info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
NanoRepro AG |

Die NanoRepro AG weitet Apothekenvertrieb aus und gewinnt CURA-SAN als Partner

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


(Marburg - 17. September 2010): Ab sofort arbeitet die NanoRepro AG im Apothekenvertrieb ihrer Selbstdiagnostika mit der CURA-SAN GmbH zusammen. Das Marburger Unternehmen setzt damit im Apothekenvertrieb entscheidende Impulse und erschließt sich erstmalig auch den Markt der Sanitätshäuser. ...

(Marburg - 17. September 2010): Ab sofort arbeitet die NanoRepro AG im Apothekenvertrieb ihrer Selbstdiagnostika mit der CURA-SAN GmbH zusammen. Das Marburger Unternehmen setzt damit im Apothekenvertrieb entscheidende Impulse und erschließt sich erstmalig auch den Markt der Sanitätshäuser. Die CURA-SAN GmbH ist der führende Leistungserbringerverbund für Apotheken und Sanitätshäuser in Deutschland. Zu den Mitgliedsbetrieben gehören derzeit rund 400 Apotheken und 300 Sanitätshäuser, die an mehr als 1.400 Standorten bundesweit vertreten sind. "Unser Ziel ist es, das Apothekengeschäft zu verstärken, unsere Selbstdiagnostika bundesweit zu platzieren und dafür ist die renommierte CURA-SAN GmbH der richtige Partner", betont Doktor Olaf Stiller, Vorstand der NanoRepro AG. "Nach unseren bisherigen Erfahrungen im Apothekengeschäft stößt das Fruchtbarkeitstrio, das die Selbstdiagnostika FertiQUICK, OvuQUICK und GraviQUICK als Komplettpaket für Paare, die Eltern werden möchten, umfasst, auf großes Interesse bei den Apothekenkunden", so Doktor Stiller.

Für Christoph Oelrich, geschäftsführender Gesellschafter der CURA-SAN, ist die Kooperation mit der NanoRepro AG ein wichtiger Schritt zur weiteren Erschließung und Vertiefung des OTC-Geschäfts: "Das Produktspektrum der NanoRepro AG bietet uns und unseren Mitgliedsbetrieben ein hohes Potential, sich im erfolgversprechenden Markt der Selbstdiagnostika stärker zu etablieren und den diesbezüglich zunehmenden Bedarf unserer Kunden mit hochwertigen Produkten zu bedienen". Mit dem Fruchtbarkeitstrio bietet die NanoRepro AG Paaren mit Kinderwunsch die Möglichkeit, die männliche Fruchtbarkeit mit dem FertiQUICK zu testen, die fruchtbaren Tage der Frau mit dem Eisprungtest OvuQUICK zu ermitteln und schließlich mit dem Schwangerschaftstest GraviQUICK zu prüfen, ob eine Schwangerschaft vorliegt. Das Unternehmen CURA-SAN bietet seinen Mitgliedern einen Pool von mehr als 220 Lieferanten aus allen relevanten Bereichen des Reha-, Hilfsmittel-, und Homecare-Marktes sowie der pharmazeutischen Industrie. Das Credo der CURA-SAN lautet: Vollversorgung aus einer Hand.

Wir über uns
Die NanoRepro AG in Marburg an der Lahn ist als Schnelldiagnostik-Hersteller schwerpunktmäßig in der gesundheitlichen Planung und Vorsorge tätig. Das börsennotierte Unternehmen setzt dabei auf den schnell wachsenden Markt, der durch das zunehmende Gesundheitsbewusstsein der Bevölkerung geprägt ist und in den kommenden Jahren weiter an Bedeutung gewinnen wird. Die Produktpalette der NanoRepro AG umfasst Schnelltests wie den Eisprungtest OvuQUICK, den Schwangerschaftstest GraviQUICK, den Menopausetest MenoQUICK, den GlutenCHECK, den deutschlandweit ersten Test zum Nachweis von Glutenunverträglichkeit (Zöliakie/Sprue) sowie den CholesterinCHECK, mit dem nicht nur das Gesamtcholesterin, sondern auch das HDL und LDL gemessen werden können sowie den Fruchtbarkeitstest für den Mann, FertiQUICK.

Pressekontakt
NanoRepro AG
Sven-David Müller, M.Sc., Chefredakteur
Im Rudert 2+2a
35043 Marburg

Telefon: 06421-951449
Telefax: 06421-951451

www.nano.ag
mueller@nanorepro.com

Disclaimer
Diese Mitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen enthalten, die durch Formulierungen wie "erwarten", "wollen", "antizipieren", "beabsichtigen", "planen", "glauben", "anstreben", "einschätzen", "werden" oder ähnliche Begriffe erkennbar sind. Solche vorausschauenden Aussagen beruhen auf unseren heutigen Erwartungen und bestimmten Annahmen, die eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten in sich bergen können. Die von der NanoRepro AG tatsächlich erzielten Ergebnisse können von den Feststellungen in den zukunftsbezogenen Aussagen erheblich abweichen. Die NanoRepro AG übernimmt keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder bei einer anderen als der erwarteten Entwicklung zu korrigieren.




NanoRepro AG
Sven-David Müller
Im Rudert 2+2a
35043
Marburg
presse@nanorepro.com
06421-951449
http://www.nano.ag


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sven-David Müller, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 475 Wörter, 4054 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: NanoRepro AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von NanoRepro AG lesen:

NanoRepro AG | 18.10.2011

NanoRepro AG erweitert das Produktportfolio

Es ist ein weiterer bedeutender Schritt in der Geschichte des Marburger Schnelldiagnostik-Herstellers NanoRepro AG. Nachdem das Unternehmen in den vergangenen Jahren bereits zehn innovative medizinische Selbsttests in den Bereichen Frauengesundheit, ...
NanoRepro AG | 06.10.2011

NanoRepro AG erobert den Nahen Osten

Nachdem sich der Auslandsvertrieb der NanoRepro AG bisher insbesondere auf Europa konzentrierte, ist jetzt eine konkrete Vertriebsvereinbarung mit dem Irak geschlossen worden. Im ersten Schritt liefert das Marburger Unternehmen, das sich auf die Entw...
NanoRepro AG | 29.09.2011

NanoRepro AG: In- und Auslandsgeschäftsentwicklung erbringt Umsatzrekord

Mit der Einführung des Magen-Gesundheitstests Heli-C-CHECK ist der NanoRepro AG die bisher erfolgreichste Produkt-Etablierung ihrer über fünfjährigen Unternehmensgeschichte gelungen. Das Marburger Unternehmen hat den medizinischen Schnelltest im ...