info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
BOV Aktiengesellschaft |

BOV unterstützt HOCHTIEF bei Aufbau von Speichernetzwerk

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Kostenreduktion durch effizientere Speicherverwaltung


In Zusammenarbeit mit dem Essener IT-Unternehmen BOV Aktiengesellschaft führt die HOCHTIEF Construction AG ihre bislang standortweit organisierten Speichersysteme zu einem Speichernetzwerk mit zentraler Datenhaltung und -sicherung zusammen. Ziel ist eine deutliche Reduktion der Gesamtkosten des Speicherbetriebs bei gleichzeitiger Erhöhung der Verfügbarkeit, Sicherheit und Leistung. Bezogen auf effektive Kosten pro Megabyte Speicherkapazität (TCO = Total Cost of Ownership) wurden im Vorfeld des Projekts Einsparungen von rund 50 Prozent ermittelt.

An 14 deutschen Standorten werden die wesentlichen Daten auf nur noch einen File-Server je Niederlassung zusammengeführt und ein weiteres Mal auf einem Hochleistungs-Server in der Essener Unternehmenszentrale von HOCHTIEF vorgehalten. Das moderne Massenspeicher-Konzept auf NAS-Basis (Network Attached Storage) ermöglicht einen fortwährenden Abgleich der jeweils doppelt angelegten Datenpools. So kann einerseits zentral in Essen gesichert und archiviert werden und andererseits ist der direkte Zugriff auf den Essener Datenspiegel bei Wartungsarbeiten oder einem Systemausfall gewährleistet. Das Essener Datenaufkommen wird für den „Disaster-Fall“ ebenfalls an einem weiteren Standort reproduziert. Deutschlands größtes Bauunternehmen profitiert aufgrund der neuen Speichersysteme und der gewählten Systemarchitektur somit bald von einer nahezu unterbrechungsfreien Datenverfügbarkeit.

Backups nicht mehr für jeden Server einzeln erforderlich

„Bis dato sind Backups der Daten auf Bandsysteme für jeden Standort und für jeden Server einzeln erforderlich“, erklärt Jörn Steltner, IT-Projektleiter Internationale Großprojekte bei der HOCHTIEF Construction AG. „Die Konsolidierung im Rahmen eines Speichernetzwerks mit zentralem Backupsystem erscheint daher nicht nur aufgrund der Reduktion von benötigter Hardware attraktiv, sondern vor allem wegen des niedrigen Arbeitsaufwands bei der Sicherung von Daten.“

Nach intensiven Tests mit HOCHTIEF-internen Daten konnten im April 2003 die ersten drei Standorte erfolgreich in den Regelbetrieb übernommen werden. Erwartungsgemäß registrierte man eine Verbesserung der Performance, Erleichterungen bei der Administration sowie ein effektiveres Backup der Daten. Bis zum Frühjahr 2004 binden die Experten von BOV und HOCHTIEF die übrigen elf Niederlassungen in das Netz ein.

2479 Zeichen (Beleg erbeten)


Kontakt:

BOV Aktiengesellschaft
Martin Möllmann
Alfredstraße 279
45133 Essen

Fon +49 (0)201 / 4513-127
Fax +49 (0)201 / 4513-427
mailto:martin.moellmann@bov.de

Web: http://www.bov.de/presse.0.html


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Martin Möllmann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 308 Wörter, 2620 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von BOV Aktiengesellschaft lesen:

BOV Aktiengesellschaft | 21.12.2005

BOV AG und ITM Consulting Group vereinbaren Partnerschaft

Die Essener BOV-Gruppe und die ITM Consulting Group (ITMCG) mit Sitz in Hamburg bieten zukünftig gemeinsam Dienstleistungen für die Automobilbranche an. Ziel ist die Prozess-Optimierung durch Unternehmens- und Infrastrukturberatung. Im Rahmen des K...
BOV Aktiengesellschaft | 02.12.2005

BOV AG kooperiert mit indischem Software-Unternehmen Zensar

Die Essener BOV-Gruppe hat eine strategische Partnerschaft mit dem börsennotierten Software-Unternehmen Zensar Technologies aus Indien vereinbart. Ziel ist die Gewinnung von zusätzlichen Marktanteilen im beratungsintensiven Software-Projektgeschäf...
BOV Aktiengesellschaft | 29.11.2005

Kapitalerhöhung der BOV AG über 1,1 Mio. Euro eingetragen

Nachdem die BOV AG die Kapitalerhöhung um 981.000 Aktien vollständig platzieren und vorzeitig schließen konnte, ist mit Datum vom 23. November 2005 die Eintragung im Handelsregister Essen erfolgt. Dem Unternehmen sind im Rahmen der Kapitalerhöhun...