info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Studiengemeinschaft Darmstadt (SGD) |

Berufsqualifikation zum Tierheilpraktiker

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Fernlehrgang der Studiengemeinschaft Darmstadt (SGD) vermittelt grundlegende Kenntnisse im Bereich Veterinärmedizin und Naturheilkunde sowie zur Führung einer Praxis für Tierheilkunde


Der Trend, den ganzheitlichen Behandlungsansatz der Heilpraktiker als ergänzend zur klassischen Schulmedizin zu betrachten, gewinnt rasant an Fahrt. Diese Entwicklung hält auch in die Tiermedizin immer mehr Einzug. Mit dem neuen Fernlehrgang "Tierheilpraktiker/in" bietet die Studiengemeinschaft Darmstadt (SGD) Interessierten ohne medizinische Vorkenntnisse eine 20-monatige Qualifizierungsmöglichkeit, die von erfahrenen Tierheilpraktikern und Tierärzten entwickelt wurde. Der Lehrgang vermittelt die nötigen Kenntnisse, um in einer Gemeinschaftspraxis oder als selbstständige Tierheilpraktikerin bzw. selbstständiger Tierheilpraktiker tätig zu werden; auch Tierhalterinnen und Tierhalter profitieren von dem umfassenden Know-how. Er kann jederzeit begonnen und vier Wochen unverbindlich getestet werden.\r\n

Pfungstadt bei Darmstadt, 16. September 2010 - Der Trend, den ganzheitlichen Behandlungsansatz der Heilpraktiker als ergänzend zur klassischen Schulmedizin zu betrachten, gewinnt rasant an Fahrt. Diese Entwicklung hält auch in die Tiermedizin immer mehr Einzug. Mit dem neuen Fernlehrgang "Tierheilpraktiker/in" bietet die Studiengemeinschaft Darmstadt (SGD) Interessierten ohne medizinische Vorkenntnisse eine 20-monatige Qualifizierungsmöglichkeit, die von erfahrenen Tierheilpraktikern und Tierärzten entwickelt wurde. Der Lehrgang vermittelt die nötigen Kenntnisse, um in einer Gemeinschaftspraxis oder als selbstständige Tierheilpraktikerin bzw. selbstständiger Tierheilpraktiker tätig zu werden; auch Tierhalterinnen und Tierhalter profitieren von dem umfassenden Know-how. Er kann jederzeit begonnen und vier Wochen unverbindlich getestet werden.

Ob Hund, Katze oder Pferd - für viele Menschen sind Tiere treue Gefährten, für die das Beste gerade gut genug ist. Geht es um ihre Gesundheit, werden deshalb immer öfter ganzheitliche Therapien gewünscht. Denn was sich bei der Behandlung von Menschen etabliert hat, lässt sich auch auf Tiere übertragen. Für Interessierte, die den Beruf des Tierheilpraktikers ausführen möchten, bietet die SGD nun einen berufsbegleitenden Fernlehrgang. "Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwerben alle nötigen Kenntnisse, um Tiere fachgerecht behandeln zu können", so Solange Bour-Fuchsbauer, Fachbereichsleiterin Persönlichkeit und Gesundheit bei der SGD. "Neben dem medizinischen und rechtlichen Basiswissen vermittelt er grundlegende Fähigkeiten in der naturheilkundlichen Behandlung von Tieren nach den Prinzipien der Homöopathie, der Pflanzenheilkunde und der Bachblütentherapie sowie in der Beratung zur tierartgerechten Haltung." In Praxisseminaren üben Teilnehmer unter anderem das Führen von Beratungsgesprächen, Untersuchungs- und Injektionstechniken sowie die richtige Wahl naturheilkundlicher Arzneimittel. Das Thema Praxisführung rundet die Weiterbildung ab.

Erfahrung und Freude im Umgang mit Tieren
Um den künftigen Tierheilpraktikerinnen und Tierheilpraktikern eine sehr hohe Fachkompetenz zu vermitteln, orientiert sich der Fernlehrgang zum einen an der amtsärztlichen Überprüfung von Humanheilpraktikern, zum anderen an den Prüfungsanforderungen der "Kooperation deutscher Tierheilpraktiker-Verbände e. V.". Der SGD-Lehrgang befasst sich in erster Linie mit der Behandlung von Hunden, Katzen und Pferden. Ein Vorteil für die Teilnehmer, denn diese Spezialisierung wird einer späteren Nachfrage am besten gerecht.

Innovativer Lernmedien-Mix
Die Materialien der SGD umfassen einen Leitfaden zum Lehrgang, 19 Lernhefte sowie das Lehrbuch "Anatomie und Physiologie der Haustiere". Nach jeder Lerneinheit werden Kontrollaufgaben bearbeitet, die anschließend vom Fernlehrer korrigiert und individuell kommentiert werden. Zudem erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Zugang zum Online-Campus waveLearn. Dieser gibt ihnen die Möglichkeit, bei Fragen Kontakt mit den Fernlehrern aufzunehmen oder sich mit anderen Teilnehmern in Chats und Foren auszutauschen. Außerdem bietet waveLearn Zusatzmaterialien zum Download. Der Lehrgang zum/zur "Tierheilpraktiker/in" zeichnet sich durch leicht lernbare und klar gegliederte Arbeitsabschnitte aus. Der Kurs kann berufsbegleitend absolviert werden, da die Lernzeiten individuell an den Alltag angepasst werden. Nach der erfolgreichen Lehrgangsteilnahme erhalten die Absolventen das SGD-Abschlusszeugnis "Grundlagen der Veterinärmedizin und der Naturheilkunde". Wer zusätzlich zwei Zwischentests sowie eine Abschlussprüfung absolviert und an drei ergänzenden Praxisseminaren teilnimmt, erhält das SGD-Zertifikat "Tierheilpraktiker/in".

Weitere Informationen: Fragen zum Lehrgang bzw. zum Lehrgangsangebot sowie zu den Leistungen und Services beantwortet das Beratungsteam der SGD montags bis freitags zwischen 8:00 und 20:00 Uhr unter der Telefonnummer 0800-806 60 00 (gebührenfrei) oder per E-Mail: Beratung@sgd.de.



Studiengemeinschaft Darmstadt (SGD)
Corinna Scheer
Ostendstraße 3
64319 Pfungstadt bei Darmstadt
+49 (0) 6157-806-932

www.sgd.de



Pressekontakt:
Maisberger GmbH
Emma Deil-Frank
Kirchenstraße 15
81675
München
emma.deil@maisberger.com
+49 (0) 89-419599-72
http://www.maisberger.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Emma Deil-Frank, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 502 Wörter, 4361 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Studiengemeinschaft Darmstadt (SGD)


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Studiengemeinschaft Darmstadt (SGD) lesen:

Studiengemeinschaft Darmstadt (SGD) | 12.09.2011

Weiterbildendes Fernstudium bei der Studiengemeinschaft Darmstadt (SGD) mit Bildungsprämie möglich

Pfungstadt bei Darmstadt, 12. September 2011 - Wer eine berufliche Qualifizierung beginnen möchte, sollte sich schnell entscheiden. Denn Ende November endet die aktuelle Förderperiode für die Bildungsprämie. Über eine weitere Förderperiode ist ...
Studiengemeinschaft Darmstadt (SGD) | 22.08.2011

gutefrage.net: Experten-Sprechstunde mit der Studiengemeinschaft Darmstadt (SGD)

Meist ist der richtige Lehrgang für die berufliche Weiterbildung schnell gefunden, doch wie lässt sich diese finanzieren? Hier stehen vielfältige Möglichkeiten zur Verfügung. Am 25. August gibt eine Expertin aus dem SGD-Kundenservice zwischen 11...
Studiengemeinschaft Darmstadt (SGD) | 28.07.2011

Als Ernährungsprofi zum Gewichtscoach

Pfungstadt bei Darmstadt, 28. Juli 2011 - Noch immer verbinden viele Menschen das Abnehmen einseitig mit Kalorienzählen. Doch dies allein führt selten zu einer schlanken Figur. Deshalb geht der Gewichtscoach überflüssige Pfunde ganzheitlich an. S...