info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Antje M. Unger |

Die Herbst/Winter Kollektion des neuen Boutique Mode Labels "Antje M. Unger" begeistert das Münchner Publikum.

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Am 9. September wurde der Salon A.S. Haar-Design zur großen Modebühne: Die aufstrebende Designerin Antje M. Unger präsentierte dem Münchner Publikum zum ersten Mal die Herbst/Winter Kollektion ihres neuen Boutique Mode Labels.


Am 9. September wurde der Salon A.S. Haar-Design zur großen Modebühne: Die aufstrebende Designerin Antje M. Unger präsentierte dem Münchner Publikum zum ersten Mal die Herbst/Winter Kollektion ihres neuen Boutique Mode Labels. Das private Label adressiert Frauen mit einem ganz bestimmten Anspruch an ihre Kleidung. Antje M. Unger setzt auf natürliche Materialien und Authentizität. Ihr Design und auch die Herstellung sind ?Made in Germany?. In der jeweiligen Saison werden nur wenige Exemplare pro Modell und Größe angeboten. In München sind die eleganten und femininen Jacken, Mäntel und Capes auf privaten Modenschauen zu sehen und zu erwerben. Die Designerin organisiert für Ihre Kundinnen auch individuelle Präsentationen zur Vorstellung ihrer aktuellen Kollektion. Zukünftig wird die Marke in Münchner Boutiquen und über die eigene Online-Boutique zum Verkauf angeboten. \r\n

Bühne frei für das neue Boutique Mode Label Antje M. Unger

In der Denninger Straße in München gingen am Donnerstag Abend bei Alexandra Schadler die Scheinwerfer an und der Salon A.S. Haar-Design verwandelte sich in einen Laufsteg der besonderen Art. Die aufstrebende Designerin Antje M. Unger präsentierte den geladenen Gästen zum ersten Mal in München die Herbst/Winter Kollektion ihres neuen Boutique Mode Labels.

Rund 20 modeinteressierte Damen bestaunten bei Prosecco und Häppchen die figurbetonten und weich fallenden Schnitte der Jacken, Mäntel und Capes sowie Hüte, die von der Designerin selbst vorgeführt wurden. Die edlen Modelle überzeugten durch souveräne Lässigkeit gepaart mit aparter Eleganz und überstrahlten den Abend. Die natürlichen Materialien, wie Kaschmir, Wolle oder Seide verzauberten die Besucher und animierten zum Anfassen. "Mich hat Antje M. Unger durch ihren selbstbewusst frischen und klassischen Stil überzeugt", schwärmt Alexandra Schadler nach der Modenschau von der Kollektion. Von anderen Besucherinnen wurde die schlichte Eleganz hervorgehoben, die dennoch das gewisse Etwas mit sich bringt. Die klassischen Schnitte begeisterten das Publikum sichtlich. So wurden, zur Freude der Designerin, noch am selben Abend einige Stücke angefragt.

Ein privates Label speziell für Frauen mit einem gewissen Anspruch an ihre Kleidung

Sowohl das Design als auch die Herstellung sind "Made in Germany". Um die Exklusivität zu wahren, werden nur wenige Exemplare pro Modell und Größe in der jeweiligen Saison angeboten.
"Authentizität und bequeme Eleganz sind mir wichtig.", sagt Antje M. Unger nach ihrer ersten München-Modenschau, "In meiner Kollektion steckt mein eigener Anspruch an feminine und professionelle Mode, die auf natürlichen Materialien, wie Kaschmir, Wolle oder Seide basieren soll, denn neben dem eigenen Erscheinungsbild ist schließlich auch ein gewisser Tragekomfort wichtig."
Die figurbetonten und weich fallenden Schnitte wirken souverän lässig und dennoch elegant. Besonders Frauen, die auf Exklusivität und Qualität abstellen, werden von den Jacken, Mänteln, Capes, Hüten und Handtaschen aus der Herbst/Winterkollektion von Antje M. Unger angesprochen.

Der Zugang zur Marke erfolgt über private Modenschauen und Präsentationen

In München ist die Marke "Antje M. Unger" auf privaten Modenschauen zu sehen und zu erwerben. In den individuellen Präsentationen, die von der Designerin organisiert werden, kann die aktuelle Kollektion auch in den Räumlichkeiten der Interessentinnen vorgestellt werden.
Eine eigene Online-Boutique ist unter www.antjeunger.com geplant. Zukünftig wird über den Webshop ein bequemer und zeitunabhängiger Zugang zur Marke gewährleistet. Zudem soll die Mode künftig auch über Münchner Boutiquen angeboten werden.


Antje M. Unger
Antje Unger
Friedrich-Eckart-Str. 52
81929 München
+49 15702061975

www.antjeunger.com



Pressekontakt:
lenkwork
Heike Eren
Am Eichenwald 4a
86573
Obergriesbach
presse@lenkwork.com
08251/870 542
http://www.lenkwork.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Heike Eren, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 396 Wörter, 3093 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema