info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Carema GmbH |

PIDION-Handhelds für Außendienst und Flottenmanagement

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Carema auf der IAA Nutzfahrzeuge


Carema auf der IAA Nutzfahrzeuge Verzögerungsfreie Verarbeitung erfasster Daten und Echtzeit-Kommunikation mit dem ERP-System des Unternehmens - als weltweit erstes Industrie-Handheld mit Google Android 2. ...

Verzögerungsfreie Verarbeitung erfasster Daten und Echtzeit-Kommunikation mit dem ERP-System des Unternehmens - als weltweit erstes Industrie-Handheld mit Google Android 2.1 überzeugt das BIP6000 von PIDION gerade in Außendienst und Flottenmanagement durch seine Schnelligkeit. Auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover können sich Messebesucher am Messestand der Carema GmbH, dem Hauptvertriebspartner von PIDION in Deutschland, von den Anwendungsmöglichkeiten und Funktionalitäten des BIP6000 sowie weiterer Handheld-Lösungen überzeugen.

"Obwohl mit Geräten zur mobilen Datenerfassung enorme Optimierungs- und Einsparpotenziale erreicht werden, sind aktuell nur wenige Prozent der Frachtdienste in Europa mit Systemen ausgerüstet, die für einen konstanten Informationsaustausch zwischen Flotte und Zentrale sorgen", erläutert Frank Klein, Geschäftsführer der Carema GmbH, die aktuelle Marktsituation. "Im Bereich Flottenmanagement ist heute mit den Handhelds von PIDION eine nahezu unbegrenzte Anzahl an Möglichkeiten des Daten- und Routenmanagements realisierbar. Um jedem Kunden eine maßgeschneiderte Lösung für seine individuelle Aufgabenstellung anzubieten, arbeiten wir daher mit zahlreichen Softwareentwicklern zusammen."

Als erstes industriell genutztes Handheld weltweit ist das BIP6000 sowohl mit Windows Mobile 6.1 als auch mit Google Android 2.1 erhältlich. Dieses Open-Source-Betriebssystem erhöht nicht nur die Geschwindigkeit der Datenverarbeitung entscheidend, sondern ermöglicht auch eine Bedienung über Hardwaretasten und Touchscreen. Barcodescanner und RFID-Reader erreichen in der Anwendung größtmögliche Transparenz und Sicherheit durch die lückenlose Verfolgung der transportierten Güter. Der integrierte GPS-Empfänger zur Navigation und Ortung sowie die 3-Megapixel- Autofokus-Kamera, die beispielsweise zur Dokumentation von Frachtschäden oder im Qualitätsmanagement eingesetzt werden kann, erweitern das Spektrum an Funktionalitäten zusätzlich.

"Schnelligkeit und Flexibilität - das sind die entscheidenden Vorteile des BIP6000 mit Google Android", fasst Frank Klein zusammen. "Darüber hinaus überzeugen sämtliche unserer MDE-Geräte von PIDION im Vergleich zu Anbietern ähnlicher Lösungen durch ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis." Weitere Informationen zu den Angeboten von Carema und deren Anwendungsgebieten erhalten Interessenten unter www.caremahardware.de oder auf der IAA Nutzfahrzeuge in Halle 24 an den Messeständen E09 und F09.



Carema GmbH
Carsten Bischof
Ernst-Gnoß-Str. 25
40219 Düsseldorf
0221-157 697 0

www.caremahardware.de



Pressekontakt:
additiv pr
Nina Hertel
Herzog-Adolf-Straße 3
56410
Montabaur
nh@additiv-pr.de
0 26 02-950 99-15
http://www.additiv-pr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nina Hertel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 314 Wörter, 2776 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Carema GmbH lesen:

Carema GmbH | 07.02.2011

Fernwartung für mobile Endgeräte: Nie wieder ohne zentrales Management

Mobile Handhelds sind die Alleskönner im modernen Außendienst - durch den Einsatz des sogenannten Mobile Device Management können Unternehmen ihre Handhelds im Außendienst jetzt noch effizienter verwalten. Denn mit dieser Fernwartung ist es mögl...
Carema GmbH | 26.11.2010

Carema auf der LogiMAT 2011: Sicherheit im Betriebssystem-Dschungel

Smartphones werden heute in den verschiedensten Bereichen von Logistik und Industrie eingesetzt - überall dort, wo ein Echtzeit-Datenabgleich mit dem Backend-System des Unternehmens nötig ist. Meist wird dazu individuell entwickelte Unternehmenssof...
Carema GmbH | 01.09.2010

Erstmals in Deutschland: Zwei neue Pidion-Handhelds

Die Carema GmbH begleitet die Produkteinführung von zwei neuen Handheld-Geräten der Marke Pidion des koreanischen Herstellers Bluebird Soft Inc. auf dem deutschen Markt: Das BM170 ist ein vollwertiges Smartphone, das problemlos einen Sturz aus 1,5 ...