info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Sand Technology |

Gemeinsam fit für größere Customer-Intelligence-Projekte

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


SAND und SPSS ziehen an einem Strang


SAND Technology Inc. (Nasdaq: SNDT), Spezialist für leistungsfähige, skalierbare Software-Lösungen für Customer Intelligence, Data Marts sowie Data Warehousing, und SPSS, führender An-bieter in den Bereichen Data Mining, Marktforschung und Analytical CRM, haben eine lokale partnerschaftliche Zusammenarbeit für die Bundesrepublik Deutschland und Österreich vereinbart.

„Die Vereinbarung gibt unseren Unternehmen die Möglichkeit, Kernkompetenzen gegenseitig zu ergänzen sowie gemeinsam im Markt zu nutzen. Im Detail bedeutet die Anbindung von Clementine eine hervorragende Verstär-kung der Analyse- und Prognosemöglichkeiten unserer Customer-Intelligence-Lösungen. Natürlich werden auch gemeinsame Kunden wie AOL Deutschland im Bereich Support und Integration von der Partnerschaft profitie-ren“, kommentiert Roland Markowski, Geschäftsführer der SAND Technology Deutschland GmbH aus Hamburg.

So werden beim gemeinsamen Kunden AOL Deutschland bereits der SAND Analytic Server zusammen mit Clementine von SPSS zur effizienteren Abwicklung von Marketingkampagnen eingesetzt. Mit der integrierten Lösung stehen dort jetzt Informationen auf Knopfdruck zur Verfügung. „Kampagnen können wir im Schnitt zwi-schen 15 und 20 Prozent effizienter als früher gestalten. Ich bin überzeugt, dass unser Data-Warehouse-Projekt in der aktuellen Marktsituation eine hohe strategische Bedeutung für AOL Deutschland hat, da sich die gesamte Branche einem eher gesättigten Marktumfeld nähert. Ich gehe auch davon aus, dass es uns mittel- bis langfristig deutlich verbesserte Marktchancen bescheren wird. Wir werden die Lösung daher kontinuierlich weiter ausbau-en”, so Fred Türling, Director Database Marketing bei AOL Deutschland.

„Offenheit und einfache Integration in bestehende IT-Landschaften waren und sind für SPSS wichtige Themen. Als führender Anbieter von Data Mining und analytischen CRM-Lösungen sind wir deshalb immer auf der Suche nach attraktiven Technologiepartnern. Mit SAND Technology können wir Kunden nun eine umfassende Best-of-Breed-Lösung für Customer Intelligence anbieten“, erklärt Karl Busl, Country Manager bei SPSS.

SPSS Software GmbH
SPSS ist ein führender Anbieter in den Bereichen Data Mining, Marktforschung und Analytical CRM und bietet Software-Lösungen für jeden Anspruch, ein umfassendes Trainingsangebot sowie individuelle Beratung. Die Software von SPSS zeichnet sich durch Benutzerfreundlichkeit, flexiblen Datenzugriff, effizientes Datenmana-gement und vielfältige statistische Prozeduren aus. Über 2 Mio. Anwender nutzen weltweit Software von SPSS. Weitere Informationen finden sich unter www.spss.de.

SAND Technology Deutschland GmbH
SAND Technology, mit Hauptsitz in Montreal/Kanada, entwickelt und vertreibt den SAND™ Analytic Server, der neue Maßstäbe für unternehmensweite Business-Intelligence-Lösungen setzt. Die auf einer „Next-Generation“-Analysetechnologie basierenden Analyselösungen mit den Schwerpunkten Customer Intelligence, Data Marts on Demand, Risk Analytics und Data Warehousing werden mittlerweile von Unternehmen aller Branchen wie Tele-kommunikation, Medien, Banken, Versicherungen, Einzelhandel, Logistik und Behörden eingesetzt.

SAND Technology unterhält Partnerschaften mit Ab Initio Software, Accenture, Business Objects, CSC, Equifax, Group 1 Software GmbH, Hyperion, IBM, Information Builders, KPMG, KXEN, Protagona, SPSS und Sema.

Im Herbst 2001 wurde in Deutschland die SAND Technology Deutschland GmbH mit Sitz in Hamburg gegründet, die auch Österreich und die Schweiz betreut.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an

SAND Technology Deutschland GmbH
Angela Siewert
Chilehaus A, Fischertwiete 2
20095 Hamburg
Tel.: 040 / 32 00 5-836
Fax: 040 / 32 00 5-601
E-Mail: Angela.Siewert@sand.com
www.sandtechnology.de

Bei Rückfragen rufen Sie bitte
Richard T. Lane oder Katrin Striegel,
IMC INTERNATIONAL MARKETING COMMUNICATIONS
Tel.: 0 61 31 / 89 13 89, an.
E-Mail: info@imc-pr.de

Belegexemplar erbeten an:
IMC INTERNATIONAL MARKETING COMMUNICATIONS
Zeppelinstraße 25
D-55131 Mainz




Web: http://www.sandtechnology.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, IMC, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 491 Wörter, 4157 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Sand Technology lesen:

SAND Technology | 02.04.2008

SAND/DNA Query Generator for SAP BI: Einheitlicher Zugriff auf alle Daten

Hamburg, 2. April 2008 – SAND Technology, ein internationaler Anbieter von Lösungen für unternehmensweit einheitliches Informationsmanagement, stellt jetzt das grafische Anwendertool SAND Query Generator vor. Nutzer von SAP BW 3.x und SAP NetWeave...
SAND Technology | 13.03.2008

Bessere Performance für SAP NetWeaver BI 7.0

Hamburg, 13. März 2008 – SAND Technology, ein internationaler Anbieter von Lösungen für unternehmensweit einheitliches Informationsmanagement, stellt jetzt den Nearline-QuickCheck vor. Damit können SAP NetWeaver BI-Anwender innerhalb von drei Ta...
Sand Technology | 02.10.2007

EXXETA AG und SAND Technology kooperieren

„Wir haben die Nearline-Lösung SAND/DNA in unser Portfolio aufgenommen, um unseren Kunden eine ausgereifte und integrierte Lösung für ihre rasant wachsenden Data Warehouses vorschlagen zu können. Damit komplettieren wir unser Beratungsangebot im...