit Produkten von Wolters Nordhoff (Niederlande), Nelson Thornes (Großbritannien), Liber (Schweden), Wolters Plantyn (Belgien) und Bildungsverlag EINS (Deutschland). Wolters Kluwer Education erwirtschaftete 2002 einen Umsatz von EUR 300 Mio. und beschäftigt knapp 1.500 Mitarbeiter.

Wolters Kluwer ist ein multinationales Unternehmen für Wissen und Information mit einem Jahresumsatz in 2002 von mehr als EUR 3,9 Milliarden und beschäftigt knapp 20.000 Mitarbeiter in Europa, Nordamerika und Asien. Die Hauptaktivitäten von Wolters Kluwer liegen in den Bereichen Recht und Steuern, Gesundheitswesen sowie Aus- und Weiterbildung. Die Aktien von Wolters Kluwer werden an der Börse Euronext Amsterdam gehandelt und fließen ein in den AEX und Euronext 100.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrike Timmler, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 547 Wörter, 4574 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von digital spirit GmbH lesen:

digital spirit GmbH | 02.07.2014

digital spirit revolutioniert das E-Learning: Mit Compliance-Trainings einer neuen Generation

Das so genannte Mix & Match-Format erlaubt es, Lektionen und Lektionstypen selbst zu wählen und miteinander zu kombinieren. Darüber hinaus ist Mix & Match viel mehr als ein reines E-Learning. Denn zusätzlich zum Web Based Training ist eine Präsen...
digital spirit GmbH | 13.12.2006

Erste Erfahrungsberichte zum AGG

Berlin, 13. Dezember 2006 – Seit dem 18. August 2006 sorgt das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) bei Unternehmen in ganz Deutschland für Unruhe. Erste Firmen reagieren bereits darauf und bieten ihren Mitarbeitern die notwendigen Schulungen a...
digital spirit GmbH | 26.05.2006

digital spirit und Wolters Kluwer Financial Services starten Compliance University in den USA

Berlin / New York, 26. Mai 2006 - Wolters Kluwer hat eine umfangreiche, webbasierte Universität für Finanzdienstleister gestartet. digital spirit, branchenorientierter Wissens- und Informationsdienstleister im B-2-B-Bereich mit modernen Medien, rea...