info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
NetModule AG |

Weniger Stau dank NetBox

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Wireless Router NB2500 übernimmt Schlüsselfunktion in intelligenten Verkehrsmanagementsystemen


Die Wireless Router NB2500 spielen in modernen Verkehrsmanagementsystemen eine Schlüsselfunktion zur sicheren, kabellosen Datenübetragung der Videoströme\r\n

Bern, 16. September 2010 - Das moderne Verkehrsmanagement gewinnt vor allem in der Ferienzeit an immenser Bedeutung, um die verfügbare Straßenkapazität optimal auszunutzen und Staus zu vermeiden. In modernen Systemen filmen Kameras den Verkehr an Schlüsselstellen, übertragen diese Streams an die Verkehrsleitzentrale, wo sie mit Hilfe von ausgeklügelter Software ausgewertet werden, um dann den Verkehr über Verkehrsleitmaßnahmen entsprechend zu regeln. Die Übertragung erfolgt über leistungsstarke und robuste Wireless Router, wie sie NetModule anbietet. So übernehmen die NB2500 Router im Verkehrsmeldesystem der Verkehrsleitzentrale für Baden-Württemberg eine Schlüsselfunktion, indem sie die Übertragung der Videoströme an die Verkehrsleitzentrale über Internet ausführen - sicher, kabellos und in Sekundenschnelle. Dank integriertem 4-Port-Switch können unterschiedliche Datenströme von bis zu vier Kameras pro Wireless Router übertragen werden. Dabei schützt die VPN-Technologie vor fremdem Zugriff - das verhindert Manipulationen.
In der Verkehrsleitzentrale werden die Bilder im Minutentakt aktualisiert und auf Monitoren und Großflächen-Displays optisch wiedergegeben. Anhand dieser Darstellungen sind die Operatoren in der Lage, die entsprechenden Streckenabschnitte zu überwachen und bei Bedarf die Netz- und Streckenbeeinflussungsanlagen zu steuern.

Mit dem Standort Stuttgart in der Landesstelle für Straßentechnik verfügt Baden-Württemberg über eine der bundesweit modernsten Verkehrsrechnerzentralen. In diesem Verkehrsleitnetz sind derzeit 50 NetBoxen im Einsatz - unterbrechungsfrei seit September 2009. Deshalb setzt die Verkehrsleitzentrale auch beim weiteren Ausbau auf die NB2500. Dazu kommen Vorteile wie kompakte Bauweise, spezielle Sicherung gegen Schock und Vibration, Funktionsfähigkeit im erweiterten Temperaturbereich zwischen -20 und +70°C sowie EN 50155 und E1 Zertifizierung.



NetModule AG
Jürgen Kern
Meriedweg 11
3172 Niederwangen
+41 (0)31/ 985 25 10

www.netmodule.com



Pressekontakt:
Agentur Lorenzoni GmbH, Public Relations
Beate Lorenzoni-Felber
Landshuter Straße 29
85435
Erding
beate@lorenzoni.de
+49 8122 55917-0
http://www.lorenzoni.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Beate Lorenzoni-Felber, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 259 Wörter, 2228 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von NetModule AG lesen:

NetModule AG | 26.04.2013

NetModule auf dem 60. UITP World Congress: Halle 2B/Stand 140

Topaktuell im Programm ist der Wireless ‚Railway Router‘ NB3700 mit VoIP Integration, die auch Notrufe über das Mobilfunknetz und WLAN problemlos ermöglicht. Damit ist der NB3700 bereits auf zukünftige Anforderungen der Deutschen Bahn vorbereite...
NetModule AG | 16.09.2010

NetModule auf der Innotrans: Stand 112 in Halle 2.1

Bern/Niederwangen, 16. August 2010 - NetModule, Spezialist bei der Integration von Kommunikations- und Internet-Technologien in Embedded Systeme, präsentiert auf der Innotrans auf Stand 112 in Halle 2.1 die NetBox NB2500 Kommunikationsmodule. Diese ...
NetModule AG | 18.03.2010

Neu bei NetModule: Home Network Solutions für TriplePlay

Als Anschlussstelle im Digitalen Home bzw. Office fungiert das neue „Multimedia Socket“ - eine aktive Unterputz-Ethernet-Dose mit eingebautem Switch. Sie ist in den Ausführungen POF und Twisted-Pair (Cu) verfügbar, bietet drei Ethernet-Ports für...