info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Consolar GmbH |

SOLAERA – ARD Ratgeber Bauen + Wohnen berichtet über das Heizungssystem der Zukunft

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Der ARD Ratgeber Bauen + Wohnen berichtete in einem Sendebeitrag zum Thema Eisspeicher am 12. September 2010 über die innovative Solarheizung SOLAERA von Consolar. Zusätzlich zu den Sonnenkollektoren auf dem Dach nutzt SOLAERA einen Eisspeicher und einen Wärmetauscher, um eine nahezu hundertprozentige Deckung des Hausbedarfs an Heizkraft und Warmwasser zu gewährleisten.

Architekt Gerhard Sommer installierte eine solche Anlage in seinem Haus und ist begeistert von der Effizienz und der Zuverlässigkeit dieser Solarheizung. Mit SOLAERA ist er unabhängig von fossilen Brennstoffen und versorgt sein Haus vollständig mit erneuerbaren Energien. Nur ca. 30 € kostet ihn die Wärmeversorgung durchschnittlich im Monat. Und dabei ist die Warmwasserversorgung in diese Kosten bereits eingerechnet.

Eisspeicherung ist ein besonders effektives Verfahren, um der Umgebung entzogene Wärme zu speichern und bei Bedarf abzurufen. SOLAERA nutzt Sonnenenergie, Eisspeicher und Wärmetauscher intelligent und passt sich dadurch immer den gegebenen Verhältnissen an. Auch bei Nacht und bedecktem Himmel arbeitet die Solarheizung zuverlässig.

Dass SOLAERA dabei sehr platzsparend im Heizungskeller installiert werden kann, ist ein weiterer großer Vorteil der Anlage. Der Architekt Sommer ist überzeugt, mit der Installation des innovativen solaren Heizungssystems von Consolar die richtige Entscheidung getroffen zu haben.

Weitere Sendetermine ARD Ratgeber Bauen + Wohnen:
23.09.2010, 22:00 Uhr, EinsPlus
30.09.2010, 22:00 Uhr, EinsPlus
10.10.2010, 16:30 Uhr, ARD

Web: http://www.wdr.de/tv/ardbauen/sendungen/2010/september/100912_2.phtml


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Fabian Famulok, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 201 Wörter, 1576 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema