info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Innovative Eyewear |

Gefahren, wo man sie nicht vermutet

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 4.5)


Schaden TFT-Flachbildmonitore dem Augenlicht?


Die Lichtstrahlung aus modernen Flachbildmonitoren bedeutet eine bislang völlig unterschätzte Belastung für die Augen und das Hormonsystem. Die mit bloßem Auge unsichtbare Blaulichtstrahlung aus solchen Geräten steht immer mehr in Verdacht für erhebliche Belastungen für Augen und Körper des Menschen verantwortlich zu sein.\r\n

Dass von alten Röhrenmonitoren eine elektromagnetische Strahlenbelastung ausgeht, weiß fast jeder PC-Nutzer. Wer jedoch glaubt, dank moderner Flachbildmonitore gesünder zu leben, kommt möglicherweise vom Regen in die Traufe. Mittlerweile gibt es konkrete Hinweise, dass moderne Flachbildschirme aufgrund ihrer auf Quecksilberentladung be-ziehungsweise LED basierten Hintergrundbeleuchtung mit einem extrem hohen Blauan-teil, ungesunden Stress erzeugen und im Auge irreversible Schäden anrichten können.

Augenschäden und Stress durch Kunstlicht!

Viele wissenschaftliche Untersuchungen zum Thema "Blaulichtschädigung" zeigen, dass sich das Lichtspektrum mit einem hohen Anteil an Blaulicht schädlich auf den Augenhintergrund, die Makula, auswirken kann. Die Folge: Augenerkrankungen wie zum Beispiel Altersbedingte Makuladegeneration (AMD) können gefördert werden. Stark blauhaltiges Licht beeinflusst außerdem den Hormonhaushalt negativ. Die Melatoninproduktion wird unter dem Einfluss von blauem Licht unterdrückt. Stresshormone wie ACTH und Cortisol werden gleichzeitig vermehrt produziert. Für den Körper bedeutet das Dauerstress.

PC-Arbeit belastet!

Kopfschmerzen, Konzentrationsprobleme, Müdigkeit, Schlafstörungen, Verspannungen am Bildschirmarbeitsplatz sind keine Seltenheit. Brennende, tränende, stechende, gerötete Augen, flimmernde Bilder, Lidflattern, zeitweilige Kurzsichtigkeit, Doppeltsehen, veränderte Farbwahrnehmung sind häufige und typische Beschwerden bei der Computerarbeit.
Bei Berufstätigen kommen pro Jahr leicht 3000 Stunden und mehr an Belastung mit Blaulicht zusammen. Auch Schüler, Studenten oder PC-Freaks muten ihrem Körper zusätzliche gesundheitliche Belastungen durch PC- und TV-Konsum an LCD- bzw. LED-Bildschirmen zu.

Von der Firma Innovative Eyewear gibt es nun völlig neuartige Bildschirm- und Blaulichtschutzbrillen. Die innovativen und kontraststeigernden PRiSMA® bluelightprotect Schutzbrillen mit Spezial-Filtergläsern bieten einen zuverlässigen Schutz vor hohen Blaulichtanteilen. Sie entlasten die Augen und verbessern das Wohlbefinden bei der PC-Arbeit erheblich. Auch als CLiP-ON für Brillenträger erhältlich.

Kontakt:
Innovative Eyewear - Reinhard Gerl
Dr.-August-Einsele-Ring 12
D-82418 Murnau
Tel. 08841-5439
Fax. 08841-4376
Email: prisma@innovative-eyewear.de www.bluelightprotect.de




Innovative Eyewear
Reinhard Gerl
Dr.-August-Einsele-Ring 12
82418
Murnau
presse@innovative-eyewear.de
08841-5439
http://www.bluelightprotect.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Reinhard Gerl, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 261 Wörter, 2543 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema